Mils

Beiträge zum Thema Mils

Lokales
Metzgerlehrling Michael Kössler schärft sein Messer.
4 Bilder

Metzgerlehrling
Nach der Matura werde ich Metzger - mit VIDEO

Metzgerlehrling Michael Kössler hatte keine Lust zu studieren und begann stattdessen ein Handwerk zu erlernen. RUM. Der 21-Jährige Michael Kössler ist Metzgerlehrling bei der Metzgerei Brindlinger in Rum. Er schlachtet Tiere, zerlegt sie und bereitet das Fleisch letztlich für den Verkauf vor. Warum er sich nach Matura für den Metzgerberuf entschieden hat erzählt er im Gespräch mit den Bezirksblättern. „Ich habe mich schon immer für den Beruf des Metzgers interessiert und wusste eigentlich...

  • 25.09.19
Lokales
Chefin Silvia from Friseursalon Silvia aus Wattens mit dem Lehrling des Monats Februar Maria Mair

Lehrling des Monats kommt aus Mils

Der Lehrling des Monats Februar 2019 heißt Maria Mair. Die gebürtige Milserin absolvierte eine Lehre zur Friseurin und Perückenmacherin im Friseursalon Sivia in Wattens. Mit dem 27. Mai 2019 hat Maria Mair ihre Lehre als Friseurin und Perückenmacherin erfolgreich abgeschlossen. Die gebürtige Milserin arbeitet nach wie vor in dem Salon, wo sie gelernt hat. Im Friseursalon Silvia ist sie mit ihrem Beruf überaus zufrieden. “Für mich gibt es mittlerweile viel zu tun. Angefangen vom...

  • 25.09.19
Lokales
4 Bilder

Fleißige Gärtner im Netzwerk St. Josef in Mils

MILS. Die Tagesstruktur in Mils bietet neben der handwerklich-kreativ ausgerichteten Werkstatt und der Basal Integrativen Förderung seit 2007 die Möglichkeit des gartentherapeutischen Arbeitens. Ein großzügiger Garten mit Beeten, Trögen und Hochbeeten, ein Folientunnel sowie ein Gewächshaus werden von zehn KlientInnen und einem achtköpfigen multiprofessionellen Betreuerteam gemeinsam bearbeitet. Seit sieben Jahren steht der Gartengruppe ein neues Gebäude mit Gemeinschafts-, Ruhe- und...

  • 06.09.19
Lokales
3 Bilder

Wohnbau
Firstfeier beim Marklfeld in Mils

Für 20 wohnbaugeförderte Mietwohnungen im Marklfeld in Mils steht der Rohbau. Zeit, um den Bauarbeitern für die Arbeit zu danken. MILS. Für 20 wohnbaugeförderte Mietwohnungen im Marklfeld in Mils steht der Rohbau. Zeit, den Bauarbeitern für die Arbeit zu danken. „Der Bau ist unfallfrei gelaufen“, freut sich Peter Schmahel, einer der beiden Geschäftsführer der Immo-Bau GmbH. Er erklärt davon, dass die größte Herausforderung aufgrund der guten Baukonjunktur aktuell jene sei, innerhalb der...

  • 23.08.19
Lokales
Kork wäre eine umweltfreundliche Alternative.
3 Bilder

Kunstrasendiskussion
Aus für Plastik-Platz trifft Gemeinden

Die Debatte über das Mikroplastikverbot durch die EU und die daraus folgenden Auswirkungen auf die Kunstrasensportflächen trifft auch die Gemeinden ganz unvorbereitet. MILS/SISTRANS (mk). In den letzten Jahren wurde von vielen Gemeinden auf Kunstrasenplätze bei Sportanlagen gesetzt. Vor allem die Trainingseinheiten der Fußballvereine werden meist auf diesen "Zweitplätzen" neben einem Rasenplatz durchgeführt, so auch in den Gemeinden Mils, Absam, Rum und Sistrans. Die EU-Kommission lässt...

  • 22.08.19
Lokales
Die Polizeimusik Tirol spielt ein Konzert am Dorfplatz in Mils. Die musikalische Leitung übernimmt Kapellmeister Michael Geisler.

Bezirkskonzert
Polizeimusik Tirol spielt in Mils

Die Polizeimusik Tirol spielt ein Konzert am Dorfplatz in Mils. Die musikalische Leitung übernimmt Kapellmeister Michael Geisler. MILS. Am 22. August 2019, um 20:00 Uhr ist die Polizeimusik Tirol am Dorfplatz in Mils bei Hall im Bezirk Innsbruck Land zu Gast. Unter dem Konzerttitel „Hommage 2019“ – einer Huldigung an die Blasmusik - spielt die Polizeimusik Tirol unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister Michael Geisler im Jahr 2019 etliche Galakonzerte in verschiedenen Bezirken...

  • 14.08.19
Lokales
4 Bilder

Milser Friedhof jetzt barrierefrei

Neues Gießkannensystem und barrierefreie Wege verschönern das Gesamtbild am Milser Friedhof. MILS (mk). Der Friedhof ist nicht nur ein Ort, an dem man seinen Verstorbenen besonders nahe sein will, er ist auch ein Ort der Erholung. Beim Milser Friedhof hat sich in den letzten Wochen einiges getan. Der Weg zwischen den Gräbern wurde vor wenigen Wochen barrierefrei gestaltet. Der alte Schotter wurde gegen eine Makadam-Decke ausgetauscht, sodass auch Rollstuhlfahrer und Besucher mit Gehhilfen...

  • 13.08.19
Wirtschaft
Dem scheidenden WB-Ortsobmann Andreas Spechtenhauser wurde das silberne Ehrenzeichen des Tiroler Wirtschaftsbundes verliehen
v.l.n.r.: Andreas Spechtenhauser und Anneliese Junker;
2 Bilder

Wirtschaft
Peter Grassl zum neuen WB-Ortsobmann gewählt

Wirtschaftsbund-Ortsgruppe Mils/Gnadenwald steht unter neuer Führung. Die silberne Ehrennadel gibt es für scheidenden Obmann Andreas Spechtenhauser. MILS/GNADENWALD. Bei der Vollversammlung der Wirtschaftsbund-Ortsgruppe Mils/Gnadenwald im Reschenhof in Mils wurde Peter Grassl, Vorstand und Direktor der Raiffeisenbank Hall-Mils, einstimmig zum neuen Ortsobmann gewählt. Unterstützung erhält der 48-Jährige von seinen ebenfalls einstimmig gewählten Stellvertretern Monika Iskanli, Leopold Wedl...

  • 30.07.19
Lokales
Spaß bei den Dreharbeiten zum Musikvideo: Bandleader Rainer Gerzabek mit Maskottchen Murmli, Pascal Friedli und Johannes Aichinger.
4 Bilder

Werbekampagne
Tiroler Popsong für Europa

Die Tiroler Popgruppe „Skyline Family +“ wirbt mit ihrem Song „We are family!“ für das Thema Familie. Der TVB Serfaus-Fiss-Ladis plant eine europaweite Werbekampagne. TIROL. Die Popgruppe „Skyline Family +“ besteht neben ihren Bandleadern Rainer Gerzabek aus Mieders und Eckhart Köll aus Schwaz noch aus Simon Penz aus Pfons, Pascal Friedli aus Innsbruck, Manuel Stix aus Mils, Carol Erb aus Absam, Student Johannes Aichinger, Julia Gerzabek aus Mieders, Ivo Köll aus Schwaz und Paul Bramböck aus...

  • 12.07.19
Lokales
Manu Stix in seinem gemütlichen Ambient- Studio.
3 Bilder

Tonstudio
Der gute Ton – Zu Besuch im Ambient-Studio in Mils

Manu Stix hat in seinem Leben schon mit vielen internationalen Künstlern zusammengearbeitet. Mit den Bezirksblättern machte er eine Runde durchs Studio. MILS. Der erfolgreiche Tiroler Produzent Manu Stix hatte in seinem Ambient-studio in Mils schon zahlreiche internationale Künstler aufgenommen. Sein bisher größter Erfolg war die Produktion der Single „Küss mich, halt mich, lieb mich" von der Sängerin Ella Endlich. Immer wieder wird er auch als musikalischer Leiter für diverse...

  • 26.06.19
Lokales

Mils
Auftakt zum Milser Dorffest 2019

Am 5. Juli um 19 Uhr wird das Fest mit einem Bieranstich am Dorfplatz offiziell eröffnet.  MILS. Endlich ist es so weit: Das Dorffest lädt am 5. und 6. Juli zum Sommerfest bei freiem Eintritt ein. Bei dem zweitägigen Fest sorgen über 15 Milser Vereine für gute Unterhaltung und Verköstigung an ihren Standln. Der Milser Bus (5er) fährt an beiden Tagen ab Beginn des Dorffestes bis zum Fahrplanende gratis. Freitag, 5. Juli, 19 Uhr: Bieranstisch und offizielle Eröffnung der Standln und...

  • 25.06.19
Lokales
Die Milser Bankln wurden mit tatkräftiger Unterstützung der Schüler und des Lehrpersonals, gemeinsam mit Milser und Milserinnen zusammengebaut.

Mils
Die sieben Milser Bankln finden Platz an der Sonne

Sie gleichen einer Schubkarre und sind mobil – die Milser Bankln  MILS. Am Milser Bankltag am 15. Mai wurden die Milser Bankln mit tatkräftiger Unterstützung der Schüler und des Lehrpersonals gemeinsam mit engagierten MilserInnen am Dorfplatz zusammengebaut. Unser Platz an der Sonne – dies gilt seit vergangenem Samstag für sieben Bänke im Milser Gemeindegebiet. Die Mobile Jugendarbeit initiierte das Projekt nach einer Ursprungsidee von Vorarlberger KollegInnen in enger Kooperation mit der...

  • 25.06.19
Lokales
Obfrau Bettina Hilber übergibt Herbert Peer vom „Netzwerk Tirol hilft“ mit Drehbuchautor Josef Pittl, Regisseurin Helga Föger-Pittl und Projektkoordinator Andreas Pittl symbolisch die Spende dort, wo der Bujaz im Krimi vom Dach stürzte…

Spendenaktion
Milser Volksbühne hilft schwer kranken Tiroler Mädchen

Die Milser Volksbühne spendet 1000.- Euro an ein schwer krankes Mädchen. Der erfolgreiche Film Fastnachtsfieber, ermöglichte der Volksbühne Mils € 1.000 EURO an das „Netzwerk Tirol hilft“ zu spenden. Die Spende geht an ein schwer krankes Tiroler Mädchen. Die Übergabe der Spende erfolgte an dem Platz, wo der Bujaz im Krimi vom Dach stürzte. Die Obfrau Bettina Hilber übergibt Herbert Peer vom „Netzwerk Tirol hilft“ zusammen mit Drehbuchautor Josef Pittl, Regisseurin Helga Föger-Pittl...

  • 13.06.19
Lokales
Ein spannender Ort, um in angenehmer Atmosphäre zu arbeiten, zu Netzwerken und Pläne zu schmieden.
4 Bilder

Netzwerken
Neuer Coworking Space in Mils

Im Gewerbepark Mils eröffnet Mitte Juni die "Coworkerei". Gemeinsam statt einsam arbeiten ist die Idee dahinter. Die Bezirksblätter haben sich für euch die neuen Räumlichkeiten angesehen. MILS. Coworking Spaces liegen voll im Trend, besonders in der Kreativszene. Mittlerweile sprießen diese Gemeinschaftsbüroräume wie Pilze aus dem Boden. Immer mehr junge Unternehmen und Selbständige arbeiten in den sogenannten „Coworking Spaces“ zusammen. Mit Mitte Juni eröffnet Bernd Biedermann im...

  • 06.06.19
Wirtschaft
ING. Thomas Jäger GF von Alpex Technologies nimmt die Trophäe entgegen.
3 Bilder

Ehrung
"Sieger. Aus Leidenschaft 2019" ist ALPEX Technologies aus Mils

Bei der Gala “Sieger. Aus Leidenschaft 2019!“  der Wirtschaftskammer Österreich wurde die Firma ALPEX Technologies GmbH aus Mils bei Hall in Tirol für die unternehmerischen Leistungen ausgezeichnet.  WIEN (mk). Die besten Betriebe aus Gewerbe und Handwerk wurden am 23. Mai auf einem Galaabend in der Wirtschaftskammer Österreich ausgezeichnet. Unter den Ausgezeichneten findet sich auch  eine Tiroler Firma. ALPEX Technologies GmbH gewann schon 2018 den Tiroler Innovationspreis in der...

  • 04.06.19
Lokales
Regisseurin Helga Föger-Pittl mit Josef Pittl dem Dorfpolizisten.
8 Bilder

Filmprojekt: Fastnachtsfieber
Die Milser Volksbühne jetzt im Kino

Mut, Schweiß & Herzblut: Volksbühne Mils wagt mit „Fasnachtsfieber“ den Sprung in ein Filmprojekt! – Eine Kritik von Pete Teyml. MILS/INNSBRUCK. Bei der Vorpremiere im Metropolkino herrschte noch ein anderes Fieber: War nun doch das langgehegte Projekt der Verfilmung eines Romans Christian Pittls, umgesetzt mittels Drehbuch seines Bruders Josef Pittl, wahr geworden. Nun, Sorgen wegen eines „Hängers“ wie auf der Bühne brachte man zwar keine haben, aber wohl Bedenken, trotz der Flut...

  • 14.05.19
Lokales
Hier hat Thomas Oberhuber eben den Weltrekord im Tauchen – 24 Stunden 26 km – geknackt.
4 Bilder

Weltrekord in Innsbruck
Der Milser Thomas Oberhuber hat es geschafft!

Der Milser Sportler Thomas Oberhuber belohnte sich nach 24 Stunden tauchen mit einer großen Pizza. MILS/IBK. Der Versuch eines Weltrekordes ist keine One-Man-Show. Wer das jetzt am besten weiß, ist der Milser Techniker Thomas Oberhuber. Vergangene Woche – vom 3. Mai, 16 Uhr bis 4. Mai, 16 Uhr – stellte er einen neuen Weltrekord im Tauchen auf: 24 Stunden tauchte der 46-jährige Sportler im Amraser Hallenbad durch. Er schaffte eine Distanz von 26.350 Metern und konnte damit den bisherigen...

  • 06.05.19
Lokales
Thomas Oberhuber will einen neuen Weltrekord schaffen: Am 3. Mai kann man ihm die Daumen drücken.

Ein Milser will ins Guiness Buch der Rekorde

Der Milser Taucher, Thomas Oberhuber, will Rekorde brechen. Am 3. Mai will er den Freediving-Weltrekord im 24-Stunden-Apnoe-Streckentauchen ohne Flossen im Pool festlegen. IBK/MILS. Sein Ziel ist es, mindestens 24 km oder mehr zu tauchen. Gezählt werden nur vollständig getauchte Längen. Sein Rekordversuch wurde schon an mehrere Stellen signalisiert. Das RID, Rekord Institut Deutschland, wird den Versuch entsprechend überwachen. Ebenso hat Oberhuber den Rekordversuch beim GWR, dem Guinness...

  • 02.05.19
Lokales
"Milser Bankl": Gemeinsame Arbeit zwischen JAM, Mils und der Berufsschule für Holztechnik in Absam
2 Bilder

Neue Begegnungsplattform
"Schubkarrenbänke" für Mils

Die Absamer Berufsschule für Holztechnik macht es für die Milser Bevölkerung gemütlich. MILS. Eine Bank für Jugendliche von Jugendlichen: Das war die Idee von JAM – mobile Jugendarbeit, die auf Anregung von GR Thomas Weberberger sieben Bänke in Auftrag gegeben hat. Die Berufsschule für Holztechnik in Absam hat sich was ganz Besonderes einfallen lassen. Es entstehen bis Ende Mai sieben mobile Bänke, die in Form von Bausätzen am 25. Mai in Mils in Gemeinschaftsarbeit zusammengesteckt werden....

  • 18.04.19
Lokales
Die TeilnehmerInnen an der Klausur der Bildungsbeauftragten

2 Bilder

Schützen-Treffen in Mils
Elf neue Leitmotive der Tiroler Schützen

MILS. Am vergangenen Samsta trafen sich die Bildungsbeauftragten des 
Bundes der Tiroler Schützenkompanien zu einer Klausur im Pfarrsaal/ Pfarrzentrum Mils
. Damit startete die vertiefende Auseinandersetzung mit den 11 neuen Leitsätzen, 
die das Resultat des Selbstfindungsprozesses „Nachdenken über uns“ waren. Im Wesentlichen ging es um die Bewusstseinsbildung für diese Leitmotive innerhalb der Kompanien, wie auch in der breiten Öffentlichkeit. Zweitens handelte man die Themen Jugendarbeit und...

  • 17.04.19
Lokales
Hunderte kamen, um sich in die Planung einzubinden.
12 Bilder

Autobahnanschluss Mils
Die Suche nach einer Lösung geht weiter

HALL (acz). Dutzende Tische, bunte Kärtchen, Stifte und Backpapier: Wenn es nach dem Planungsverband Hall und Umgebung geht, sollen das die Zutaten für eine erfolgreiche Bürgerbeteiligung sein. Nachdem der Autobahnanschluss Spange Hall-Ost im Jahr 2015 von der Milser Bevölkerung mit einer knappen Mehrheit (53,7 % der Stimmen) abgelehnt wurde, nahm man im April des heurigen Jahres das Problem wieder in Angriff und rief die Bevölkerung auf, sich aktiv einzubringen. Planungsbüro: Rosinak und...

  • 15.04.19
Lokales
Heuer waren besonders viele Kinder dabei, die bei der Coca-Cola-Flurreinigungsaktion mit anpackten.
5 Bilder

Coca-Cola-Flurreinigungsaktion
80 Leute packten in Mils an

Bei der jährlichen Flurreinigungsaktion kam jede Menge Müll zusammen. MILS. Bei der von Coca-Cola unterstützten Flurreinigungsaktion in Mils kamen heuer 350 kg Restmüll, 100 kg Eisen und 100 kg Holz zusammen. Insgesamt halfen 80 Personen beim Frühjahrsputz der Gemeinde mit. Am Weissenbach, am Inn, im Milser Wald und auf Feldwegen sammelten besonders viele Kinder den Müll, der sich das ganze Jahr über angesammelt hat. Besondere Funde gab es auch heuer. Nicht nur ein verrosteter Säbel,...

  • 11.04.19
Lokales
Lukas Pittl arbeitet an einem heiligen Florian. Demnächst schnitzt er auch einen für das neue Feuerwehrhaus in Tulfes.
15 Bilder

Lukas Pittl aus Mils
"Ich flick' schnell den Christus"

Der Milser Schnitzer Lukas Pittl ist längst für seine Arbeiten über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt. MILS. Lukas Pittl meint es ernst mit seinem Handwerk. Für ihn ist es klar: "Das geschnitzte Werk ist der Himmel für das Holz." Er ist gelernter Bildhauermeister und arbeitet in einer kleinen Werkstatt, die an sein Elternhaus in der Milser Maximilianstraße angebaut ist. Beim BEZIRKSBLÄTTER-Besuch ist er gerade dabei, einen heiligen Florian zu schnitzen. Vor ihm auf der Arbeitsplatte ein...

  • 27.03.19
Lokales
Netzwerk St. Josef: Im Zimmer von Frau Tanzer, einer dislozierten Klientin
3 Bilder

Nach kritischen Artikeln
Zukunft von Netzwerk St. Josef: Kleine Wohneinheiten

Kritische Artikel bewegten die Heimleitung (Neztwerk St. Josef) und die Trägerorganisation (Barmherzige Schwestern Zams GmbH) zu einer Pressekonferenz. MILS. In der Vergangenheit musste sich die Behindertengroßeinrichtung in Mils – das Netzwerk St. Josef – öfters den Vorwurf gefallen lassen, ihre Bewohner und Bewohnerinnen systemischer Gewalt auszusetzen. Auch im Februar gab es wieder mediale Kritik am Haus. Der Standard berichtete über körperliche Übergriffe und über gewaltvolle...

  • 21.03.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.