20.09.2016, 20:34 Uhr

Dominik Baumann führt im Blancpain GT Series Cup

Dominik Baumann (Foto: Guenter Kortmann)

Rumer Rennfahrer reicht Paltz vier am Nürnburgring, um sich an die Spitze zu setzen

Turbulentes, hektisches Qualifying und Öl auf der Windschutzscheibe: Dominik Baumann und seine AMG - Team HTP Motorsport -Teamkollegen Maximilian Buhk und Jazeman Jaafar hatten am Final-Wochenende des Blancpain GT Series Endurance Cup 2016 mit allerlei Herausforderungen zu kämpfen - und meisterten sie beispiellos. Der Österreicher musste seinen gesamten Stint mit einer ölverschmierten Windschutzscheibe bestreiten, übergab beim Boxenstopp den Mercedes-AMG GT3 dennoch auf Platz vier.
Mit diesem Ergebnis verpassten Baumann und seine Teamkollegen die Meisterschaft im Endurance Cup denkbar knapp, aber führen nun die Gesamtwertung des Blancpain GT Series Cup an.

Das Finale in der Blancpain GT Series findet in Barcelona (1. bis 2. Oktober) statt. Dort gilt es für Dominik Baumann, alle Kräfte zu mobilisieren, um die Gesamtwertung zu gewinnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.