11.06.2016, 19:54 Uhr

Oh nein!! oh Schreck!! die Sushibar ist weg!!

da stand es noch mein Aquarium mit Fischen die sich aber gerade versteckten
Diese Woche war sehr anstrengend für mich in der Arbeit viel zu tun und dann stand noch die Auflösung des Aquariums an.

Letztes Wochenende entschied ich mich mein Aquarium das ich schon 10 Jahre habe aufzulösen, da meine Katzen immer wieder drauf springen und doch auch ein Gewicht mit sich bringen. Ich habe schon öfter mit dem Gedanken gespielt, aber bist jetzt konnte ich mich einfach nicht trennen. Es sind so an die 6 Fische drinnen die ich schon 9 Jahre habe und einige die nur ein paar Jahre alt sind und auch wenn es nur Fische sind wie sich mancher denken wird, es viel mir sehr schwer sie wegzugeben. Da aber nur auch der Deckel mit dem Licht defekt war und so auch kein Licht mehr ging nahm ich es als Anlass und entschied Fische, Pumpe, Zubehör zu verkaufen.

Kaum ins Internet eingestellt meldete sich schon jemand für die Fische - ein Schulfreund von früher.

Bei der Pumpe war es gleich auch hier fand sich gleich ein Käufer...

Puh dachte ich, das es jetzt so schnell geht und sich gleich wer meldet damit hätte ich nicht gerechnet... nun so dachte ich auch gut, freue mich wenn die Fische einen neuen Platz und die Pumpe einen Abnehmer gefunden haben.

Anfang der Woche wurden die Fische begutachtet und es wurde entschieden ja wir nehmen sie. Es drückte mich etwas und ich dachte ok da kann ich sie wenigsten besuchen.

Am Donnerstag wurde es ernst die Pumpe wurde abgeholt und die Fische eingefangen und mitgenommen. Als ich dir Tür Schloss kullerten mir ein paar Tränen herunter. Ja man hat auch zu Fischen eine Bindung. Tiere sind wertvoll und ich hatte sie gerne und sie lebten auch lange bei mir.

Als ich ins Wohnzimmer ging stand ich dann so vor dem leeren Aquarium (entschuldigt das miserable Foto - mit den Tränen in den Augen wurde das leider nichts und ich sah es erst später das es unscharf ist) und dachte mir jetzt sind sie weg. Das wars.... das zu begreifen dauert noch...

Heute hatte ich Zeit das Aquarium von Wasser und Kies zu befreien und es zu verräumen. Als ich vom Keller wieder rauf kam sitzen Amy und Romeo dort wo früher die Sushibar stand und dachten sich "oh nein!! oh Schreck!! die Sushibar ist weg!!"

danach wurde der Platz der jetzt sehr leer ist um dekoriert. Es ist sehr ungewohnt und wird noch eine Zeit dauern bis ich mich daran gewöhnt habe das hier kein Leben mehr steht und das brummen der Pumpe nicht mehr zu hören ist...


ich musste es einfach niederschreiben um es los zu werden

Ich liebe meine Katzen über alles und könnte sie nie weg geben!!

Warum die Entscheidung? aus Sicherheitsgründen da ich eine Überflutung im Wohnzimmer vermeiden möchte. Meine Katzen toben sich ja auch schließlich aus und da ist manchmal nichts sicher :)

ein paar Bilder und Eindrücke

eure Julia
1
2
2
2
3
1
3
2
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
15 Kommentareausblenden
52.036
Sylvia S. aus Favoriten | 11.06.2016 | 21:40   Melden
40.339
Julia Mang aus Horn | 11.06.2016 | 21:50   Melden
52.036
Sylvia S. aus Favoriten | 11.06.2016 | 22:11   Melden
39.637
Poldi Lembcke aus Ottakring | 11.06.2016 | 22:20   Melden
11.856
Hedy Busch aus Horn | 11.06.2016 | 23:51   Melden
15.935
Kurt Dvoran aus Schwechat | 12.06.2016 | 03:56   Melden
40.339
Julia Mang aus Horn | 12.06.2016 | 05:59   Melden
2.034
Heidemarie Rottermanner aus Scheibbs | 12.06.2016 | 10:03   Melden
40.339
Julia Mang aus Horn | 12.06.2016 | 10:08   Melden
39.637
Poldi Lembcke aus Ottakring | 12.06.2016 | 10:34   Melden
39.932
Doris Schweiger aus Amstetten | 12.06.2016 | 10:44   Melden
40.339
Julia Mang aus Horn | 12.06.2016 | 11:00   Melden
27.951
Friederike Neumayer aus Tulln | 12.06.2016 | 13:53   Melden
112.036
Birgit Winkler aus Krems | 12.06.2016 | 14:16   Melden
40.339
Julia Mang aus Horn | 12.06.2016 | 19:08   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.