Hall

Beiträge zum Thema Hall

Die angekündigten Massentests von 4. bis 6. Dezember in ganz Tirol, sind eine Herausforderung für die Gemeinden.
2

Covid-19 Massentests
Gemeinden bereiten sich auf Testungen vor

Die angekündigten Massentests von 4. bis 6. Dezember in ganz Tirol sind eine Herausforderung für die Gemeinden. Organisatorische sowie personelle Hürden zu bewältigen steht an erster Stelle. INNSBRUCK-LAND (mk). Nun ist es so weit – Tirol wird durchgetestet. Die Vorbereitungen zu den Covid-19 Massentests laufen an und die Gemeinden bereiten sich intensiv auf die Durchführung vor. Welche Lokalitäten für die Testungen und Abwicklung passend sind, wird derzeit eruiert. Die Aktion „Tirol...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Wirtschaft
Tiroler Tee wieder in den Regalen

INNSBRUCK/HALL. Vor einem Jahr verabschiedete sich Milford aus den heimischen Teeregalen. Nun kehrt die Teemarke in acht Sorten und mit vier saisonalen Specials wieder in die Regale zurück. Die Bezirksblätter berichteten 2019 von den Veränderungen am Teemarkt: Vor einem Jahr verschwand die Marke Milford im Juli vom Markt und wird durch von Meßmer ersetzt. Die Produktionsstätte in Hall in Tirol blieb bestehen: dort wird weiterhin für die Marke Milford produziert, allerdings in erster Linie...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Im Haller Stadtservice im Rathaus können Taxi-Tickets zum Preis von jeweils 2,- Euro bezogen werden.
2

Hall in Tirol
Seit 2019 sicher mit dem Taxi-Ticket unterwegs

Für Jugendliche, Frauen, Nachtschwärmer und Bewohner des Haller Stadtteils Obere Lend bildet das Taxi-Ticket eine willkommene Möglichkeit günstig und sicher unterwegs zu sein. HALL. „Das Haller Taxi-Ticket ist eine gelungene Mobilitäts- und Verkehrssicherheitsinitiative, die von der Bevölkerung sehr gut angenommen wird. 2019 wurden bisher 1.500 Fahrten mit dem Nachttaxi, 1.000 Fahrten für die Obere Lend und 350 Fahrten mit dem Nachttaxi zum und vom Bahnhof mit den Haller Taxiunternehmen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Nicht überall hat ein Grundsatzbeschluss für das Radwegekonzept Vorrang.

Radwegekonzept
Mit Grundsatzbeschluss ist es noch nicht getan

Das Radwegekonzept zieht sich wie ein Kaugummi. Rum fasste endlich einen Grundsatzbeschluss, Thaur ist noch ausständig. INNSBRUCK-LAND. Eine Radverbindung von Mils nach Innsbruck, das kann doch nicht so schwer sein. Dabei ist es eine extrem komplizierte Angelegenheit. Obwohl sich der Planungsverband vor zwei Jahren mit den betroffenen Gemeinden darauf geeinigt hat, gibt es noch nicht einmal in jeder Gemeinde einen Grundsatzbeschluss für die Realisierung. Nur Thaur hat wieder in der letzten...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Einst geförderter Wohnbau, nach ein paar Jahren lukratives Renditeobjekt. Solche Mietpreise von ehemals gefördertem Eigentum – wie hier in der Zollstraße – lassen die Alarmglocken in Hall schellen.
2

Wohnraum in Hall
Und dann ist die geförderte Wohnung weg...

Hall kämpft mit seinem Wohnraum – die SPÖ brachte einen Antrag ein, der zu mehr Handhabe führen soll. HALL (acz). In Hall entstehen zahlreiche wohnbaugeförderte Objekte. Die Stadt vergibt die Wohnungen und hat danach keine Handhabe mehr über sie. Das Problem: Die von der öffentlichen Hand finanzierten Wohnobjekte landen nach einigen Jahren – nach Rückzahlung der Wohnbauförderung – mit immenser Rendite am Wohnungsmarkt. Die Stadt kann nur zuschauen und verliert Wohnraum, über den sie...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Die Pächter des Cafés Roseneck gehen eine Straße weiter und werden das La Vita mit verlängerten Öffnungszeiten betreiben.
4

Haller Altstadt
Das Café Roseneck sucht neue Pächter

In einigen Monaten ist das Roseneck unter aktueller Führung Geschichte. Grund dafür: Die Pächter und der Verpächter konnten sich nicht einigen. HALL. Michaela Birk und Robert Oberhofer lassen es. Sie haben keine Einigung mit Leopold Feucht, dem Besitzer des Café Roseneck, für den neuen Pachtvertrag gefunden. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge werden sie das Lokal verlassen, das sie nunmehr seit 11 Jahren geführt haben. "Wirtschaftlich hat es sich für uns nicht mehr gelohnt. Die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Jonathan Dorner und Monika Messner sind AuslandsdienerInnen des Jahres. Im Bild mit  Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen.
1 1

Auszeichnung
Tirolerin ist Auslandsdienerin des Jahres

Monika Messner wurde in Hall geboren und besuchte die Schule in Steinach am Brenner. Sie wurde für ihren Einsatz in Israel zur Auslandsdienerin des Jahres – gemeinsam mit dem Burgenländer Jonathan Dorner – gekürt. HALL/STEINACH. Die Tirolerin Monika Messner (20), sowie der Burgenländer Jonathan Dorner (19) sind vom österreichischen Auslandsdienst zu den AuslandsdienerInnen des Jahres bestimmt worden und werden am 9.10. von der burgenländischen Landtagspräsidentin Verena Dunst ausgezeichnet....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Mit zwanzig Jahren und dem legendären Rennrad von Francesco Moser. Radhose aus Schafswolle mit Ledereinsatz und ein Helm aus Leder. Auf diesem Foto sieht man auch gut, wie Charlotte Leitgeb die langen Haare hinterherfliegen.
11

Innsbrucker Fahrradgeschichten
Eine Frau gewinnt das Bergrennen

Charlotte Leitgeb ist keine Angeberin. Was sie macht, macht sie für sich selbst und trotzdem steht sie plötzlich im Rampenlicht. Durch eine Anzeige auf "willhaben" ist man auf sie aufmerksam geworden. INNSBRUCK. Eigentlich wollte die pensionierte Architektin nur ein Fahrrad verkaufen. Um es den Käufern attraktiver zu machen, schrieb sie die Geschichte des Rades dazu: 1978 gewann sie damit ein Bergrennen auf die Hinterhornalm – als eine der wenigen weiblichen Teilnehmer. Das Rennrad der Marke...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Bergsteigerbus: Ein großer Fokus liegt auch in Zukunft auf dem Wandern mit Öffis.
3

Naturparks Tirol
1,8 Mio. Euro mehr für Tirols Naturschönheiten

Auf Einladung des Naturparks Karwendel blicken der Verband der Naturparke Österreichs und die fünf Tiroler Naturparke gemeinsam nicht nur zurück auf die vergangenen 25 Jahre, sondern wagen auch einen Blick in die Zukunft. Dabei stehen vor allem Projekte wie das Wandern mit Öffentlicher Anreise und das Interregprojekt KlimaAlps im Mittelpunkt. INNSBRUCK. Während die sogenannten Wöffis bereits seit 2016 bestehen, sich etabliert haben und nun weiter ausgebaut werden sollen, ist KlimaAlps erst...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Nach der Kartoffelernte ist man mit einer guten Schicht Staub überzogen.
1 3

Am eigenen Leib
Kartoffelernte ist nichts für manikürte Fingernägel

Heuer ist ein gutes Jahr – die Ernte der Spätkartoffeln brachte Bauern und Hobbygärtnern eine Freude. Die STADTBLATT-Redakteurin war bei einer Gruppe Hobbygärtnern dabei, um mitzuhelfen. INNBSRUCK/LAND. Kraut, Karotten, Kartoffeln – ein Feld zwischen Hall und Innsbruck hat für leidenschaftliche Gärtner und Gärtnerinnen viel zu bieten. Eine private Gruppe bestellt hier ein Stück Erde in Eigenregie. Biologisch, nachhaltig und ohne Giftstoffe. Das heißt unterm Jahr vor allem: Jäten, jäten,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Julia Geiß und Tom Auer vom Hanfshop "Zur Blüte" in Hall in der Winterthurerstraße.
2

Wirtschaft
Erster Hanfshop in Hall eröffnet

Der erste Hanfshop in Hall ist ein "Nebenprodukt" der Coronakrise. Während das Unternehmen "Zur Blüte" ihre Geschäfte in Innsbruck, Kufstein und Schwaz sperren musste, stellte sich in der Umstellung auf Lieferservice heraus, dass es auch in Hall eine große Nachfrage gibt. Am 6. Juni eröffnet das Geschäft. HALL. 2017 startete Julia Geiß mit ihrem Partner Tim Gehrhardt das Unternehmen "Zur Blüte". Im ersten Geschäft in Innsbruck wurden CBD-haltige Hanfprodukte verkauft. Sie wollten sich den...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Auch Wolfi Böhme will auf diesem Weg "Danke" sagen!

Pensionsantritt
Wolfi sagt Danke!

Wolfi Böhme ist jahrzehntelang Busfahrer in der Region Innsbruck-Land gewesen. Seine letzte Fahrt vor der Pension wurde zu einem rührenden Abschied. Nun will Wolfi auf diesem Wege auch Danke sagen. INNSBRUCK-LAND. Die BEZIRKSBLÄTTER wollen ihm dies ermöglichen und stellen die Webseite für die Danksagung eines ganz besonderen Busfahrers zur Verfügung. Die Reportage über seinen letzten Arbeitstag und die Feierlichkeit, die diese begleitete lesen Sie hier.  Wolfgang Böhme sagt...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
22-Jähriger beschädigte in Hall Polizeiauto und verletzte Beamte

Körperverletzung
Polizisten bei Familienstreit verletzt

In Hall in Tirol musste die Polizei zu einem Familienstreit ausrücken. Ein 22-Jähriger, der unter Drogen- und Alkoholeinfluss stand wurde verhaftet und leistete aktiv Widerstand. HALL. Kürzlich eskalierte in Hall eine familiäre Auseinandersetzung zwischen dem 22-Jährigen Sohn, der zuvor Drogen und Alkohol konsumiert hatte und seinem 44-jährigen Vater. Der junge Mann war äußerst aggressiv. Als die Polizei eintraf und ihn festnehmen wollte, drehte er total durch. Der 22-Jährige ging auf die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Wer im Radgeschäft sein Fahrrad reparieren lässt, muss mit längeren Wartezeiten rechnen.

Jeder will fahren
Radgeschäfte boomen auch in Hall

Jedes Jahr im Frühling ist der Ansturm auf die Radgeschäfte groß. Heuer ist es noch einmal mehr, als üblich.  HALL. Während viele Betriebe mit immensen Rückschlägen rechnen müssen, sind andere Geschäfte total ausgelastet. Im Radgeschäft Bikebox am Unteren Stadtplatz von Hall wurde zum Beispiel eine Person mehr eingestellt, um den Ansturm der Kunden und Kundinnen bewältigen zu können. Und auch so müssen sie zwei Wochen auf die Reparatur warten. Flo ist Mechaniker im Geschäft und erklärt: "Da...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Wolfi blickt auf ein ereignisreiches Busfahrerleben zurück. Mit seiner Art hatte er so manche Kinder davor bewahrt, ganz auf die falsche Schiene zu geraten. "Das ist mein größter Erfolg", sagt er.
1 1 31

Wolfgang Böhme geht in Pension
Abschiedsfeier für den "nettesten Busfahrer"

"Wir vergönnen's dir, aber schad ist es schon um di" – wegen seinem Pensionsantritt geht Innsbruck-Land der Lieblingsbusfahrer verloren. TULFES. Wolfgang Böhme ist nicht irgendwer. Für ihn kommen aus mehreren Dörfern bei strömendem Regen die Bewohner zum Gemeindeamt in Tulfes. Sie wollen sich für die vielen Jahre bedanken, in denen ihr "Wolfi" die kurvenreichen Straßen zwischen Hall, Tulfes und Innsbruck gefahren ist. Sie haben Merci-Schokoladen dabei und ein großes Plakat. "Wolfi ist der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Der Mann wurde von der Verkäuferin zur Rede gestellt und schlussendlich angezeigt.

Schuhgeschäft Hall
Dreister Schuhdiebstahl in letzter Minute verhindert

Verkäuferin verfolgte den Schuhdieb in Hall. HALL. Am 11. Mai 2020, gegen 13 Uhr zog sich ein 56-jähriger Mann in einem Schuhgeschäft in Hall ein Paar neue Schuhe an und verließ damit das Geschäft. Seine alten Schuhe ließ er in einem Schuhkarton zurück. Eine Verkäuferin bemerkte den Diebstahl, verfolgte den Mann, sprach ihn auf den Diebstahl an und forderte die Schuhe zurück. Nachdem der Mann die Frau zuerst mehrmals wegstieß, ging er schließlich doch mit der Frau zum Geschäft zurück, zog...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
GF des Naturparks Karwendel, Hermann Sonntag und LHStv. Ingrid Felipe beobachten den Uhu-Nachwuchs.
2

Coronabedingt
Naturpark Karwendel legt Fokus auf Naturschutzarbeit

Heuer zum "Naturpark des Jahres" erklärt, wurden sämtliche Aktivitäten des Naturpark Karwendels abgesagt. Aber auch Gutes konnte dem gesellschaftlichen Shutdown rundum Corona abgewonnen werden: Es gab mehr Zeit für die Naturschutzarbeit. HALL. Das Team des Naturparks Karwendel hat sich mit der Corona-Situation trotz inhaltlicher Umstellung und finanzieller Einbußen arrangiert und versucht – auch dank der Unterstützung des Landes Tirol – das Beste daraus zu machen. Naturschutzlandesrätin...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Mitarbeiter Tim Hauser bei Sanierungsarbeiten.
3

Soft-Opening am 19. Mai
Münze Hall und Burg Hasegg öffnen die Toren

Ab Dienstag, den 19. Mai, stehen die Türen der Münze Hall und der Burg Hasegg für Familien, Kulturinteressierte und Bildungshungrige wieder offen. HALL. Für Andreas Ablinger, den Fachbereichsleiter Veranstaltungen der Hall AG, ein wichtiger Schritt in Richtung Normalität: „Wir wollen den Besuchern in der Burg Hasegg, auf dem Münzerturm und in der Münze Hall eine schöne Zeit und Abwechslung bieten. Wichtigste Voraussetzung dabei ist es eine gesicherte Erlebnisstruktur zu schaffen, die allen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Die Gründer des Vereines "Kunst & Kultur im Wirtshaus" (v.l.): Gerhard Watzek (Obm.), Brigitte Watzek (Schriftführerin), Waltraud Joost (Kassierin), Dr. Jörg Joost (Obm.-Stv.)

Neuer Haller Verein
Wirtshaus: Leben statt sterben

Ein neuer Verein will Wirtshaus und Kunst zusammenführen. HALL. Dem Wirtshaussterben ein Ende setzen: Das ist der große Wunsch eines neuen Vereines aus Hall. "Kunst & Kultur im Wirtshaus" wurde kürzlich vom Haller Fotografen Gerhard Watzek gegründet und setzt sich nicht nur dem Wirtshaussterben entgegen, sondern will künftig eine Plattform für alle Kunst- und Kulturinteressierten schaffen. Als Kick-off-Veranstaltung wird im Gasthaus Bogner ein Jazzkonzert mit David Friesen und dem Circle...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Gestern gab es kein rein und kein raus in dem Grand Hotel Europa, in dem die Italienerin als Rezeptionistin arbeitet.

Umfrage
Coronavirus auch in Tirol

Es war die Nachricht des gestrigen Tages: Auch in Innsbruck wurden zwei Coronaansteckungen gemeldet. TIROL. Zwei junge italienische Staatsbürger wurden mit dem Coronavirus infiziert und befinden sich aktuell auf der Innsbrucker Klinik. Sie sind wohl auf, ihr Fieber hat sich gelegt und sie sind am Weg der Besserung. Das sind die ersten Fälle in Österreich. Politik und Kliniken versuchen die Menschen zu beruhigen. LH Günther Platter meinte: "Es gibt keinen Grund zur Panik. Wir sind für alle...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Die Lesung mit Andreas Vitásek musste aus Krankheitsgründen abgesagt werden.

26.02.2020
Vitásek-Lesung in Hall ist abgesagt

Stromboli: Lesung abgesagt, Kabarett verschoben. HALL. Wegen Krankheit kann Andreas Vitásek diese Woche leider nicht nach Hall kommen. Die Lesung von Grünmandl-Texten am 26.2. im Stromboli ist abgesagt, das Kabarett "Austrophobia" im Kurhaus Hall wurde vom 27.2.20 auf den 24.4.20 um 20.00 Uhr verlegt. Die hierfür gekauften Tickets behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit, können bei Bedarf aber auch an Ö-Ticket retourniert werden. Das Stromboli bedauert außerdem sehr, dass der Freund...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Nostalgie kommt auf, wenn man solche alten Medikamentenverpackungen sieht. In Hall feierte der Verein "Freundeskreis Pesthaus" die Sanierung alter Apothekenmöbel.
21

"Freundeskreis Pesthaus"
Ein Stück Medizingeschichte im Krankenhaus Hall

Der Verein mit dem etwas abschreckendem Namen "Freundeskreis Pesthaus" ließ die Möbel einer alten Innsbrucker Apotheke renovieren. Nun stehen sie im Depot II im Landespflegeklinik in Hall. Bei einer Eröffnung konnten die Mitglieder des Vereines die neuen/alten Möbelstücke bestaunen. HALL/INNSBRUCK. Eine abenteuerliche Geschichte haben diese Möbel hinter sich. Die Malfatti-Apotheke war, wie der Enkelsohn des einstigen Besitzers Nino Malfatti in seinen Erinnerungen erzählt, aus Innsbruck nicht...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Die besten Freerunner der Welt – 12 Männer und 6 Frauen – duellierten sich letztes Jahr beim „Red Bull Art of Motion" in Matera (Italien). Stefan Dollinger im Bild mit einem „Backflip" über den Dächern der Stadt.
1 9

„Erfolg ist kein Glück"
Stefan Dollinger auf dem Weg zur Parkour-WM

Der Free-Run-Athlet Stefan Dollinger aus Absam nimmt dieses Jahr bei seiner ersten Parkour-WM in Japan teil. Die Bezirksblätter haben im Vorfeld mit dem ambitionierten Free-Run-Akrobaten gesprochen. HALL. Springen, rutschen und balancieren, und das mitten in der Stadt. Free-Running oder Parkour laufen ist ein beliebter Freizeitsport bei vielen Jugendlichen. Freerunner bewegen sich durch die Stadt, wie es ihnen gefällt, und springen dabei über Mauern oder machen Saltos. Fast in jeder Stadt,...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Der Linger Kreisverkehr in Absam – einer der bedeutendsten Verkehrsknotenpunkte – ist von den Sanierungsarbeiten ebenfalls betroffen. Ab Ende März sollte man in diesem Gebiet daher mit Verkehrsbehinderungen rechnen.

Ab Ende März
Baustelle auf der Salzbergstraße

Ab dem 23. März müssen die AutofahrerInnen wieder ihre Geduld unter Beweis stellen: Auf der Salzbergstraße in Absam kommt es zur Straßensanierung. Im gleichen Zug wird auch die Wasserleitung erneuert. HALL/ABSAM. Ab Ende März erneuert das Land Tirol die Salzbergstraße L8 sowie L225 in Absam. Gleichzeitig saniert die Hall AG ihre Transportwasserleitung entlang der Verkehrsader. Rund 800.000 Euro investiert das Unternehmen in die 1,5 Kilometer lange Leitung. Je nach Witterung starten die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.