10.04.2016, 20:59 Uhr

Die 2. Ausgabe der Ski & Golf Trophy Nassfeld

Vorjahressiegerin Elisabeth Jenull (mit gailtaler Wurzeln) in der Brutto Wertung und Gewinnerin des Wanderpokales. (Foto: KK)

Bereits zum zweiten Mal findet die Ski & Golf Trophy Gailtal statt und Hansjörg Sölle stellt sich wieder dieser Herausforderung.

NASSFELD/WAIDEGG/HERMAGOR (MaKo). Der 53-jährige Skischulleiter der Schneesportschule Nassfeld Hansjörg Sölle, selbst Organisator der Ski & Golf Trophy Nassfeld, wird am 16. April 2016 an dieser Challenge der besonderen Art teilnehmen.

Der Ablauf
Um 9 Uhr ist der Start zum RTL, der in zwei Durchgängen durchgeführt wird. Der bessere kommt in die Wertung. Nach einem Bruch im Clublokal Nassfeld Golf am Golfgelände in Waidegg, beginnt das 9-Loch Wettspiel nach Stableford (Brutto- und Nettowertung) auf der Golfanlage Nassfeld Golf.

Faszination Golf
"Golf ist für mich eine Faszination, da man nur gut spielen kann, wenn man gedankenfrei ist. Dabei lernt man abzuschalten und kann somit den Spaß genießen. Die Herausforderung den Platz zu besiegen, ist für mich ein weiterer Faktor", erzählt der ambizionierte Golfer Hansjörg Sölle.

Leidenschaft Schifahren
Die Verbindung Ski und Golf ist für den Skischulleiter ein weiterer Ansporn an dieser Challange teilzunehmen: "Ich bin durch meinen Vater mit den Skiern aufgewachsen. Als Leiter der Schneesportschule habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht." Hansjörg Sölle ist nicht nur Teilnehmer, sonder auch Organisator dieser Veranstaltung.

Bereits mehrere Teilnahmen
"Die Idee ist durch meine mehreren Teilnahmen an der Ski & Golf WM in Zell am See entstanden. Unser Gebiet bietet für ein solches Event die besten Voraussetzungen. Skisaison Ausklang mit Golf-Opening an einem Tag, war für mich die Herausforderung", erklärt uns der gelernte Kaufmann Sölle.

Fleißige Hände
"Ohne Unterstützung der jeweiligen Helfer, wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich. Das Präsidium und Mitglieder des GC Gailtalgolf Kärnten, Mitarbeiter der Sportschule, sowie Freunde helfen alle zusammen", berichtet Hansjörg Sölle und weist auf den Anmeldeschluss am Freitag, den 15. April 12 Uhr hin. Es geht um den Wanderpokal!

ZUR PERSON:


Name: Hansjörg Sölle
Geburtsdatum: 20. Mai 1962
Wohnort: Hermagor
Beruf: gelernter Kaufmann, jetzt Skischulleiter der Scheesportschule Nassfeld
Hobbys: Skifahren, Radfahren, Golfen

Freundin: Nora
Kinder: Sebastian (28), Antonia (22)

Motto: gehe nach meinem Bauchgefühl - was mir gut tut, tut auch den anderen gut
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.