Rum

Beiträge zum Thema Rum

Lokales
Die ÖBB investieren in den Rumer Bahnhof. Künftig müssen Pendler und Pendlerinnen nicht mehr bis zum Hauptbahnhof fahren und auch der barrierefreie Zugang wird gesichert. Die Bauarbeiten starten jetzt und dauern bis Ende 2022.
2 Bilder

Öffentlicher Verkehr
Haltestellenausbau in Rum

Ab Juni wird die ÖBB-Haltestelle Rum zu einer Mobilitätsdrehscheibe mit neuer Tram-Haltestelle und erweiterter Bike+Ride-Anlage ausgebaut. Ab Ende 2022 ist ein gemütlicherer Umstieg zwischen Tram, den Regiobussen und dem Zug möglich. RUM. Im Juni starten Umbauarbeiten am Rumer Bahnhof. Davon ist auch die IVB-Regionalbahn-Linie 5 betroffen. Diese wird von Innsbruck bis nach Rum verlängert. Die Endhaltestelle der erweiterten Regionalbahn befindet sich künftig im Nahbereich der ÖBB-Haltestelle...

  • 04.06.20
Lokales
Der 53-Jährige hatte Glück: Ein Wanderer fand ihn nach dem er mit dem E-Bike am Weg von der Rumer Alm gestürzt war.

Unfall
E-Bike-Unfall bei der Rumer Alm

Der 53-jährige Mann hatte Glück im Unglück nach dem er mit seinem E-Bike am Weg von der Rumer Alm gestürzt war. RUM. Am 31.05.2020, gegen 22:35 Uhr, fuhr ein 53-jähriger Mann aus dem Bezirk Innsbruck-Land mit seinem E-Bike im Gemeindegebiet von Rum von der Rumer Alm auf einem Schottweg talwärts. Er war alleine unterwegs. Dabei kam er aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz und blieb im Straßengraben liegen. Etwa 10 Minuten später spazierte ein Mann am Weg entlang und bemerkte den verletzten...

  • 02.06.20
Lokales
3 Bilder

Landschaftspflege
Bio-Rasenmäher wieder im Einsatz

In Rum sind auch heuer wieder die vierbeinigen Rasenmäher im Einsatz, um das Gras auf der Rumer Murverbauung kurz zu halten. RUM. Die Wiese auf der Rumer Murverbauung ist aufs Feinste zurecht gestutzt. Durch Hilfe von Ziegen und Schafen wird hier umweltfreundlich die Landschaft gepflegt. Die Tiere, die von Bauhof-Mitarbeiter Martin Pernlochner für die Gemeinde zur Verfügung gestellt wurden, sind eine gute Alternative und zudem ein schöner Anblick in der Nachbarschaft. Die Vierbeiner halten...

  • 29.05.20
Lokales
Die Visualisierung der neuen Urnenbegräbnisstätte am Friedhof in Rum.
2 Bilder

Friedhof
Neue Urnenbegräbnisstätte in Rum

Am Rumer Friedhof sind die Bagger aufgefahren: Eine neue Urnenanlage soll bis Ende des Jahres entstehen. RUM. Die Nachfrage nach Urnenplätzen ist groß, daher entschied sich die Marktgemeinde Rum eine neue Urnenanlage zu errichten. Zwischen den Urnennischen entsteht auch ein barrierefreier Platz mit einem Brunnen, Sitzbänken sowie Bäumen. Für die Errichtung der 360 Urnenbegräbnisstätten (in jeder Stätte können bis zu 5 Personen aus der gleichen Familie beigesetzt werden) nahm die...

  • 18.05.20
Lokales
Ob es sich nun um Staubzucker oder Kokain handelte, wird noch von der Polizei geklärt.

Staubzucker statt Koks
Rangelei zwischen Jugendlichen wegen Drogenkauf

Suchtgifthandel endete mit Zuganhaltung in Rum. INNSBRUCK. Am 14.05.2020 um ca. 20.30 Uhr kaufte am Hauptbahnhof Innsbruck ein 18-jähriger Österreicher von einem 17-jährigen Österreicher Suchtgift im Wert eines niedrigen 3-stelligen Eurobetrages. Anschließend fuhren die beiden Personen im gleichen Regionalzug in Richtung Rum. Nach einer „Fingerprobe“ glaubte der Käufer, dass ihm nur wertloser Staubzucker verkauft worden sei und forderte das dafür bezahlte Geld vom Verkäufer zurück. Nachdem...

  • 15.05.20
Lokales
Sperre der Innstraße im Kreuzungsbereich zur Serlesstraße vom 20. April bis 9. Mai

Bauarbeiten in Neu-Rum/Serlesstraße

Der Kreuzungsbereich zur Serlesstraße ist für drei Wochen gesperrt. Für FußgängerInnen und RadfahrerInnen ist das Queren der Serlesstraße immer möglich. RUM. Aufgrund der Corona-Verordnung mussten die Bauarbeiten für die Regionalbahn in Neu-Rum eingestellt werden. Die Arbeiten werden seit 14. April wieder fortgeführt. Aufgrund der Baustelle ist die Innstraße im Kreuzungsbereich zur Serlesstraße seit dem 20. April für drei Wochen gesperrt. Die Innstraße ist von Norden und Süden bis zur...

  • 28.04.20
Lokales
3 Bilder

Polizeieinsatz
Verkehrsprobleme wegen Mc Drive Öffnung

Die Lokaleröffnung eines McDonalds in Rum sorgte am vergangenen Montag für Verkehrsbehinderungen.  RUM . Ausgewählte Standorte von McDonalds hatten am Montag, den 20. April den McDrive eröffnet. In der Marktgemeinde Rum gab es am Eröffnungstag einen regelrechten Ansturm. Die Lokaleröffnung sorgte dementsprechend für Verkehrsprobleme. Zeitweise standen viele Fast Food Fans mit ihrem Auto in der Warteschlange des McDrives. Die Polizei musste anrücken, um den Verkehr zu regeln. Auf die...

  • 27.04.20
Lokales
Ein Dieb hatte es gestern auf ein abgestelltes Paket abgesehen und flüchtete damit. Vom Täter fehlt bislang jede Spur.

Paketdiebstahl in Rum
Dieb noch auf der Flucht

Ein Dieb hatte es gestern auf ein abgestelltes Paket abgesehen und flüchtete damit. Vom Täter fehlt bislang jede Spur. RUM. Große Enttäuschung für einen Rumer, der auf seine Online-Bestellung wartete. Ein unbekannter Täter entwendete gestern, in der Zeit zwischen 07:45 und 09:15 ein abgestelltes Paket vor einer Wohnhausanlage.  Laut Polizei war der Inhalt ein IPad-Air. Der Ärger als auch der Schaden sind groß. Hinweise an die Polizeiinspektion Rum werden erbeten. Hilfreiche Tipps, um...

  • 16.04.20
Wirtschaft
Die Geschäfte unterliegen strengen Auflagen: die Zahl der Personen ist begrenzt, Kunden müssen Gesichtsmasken tragen und Abstandregelungen einhalten.
2 Bilder

Geschäftsöffnung
Zahlreiche Tiroler stürmten die Baumärkte

Kleinere Geschäfte und Baumärkte öffneten heute Dienstag wieder ihre Tore. Zahlreiche Bastler, Heimwerker und Hobbygärtner konnten es kaum erwarten und standen freiwillig in der Schlange. RUM. Seit heute haben wieder die Baumärkte und kleinere Geschäfte geöffnet. Der Ansturm auf Gartenzubehör, Farbe, Schrauben, Kabel oder Holz-Zuschnitte ist riesig. Ambitionierte Heimwerker nutzen momentan die Quarantäne-Auszeit, um den Garten herzurichten oder ihr Eigenheim zu verschönern. Viele Tiroler ist...

  • 14.04.20
  •  1
Lokales
Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Samstag von 8 Uhr bis 12 Uhr.

Recyclinghof informiert über Öffnungszeiten

RUM. Aufgrund der Corona-Krise gibt es bei der Müllentsorgung am Recyclinghof einiges zu beachten. Damit der Betrieb aufrecht erhalten werden kann, hat auch der Recyclinghof in Rum Maßnahmen getroffen. Zu beachten ist, dass die Mülltrennung bereits zu Hause erfolgen muss und nicht direkt am Hof. Damit soll eine rasche Entsorgung gewährleistet werden. Der Recyclinghof weist auf die Containerreihenfolge hin: KartonPapierKunststoffSperrmüllHolzBauschuttBlockabfertigungDurch eine...

  • 06.04.20
  •  1
  •  1
Lokales
Josef Stoeckl
5 Bilder

Gewichthebersaison 2020
Der KSV-Rum lässt wieder Gold regnen

Noch vor Ausbruch der Corona-Krise im Land, fanden am 7. März 2020 im Rumer Sportzentrum die Schüler- und Jugendmeisterschaften im Gewichtheben statt. Dabei konnten die Youngsters  des KSV-Rum wieder ordentlich abräumen. RUM. Tolle Ergebnisse und insgesamt 16 neue Tiroler Rekorde von der U 17 bis zur Allgemeinen Klasse konnte Victoria Steiner vom KSV-Rum aufstellen. Victoria war mit 244 Punkten die stärkste Athletin der gesamten Meisterschaft. Die Schülermeisterschaft (U 9 bis U 13)...

  • 25.03.20
  •  1
Lokales

Corona Hilfe
Corona-Hilfe für ältere Menschen - Zusammenhalt hilft

Mit der „Corona-Hilfe für ältere Menschen" hat die Gemeinde Rum ein neues Projekt auf die Beine gestellt. RUM. Die Martkgemeinde Rum hat zur Unterstützung der Risikogruppen das Projekt "Corona-Hilfe für ältere Menschen " ins Leben gerufen. In dieser schweren Zeit möchte die Gemeinde Gruppen von Personen, für die ein bestimmtes Risiko besteht vor Ansteckungen schützen. Ältere Menschen und Menschen der Risikogruppen (Vorerkrankungen, etc.) können sich gerne  an die Gemeinde Rum wenden,...

  • 23.03.20
  •  1
Sport

Johannes Lamparter holt Silber in der Nordischen Kombination

OBERWIESENTHAL . Für den Rumer Johannes Lamparter war die Junioren-WM in Deutschland ein absolutes Highlight. Durch gutes Training und den provisorischen Durchgang gelang dem Nordischen Kombinierer im 10-km-Wettkampf eine Topleistung. Nach einem schwierigen Springen mit vielen Unterbrechungen, lag Lamparter auf Platz 5. In der Loipe zeigte der Rumer dann eine Spitzenleistung. Am Ende holte Johannes die Silbermedaille und hat seine 5. Medaille bei seiner insgesamt dritten...

  • 12.03.20
  •  1
Wirtschaft
Christian Köhle – Fa 'der Autoexperte' – erreichte den dritten Platz.

Auszeichnungen für die besten Autohäuser

INNSBRUCK-LAND. Am Donnerstag, den 5. März 2020 hat AutoScout24 heuer in Österreich zum dritten Mal jene Händler ermittelt, die von den Nutzern am besten bewertet wurden. Zu den besten Autohäusern des Bundeslandes zählt Tirol Cars MP in Innsbruck. Das Autohaus hat sich mit 140 Bewertungen einen Platz in der Spitzengruppe in Tirol erarbeitet. Service „Wir gratulieren den ausgezeichneten Autohäusern zu dieser Leistung“, sagt Jochen Jakopitsch, Vertriebsleiter von AutoScout24 in Österreich....

  • 12.03.20
Lokales
Diese Tonnen haben die Alarmglocken bei den Nachbarn des Unternehmens in Rum schrillen lassen.

Nachbarn sind entsetzt
Krebstherapie via Viren in Rum

Ein Labor, das die Nachbarn in Angst versetzt.  RUM. Erst kürzlich ist die Firma eingezogen, schon sorgt sie bei vielen NachbarInnen für Entsetzen. Die NachbarInnen haben aus ihrem Büro die Behälter für biogefährlichen Abfall entdeckt. Im Zusammenhang mit dem Coronavirus läuteten bei ihnen die Alarmglocken. Doch es gibt keinen Grund zur Panik, wie nicht nur die Gemeinde, sondern auch die Bezirkshauptmannschaft versichert. Die strikten behördlichen Bewilligungen wurden erteilt. Die Firma...

  • 04.03.20
Lokales
Der neue Vorstand v.l.n.r.: BGM DI Andreas Danler, Koordinatorin Alexandra Skamen, Obm.-Stvin Maga Christine Oppitz-Plörer, Obmann BGM Johannes Strobl, Martin Feichtner, BGM Josef Kofler
2 Bilder

Neuer Obmann gewählt
In der Vitalregion gemeinsam an einem Strang ziehen

Fördergemeinschaft für die „Vitalregion über Innsbruck – Patscherkofel bis Glungezer“: Bei der Generalversammlung Mitte Februar wurde der Vorstand mit Bürgermeister Johannes Strobl (Aldrans) als Obmann neu gewählt. Das Mittelgebirgsplateau am Fuße des Patscherkofel und Glungezer präsentiert sich seit drei Jahren als Vitalregion und erstreckt sich von Tulfes bis Ellbögen und beinhaltet die Gemeinden Ellbögen, Patsch, Sistrans, Lans, Aldrans, Rinn und Tulfes sowie Innsbruck mit den Stadtteilen...

  • 21.02.20
Wirtschaft
Die vier EntscheidungsträgerInnen sind sich einig, dass es die Wirtschaftskammer auch weiterhin als Interessensvertretung benötigt.
v.l.n.r. WK-Präsident Bgm. Christoph Walser, WB-Bezirksobfrau LA Vize-Bgm. Cornelia Hagele, WK-Bezirksobmann Patrick Weber und BPO Landesrat Johannes Tratter

Im Huberhof
Stimmungmachen für die WK-Wahl

Der Wirtschaftsbund Innsbruck-Land lud kürzlich alle VP-Bürgermeister und Gemeindeparteiobleute des gesamten Bezirkes zu einem Informations-Frühstück im Huberhof in Rum ein. RUM. Gemeinsam stimmten dabei WB-Bezirksobfrau Cornelia Hagele, VP-Bezirksparteiobmann Johannes Tratter, WK-Präsident Christoph Walser und WK-Bezirksobmann Patrick Weber alle Anwesenden auf die kommenden Wirtschaftskammerwahlen am 4. und 5. März ein. Großes Ziel des Wirtschaftsbundes ist es die Wahlbeteiligung wieder zu...

  • 21.02.20
Politik
JVP Landesobfrau LA Sophia Kircher mit dem neu gewählten Team der JVP Rum Anna Saurwein, Claudio Pinter und Valentina Kopp sowie Vizebürgermeister / GPO Franz Saurwein und JVP Bezirksobmann Johannes Tilg (v. l. n. r.)

JVP Rum
Der neue junge Mann an der Spitze

Claudio Pinter wurde zum neuen Obmann der Jungen ÖVP Rum gewählt. Am Montag traf sich die ÖVP-Jugend zum Ortstag in Rum ein. Unter den zahlreichen Gästen waren auch Vizebürgermeister und Gemeindeparteiobmann Franz Saurwein sowie JVP Landesobfrau LA Sophia Kircher. Die Vorsitzende der größten politischen Jugendorganisation des Landes zeigte sich dabei erfreut über das große Interesse und dankte dem Team rund um den neuen Obmann Claudio Pinter für den Einsatz und die Bereitschaft: „Es freut...

  • 19.02.20
Lokales
Gleich zwei Betriebe in Rum wurden von einer Täterschaft geplündert.

Rum
Kaffeeautomat geplündert, Tresor gestohlen

Von Sonntag auf Montag Nacht plünderten Unbekannte in Rum zwei Betriebe. RUM. Sie brachen dabei die Eingangstür auf, um in Folge einen Kaffeeautomaten aufzubrechen und daraus einen niedrigen dreistelligen Betrag zu entwenden. In Folge begaben sie sich in den ersten Stock, wo sie auch die Tür eines zweiten Betriebes aufbrach. Hier wurde ein Tresor mit Wertpapieren und Bargeld in Höhe eines mittleren vierstelligen Betrages gestohlen. Der Tresor wurde in den Morgenstunden im Gemeindegebiet von...

  • 18.02.20
Leute
16 Bilder

Feuerwehrball
Eine feurige Ballnacht in Rum

Die Freiwillige Feuerwehr Rum lud auch heuer wieder zum alljährlichen Ball ins FoRum ein. RUM. Vergangenen Samstag lud die Feuerwehr Rum zu ihrem Sensationsball ins Veranstaltungszentrum FoRum. Nach den Eröffnungsworten von Kommandant Daniel Winkler konnten sich die Besucher mit den Sumpfkröten auf der Bühne über eine fantastische Stimmung freuen. Das Team der Feuerwehr verwöhnte ihre Gäste nicht nur kulinarisch, auch eine Cocktailbar stand zur Verfügung. Erstmalig und als eines der...

  • 14.02.20
  •  1
Lokales
3 Bilder

Bilderausstellung
Renate Ebenbichler - Fuchs und ihre himmlischen Boten

Vom 5. Februar bis 23. März 2020 läuft eine Ausstellung der Künstlerin Renate Ebenbichler – Fuchs in der Privatklinik Hochrum. Die gebürtige Zillertalerin beweist mit ihren Arbeiten, dass es auch Kunst jenseits von Akademien gibt. Für ihre Bilder verwendet die ehemalige Pädagogin meistens Mischtechniken, dabei entstehen exotische Himmelsboten, aber auch beindruckende Blumenbilder. Mit Ende März lädt die Künstlerin ein weiteres Mal zur Ausstellung ein. Diese wird vom 27. März bis 15. April 2020...

  • 11.02.20
  •  1
Wirtschaft
Die Krapfenproduktion startet für den Krapfenbäcker Herwig Köck schon um ein Uhr morgens und endet um sieben Uhr in der Früh
6 Bilder

Faschingskrapfen haben Hochsaison

Am Faschingsdienstag werden bei der Konditorei Murauer besonders viele Krapfen verkauft. Dann verlassen wieder über 5.000 Krapfen die Backstube. RUM. Die Nachfrage nach süßen, flaumigen Krapfen steigt besonders zur Faschingszeit an. Die Konditorei Murauer produziert Krapfen von November bis kurz nach Ende des Faschings. Höhepunkt der Produktion ist natürlich der Faschingsdienstag, da wird es dann besonders hektisch. An diesem Tag werden heuer an die 5.400 Krapfen die Backstube verlassen....

  • 11.02.20
  •  1
Lokales
3 Bilder

Erstinformationen zum Einsatz
Verkehrsunfall mit einem Verletzten zwischen Arzl und Rum

ARZL/RUM. Auf der Dörferstraße zwischen Arzl und Rum verlor ein Pkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Am späten Nachmittag kam es heute auf der Dörferstraße zwischen Arzl und Rum zu einem Unfall. Ein Autofahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam im steilen Gelände zwischen Bäumen und Sträuchern zum Stillstand. Wie es genau zu dem Unfall kam, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Die Person wurde von den Einsatzkräften aus dem Auto befreit und mit dem Rettungsdienst in die...

  • 08.02.20
  •  1
Lokales
Aufgrund von erhöhter Lawinengefahr ist der Rumer Alm Weg ab der Sieben-Wege-Kreuzung bis auf Weiteres gesperrt.

Lawinenwarnung
Rumer Almweg gesperrt

Aufgrund von erhöhter Lawinengefahr wurde der Rumer Alm Weg ab der Sieben-Wege-Kreuzung bis auf Weiteres gesperrt. RUM. In vielen alpinen Gebieten im Westen Österreichs herrscht derzeit akute Lawinengefahr. Auch der Rumer Alm Weg musste heute gesperrt werden. Ab der Sieben-Wege-Kreuzung wurde eine Sperre errichtet. Wie lange die Sperre bestehen bleibt, ist noch unklar. Laut dem Waldaufseher Hannes Lamparter, muss vorerst abgewartet werden. „Es hat sehr viel Schnee. Derzeit haben wir leider...

  • 05.02.20
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.