Alles zum Thema Rum

Beiträge zum Thema Rum

Lokales
Beim Theaterstück "Hotel zwischen den zwei Welten" geht es an die Substanz. Ingrid Trinkl und Alexander-Simon Stobl (Vordergrund), Stefanie Kluibenschädl und Sarah Peischer (Hintergrund)

Eine Theaterkritik von Peter Teyml
Hotel zu den zwei Welten: Die Suche nach dem Sinn

Das "Theater Rum" sorgte vergangenes Wochenende mit seiner berührenden Premiere "Hotel zu den zwei Welten" für viel Applaus in der Auferstehungskirche Neu-Rum. Kein Himmel, keine Hölle Ein kühl wirkender Raum in Weiß, schweigend wandelnde Figuren und ein mystisch blaues Leuchten versetzen den Theatergast in ehrfurchtsvolles Erwarten. Sind hier drei Engel am Werk, die da einen Choral anstimmen? Wo sind wir? Das fragt sich auch ein junger Mann nach dem Empfang durch eine junge Dame in weißer...

  • 14.11.18
Lokales
Der alte Standort des Mömax' steht zum Verkauf: Die Familie Onay – welche gegenüberliegend ein Lebensmittelgeschäft betreibt – hat ein Auge auf das 50 Jahre alte Gebäude geworfen.
2 Bilder

Vielleicht wird es ein Lebensmittelgeschäft
Was geschieht mit dem alten Mömax in Rum?

RUM. Quo vadis, Mömax? Wohin die Reise mit dem über 7.400 qm großen Areal in der Serlesstraße geht, ist noch nicht klar. Fakt ist jedoch, dass sich der Besitzer – Mömax (Teil der XXXLutz-Gruppe) – in Verhandlungen mit diversen Interessenten befindet und das Gelände verkaufen will. 7.400 qm frei Im Juli des heurigen Jahres übersiedelte der Mömax in das neue Gebäude in der Mielestraße 2 in Neu-Rum. Das alte Gebäude neben dem Interspar in der Serlesstraße steht seither leer. Über die...

  • 12.11.18
Lokales
Die neue Regionalbahn wird in der Serlesstraße geführt. Die Baustelle soll noch 2019 eingerichtet werden.
2 Bilder

O-Dorf – Rum: Über 14 Mio. Euro vom Land
Die Regionalbahn kommt in die nächste Etappe

RUM. Für die nächste Etappe zwischen dem Olympischen Dorf und Rum stellt das Land 14,66 Millionen Euro zur Verfügung. Die Trasse soll zweigleisig im Straßenraum der Serlesstraße und der Haller Straße geführt werden. Dies bedingt eine Verlegung der unterhalb der Straße befindlichen Versorgungsleitungen, wodurch eine störungsfreie und gefahrlose Überquerung zu Wohnhäusern oder Geschäften ermöglicht wird. Im Zuge der Bauarbeiten wird auch die aus den 1960er Jahren stammende Kanalisation verlegt...

  • 10.10.18
Leute
Sichtlich stolz waren die Verantwortlichen auf das gelungene Plakat für den Mullerumzug 2019
13 Bilder

Oktoberfest im FoRum
Muller-Plakat wurde in Rum vorgestellt

Rum (mr). Letzte Woche luden die Rumer Schützen zum gemeinsamen Feiern des Oktoberfests ins Forum. Das Fest wurde erstmals von der Schützenkompanie organisiert. Für Stimmung sorgten die "Drei Verschärft´n" und die "Original Marthadörfler". Neben klassischen Oktoberfestgerichten und den obligatorischen Maß Bier wurde auch ein Glücksrad, eine Schießbude und ein Biergrugschupfwettbewerbt geboten. Die Schützenkompanie Rum steht unter der Führung von Hauptmann Lechner Martin und zählt aktuell 59...

  • 08.10.18
Lokales
3 Bilder

Neuer Pfarrer in Neu-Rum, Rum und dem O-Dorf
"Der Wechsel tut mir gut"

TIROL. Alles fing mit einem koreanischen Pfarrer an. Als dieser seine erste Messe nach der Weihe in Innsbruck in einer Saggener Kirche feierte, wusste der zehn Jahre alte Andreas Tausch, "das will ich auch". Der Weg zum Priestertum war aber alles andere als einfach. Die erste Hürde war das Gymnasium, welches der bis dato mit bescheidenen Ergebnissen glänzende Schüler mit Ach und Krach schaffte. "Ich war oft kurz davor durchzufallen, aber ich habe immer Gas gegeben, denn ich wollte diesen Weg...

  • 04.10.18
Lokales
Vier Generationen auf einem Foto: Die Familie Pernlochner feierte ihr Jubiläum stilgerecht in der Werkstatt in Rum.
25 Bilder

Heißes Eisen seit 70 Jahren

Schmiede Pernlochner: Das heiße Eisen ist ihr täglich Brot und das schon seit über sieben Jahrzehnten. RUM. "Zum 70-Jahr-Jubiläum brauchst du keine kleine Feier machen", war sich die Seniorchefin Loni Pernlochner sicher, als ihr Enkel, Florian Pernlochner, mit der Idee einer feinen Familiengrillerei zum 70. Jubiläum der Rumer Schmiede&Schlosserei bei ihr im Heim aufkreuzte. Die rüstige 98-Jährige hat nicht nur den Aufbau des Betriebes miterlebt – damals war ihr Mann als Hufschmied tätig –,...

  • 17.09.18
Lokales
Im Zuge des Regionalbahnausbaues, wurde auch der Zustand der Kanalisation erhoben. Fazit: Eine Reparatur ist das Minimum.
7 Bilder

Serlesstraße in Rum: "Der Kanal schluckt die Wassermengen einfach nicht"

Zubetonierte Flächen und Starkregen: Die alte Kanalisation in der Serlesstraße ist überlastet. RUM . "Wenn die Regionalbahn gebaut wird, muss auch die Kanalisation in Angriff genommen werden", da ist sich Bernhard Kirchebner von den Grünen ganz sicher. In der Serlesstraße in Rum soll in den nächsten Jahren die Regionalbahn vom O-Dorf aus verlängert werden. Mit der künftigen Baustelle stellt sich aber auch die Frage: Was soll mit der Kanalisation auf dieser Strecke passieren? Dass es zumindest...

  • 12.09.18
Leute
Sexpertin Barbara Balldini sorgten für  Humor im FoRum.
8 Bilder

Sommerfestival im FoRum

Rum (mr). In den letzten Jahren hat sich die Veranstaltungsreihe Rumer Sommerkino etabliert. Dieses Jahr wurde das Programm um zwei Kabarettabende, ein Konzert und ein Kinderfest mit Frühschoppen erweitert. Highlight war neben dem Auftaktsauftritt von Peter Klien der Kabarettabend am Samstag mit Barbara Balldini, Österreichs lustigste und außergewöhnlichste Sexpertin. In „BalldinisNight“ gab sie einen bunten Mix aus ihren vier Kabarettprogrammen zum besten.

  • 02.09.18
Lokales
Auf den heutigen Waldflächen (Tennisplatz, Karwendelparkplatz, Waldspielplatz) könnten 470 Wohnungen entstehen.
5 Bilder

470 Wohnungen in der Warteschleife

Rum braucht mehr Wohnraum, hat aber wenig Möglichkeiten. Entwicklungspotenzial gibt's am Tennisplatz. RUM. Ein komplett neues Wohngebiet mit maximal 470 Wohnungen: Rum ist noch immer dabei, sein örtliches Raumordnungskonzept zu entwickeln – und ein Eckpunkt ist die Entwicklung von Hochrum. Da es der Gemeinde stets an geförderten Wohnungen mangelt, ist dieses Gebiet – welches im Besitz der Gemeinde ist – dafür prädestiniert. Heute stehen hier noch der Tennisplatz, der Karwendelparkplatz und ein...

  • 25.07.18
Lokales
Kein Freilufttheater bei der Premiere im FoRum: Trotzdem hat die Aufführung von "Ein Sommernachtstraum" überzeugt.
3 Bilder

Alt – und doch ewig neu!

Lebendig, kreativ, perfekt: „Ein Sommernachtstraum“ des „Theater Rum“. Eine Theaterkritik von PETER TEYML. Bis kurz vor Beginn der Premierenaufführung herrschte die bange Frage: „Open Air am Rathausplatz oder im FORUM-Saal?" Letzten Endes siegten die Wetterprognose und die Vernunft: Der großartigen Aufführung schadete es mitnichten. Das alte und doch ewig junge Stück des genialen Dramatikers William Shakespeare bleibt eine sprachliche und dramaturgische Herausforderung, welche das 17-köpfige...

  • 25.07.18
Lokales
5 Bilder

Fahrzeugbrand bei Ampass

Auf der Autobahn – Höhe Ampass – brannte ein Fahrzeug. HALL. Am 19.07.2018 gegen 15:40 Uhr kam es auf der Inntalautobahn (A12) auf Höhe Autobahnausfahrt Hall-West zu einem Fahrzeugbrand. Wegen starker Rauchentwicklung musste ein 29-jähriger deutscher Fahrzeuglenker seinen PKW an den rechten Fahrbahnrand lenken. Er verbrachte seine Frau und die beiden Kleinkinder aus dem Auto und begann selbst mit einem Handfeuerlöscher das Feuer im Bereich des Motorraums zu löschen. Die Berufsfeuerwehr...

  • 20.07.18
Lokales
Lokalaugenschein in Rum (von links): Architekt Thomas Schnizer, NHT Geschäftsführer Markus Pollo, Landtagsabgeordnete Cornelia Hagele und Bürgermeister Edgar Kopp überzeugen sich vom Baufortschritt.


NHT-Großbaustelle in Rum schreitet zügig voran

Die Neue Heimat Tirol (NHT) errichtet in der Steinbockallee in Rum eine neue, moderne Wohnanlage mit insgesamt 64 leistbaren Mietwohnungen samt Parkdeck. Kürzlich wurde die Dachgleiche gefeiert. Die Fertigstellung ist bis Sommer 2019 geplant. Die NHT investiert neun Mio. Euro für leistbares Wohnen in der Marktgemeinde. RUM. "Die Gemeinde stellt uns über ein Baurecht das Grundstück zur Verfügung. Dadurch können wir dieses Wohnprojekt am Stadtrand von Innsbruck und mit optimaler Anbindung an die...

  • 12.07.18
Lokales
IKB-Vorstandsdirektor Thomas Pühringer (2.v.re.) und Geschäftsbereichsleiter Bernhard Zit (re.) mit den Bürgermeistern der Partnergemeinden in der Kläranlage Roßau.

Bürgermeister-Gipfeltreffen in Kläranlage Rossau

Aus den Nachbargemeinden kamen die Bürgermeister zum "Gipfeltreffen". HALL/IBK. Die IKB-Kläranlage in der Roßau zählt zu den modernsten Anlagen in Europa. Bis zu 145.000 m³ Abwasser werden in der Anlage täglich gereinigt. Darüber hinaus hat die IKB als Betreiber in den letzten Jahren vor Ort massiv in neue und umweltfreundliche Technologien investiert. Davon konnten sich kürzlich die Bürgermeister der Nachbargemeinden überzeugen. Noch effizienter Durch die Erneuerung der...

  • 12.07.18
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr rückte mit 30 Mann und 5 Fahrzeugen aus.

Brand in Rum

Aus bisher unbekannter Ursache brach ein Brand in einem Zweifamilienwohnhaus aus. RUM. Am 08.07.2018 gegen 12.00 Uhr brach in einer Wohnung eines Zweifamilienwohnhauses in Rum aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus. Dabei wurde die Küche schwer beschädigt und die restliche Wohnung durch den Rauch- und Rußniederschlag in Mitleidenschaft gezogen. Der Brand konnte von der FFW Rum, die mit ca 30 Mitgliedern und 5 Fahrzeugen im Einsatz war, rasch gelöscht werden. Personen kamen bei dem Brand...

  • 09.07.18
Sport
Die Mädchen von InnSpiration jubeln über den 1. Platz bei der WM in Porec, Kroatien.
2 Bilder

Company InnSpiration wieder erfolgreich bei Tanz-WM in Kroatien

Die Company des Rumer Tanzstudios InnSpiration konnte auch heuer wieder bei den World Masters in Kroatien tolle Erfolge feiern und kam mit 3 Gold-, 6 Silber- und 3 Bronzemedaillen nach Hause. Regelmäßig fahren die Mädchen der Company InnSpiration zu nationalen und internationalen Wettkämpfen – und sind dabei äußerst erfolgreich. In der heurigen Saison ertanzten sie beim Austrian Dance Cup und bei DanceStar Austria, der Qualifikation für die World Masters, insgesamt 25 Gold-, 23 Silber- und 15...

  • 07.06.18
Leute
Schwangen das Tanzbein: Anna und Babsi
9 Bilder

Viel Spaß beim Bezirkstrachtenfest Rum 2018

RUM (mr). Letztes Wochenende war es wieder soweit: Zwei Tage lang fand in Rum das Bezirkstrachtenfest statt. Den Auftakt bildeten die Jugendgruppen, die sich zu einem gemeinsamen Nachmittag trafen. Anschließen wurde zur Plattlerparty ins FoRum geladen. Am Sonntag fand schließlich die Feldmesse mit großem Umzug statt, anschließend stand Frühschoppen auf dem Programm. Organisiert wurde das Fest über den Trachtenverein D´Nordketter Rum. Seine Hauptaufgabe sieht der Trachtenverein in der...

  • 03.06.18
Lokales
Bei einem Verkehrsunfall in Rum wurde ein Fußgänger verletzt.

Fußgänger von Pkw erfasst

In Rum kollidierte ein Auto mit einem Fußgänger. RUM. Am 25.04.2018, gegen 15.30 Uhr, fuhr ein 21-jähriger Mann aus Innsbruck mit seinem PKW in Rum in Richtung Hall und konzentrierte sich laut eigenen Angaben nur auf den Gegenverkehr. Dabei stieß er gegen einen in seiner Fahrtrichtung geparkten PKW und den zufällig auf der Fahrbahn neben seinem PKW stehenden 67-jährigen Lenker des PKW. Der Mann wurde vom Fahrzeug erfasst und zu Boden gestoßen. Er wurde unbestimmten Grades verletzt von der...

  • 26.04.18
Lokales
2 Bilder

Fahrkartenautomaten beschädigt: Täter gesucht

In Rum und Terfens war ein unbekannter Mann am Werk: Er versuchte die Fahrkartenautomaten zu plündern. Nun bittet die Polizei um Hinweise. In der Nacht zum 16. März 2018 versuchte ein unbekannter Täter mit Hilfe verschiedener Werkzeuge die Fahrkartenautomaten an den Bahnhaltestellen in Rum und Terfens/Vomperbach aufzubrechen. Dabei entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich. Der Mann war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Er trug eine auffallende orange Warnweste/-jacke...

  • 26.04.18
Lokales
2 Bilder

KOMMENTAR: Schade um den Rumer Flohmarkt

Der sonntägliche Flohmarkt beim Rumer Metro-Parkplatz war über acht Jahre sehr beliebt. Nirgendwo sonst gibt es ein so großes überdachtes Gelände. Leider wurde es vom Rumer Bürgermeister Edgar Kopp eingestellt, weil es angeblich zu vielen Verwaltungsübertretungen gekommen ist und zu viele Standler neue Ware verkauft haben. Die Fans des Flohmarktes sehen das aber anders und sind sehr enttäuscht von der Gemeinde Rum. Darüber zu streiten, ob die Maßnahme des Bürgermeisters notwendig oder zu hart...

  • 31.01.18
Gesundheit

Bananenbrot

anbei präsentiere ich euch mein selbstgebackenes Bananenbrot! Sehr saftig und sättigend mit gesunden Zutaten passend zu jeder Kaffee-party

  • 27.01.18
Freizeit

15. Rumer Weiberball im FoRum

Am Samstag, den 03. Februar 2018 findet zum 15. Mal der Rumer Weiberball im FoRum statt. Beginn ist um 20:00 Uhr. Die Band "Just 4 fun" sorgt für beste Unterhaltung. Alle weiblichen Gäste – maskiert und unmaskiert – sind herzlich willkommen. Um 23:30 Uhr treten die Rumer Muller auf. Einlass für Männer ist ab 24:00 Uhr. Eintrittspreise: Vorverkauf bei der Raika Rum € 7,00, Abendkasse € 9,00. Die Veranstalter freuen sich auf zahlreiche BesucherInnen.

  • 26.01.18
Freizeit

Repair Cafe Rum

17.03. Repair Cafe Rum, 14:00 – 17:00 Uhr wo: VS Neurum Repariert werden: Elektrogeräte, Fahrräder, Textilien und Kleidung, Unterhaltungselektronik, Möbel, Spielzeug, Computer & Co., Haushaltswaren Spezial: Radservice Gastgeber: Irene Singewald Ansprechpartnerin: 0699/127 008 29, irene@singewald.at

  • 20.01.18
Lokales
Die traditionellen Thaurer Mullerfiguren
5 Bilder

Thaurer Muller: Vorbereitungen auf die große Show

Am 4. Februar 2018 findet in Thaur das große Mullerlaufen mit über 600 TeilnehmerInnen und tausenden Besuchern statt. Die Vorbereitungen sind im ganzen Dorf spür- und hörbar. Für richtige Muller stellt die Zeit der Fasnacht eine fünfte Jahreszeit dar. THAUR. Das Thaurer Mullerlaufen hält nach fünf Jahren wieder Einzug in Thaur. Alles ist auf den 4. Februar 2018 hin ausgerichtet. Während die organisatorischen Belange durch die Schützenkompanie Thaur über ein Jahr vorbereitet wurden, vollziehen...

  • 10.01.18
Lokales
Eines der umstrittensten Projekte im Gebiet: Die Kreuzung Galgenfeldstraße und B171 in Hall. Sie soll 2018 umgebaut werden.
2 Bilder

Millionen fließen in Großprojekte

Im Einzugsgebiet der BEZIRKSBLÄTTER Hall-Rum wird auch 2018 fleißig investiert. Hier ein Überblick. INNSBRUCK-LAND. Hier werden Straßen saniert, dort Sportplätze gebaut: In Innsbruck-Land – damit auch im Einzugsgebiet der Bezirksblätter Hall-Rum – stehen auch 2018 die Bagger nicht still. Wir haben für Sie zum Jahresbeginn eine Zusammenfassung der größten Änderungen gemacht. Aldrans und Rum Die Aldranser Schule soll 2018 zwei neue Klassenzimmer bekommen und auf der Rinner-Straße werden der...

  • 09.01.18