12.04.2016, 18:20 Uhr

Der SV Horn bestätigt offiziell die Trennung von Reinhard Vyhnalek

(Foto: Archiv)
Um Profifußball weiter in Horn zu garantieren, hat sich der SV Horn vor einem Jahr einstimmig in der Hauptversammlung entschlossen, einen neuen Weg mit der Firma Honda Estilo Ltd. einzuschlagen.
Diese Partnerschaft garantiert uns die wirtschaftliche Basis um unsere Ziele, in die Bundesliga aufzusteigen, überhaupt anzustreben.
Der Verein hat sich zudem die Philosophie gesetzt, die sportlichen Ziele mit jungen österreichischen, japanischen sowie ergänzend mit erfahrenen Spielern erreichen zu wollen.
Das Tagesgeschäft, die Strukturierung und die Weiterentwicklung des Vereins, insbesondere des sportlichen Bereiches werden an hauptberufliche Mitarbeiter übertragen.
Alle sportlichen Agenden werden nun wie geplant von Marc-Kevin Prisching und Taku Omoto übernommen.
Wir danken ihm sehr für seinen langjährigen Einsatz und seine Arbeit für den Verein und wüschen ihm alle Gute für seine Zukunft.
Er hat zugesichert den Verein weiterhin im Stadion als Fan zu unterstützen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.