28.03.2016, 15:10 Uhr

Nach Spitalsbesuch im Dezember Patientin

Inge Kofler , aktive Pensionistin, Obfrau des (FPÖ-) Seniorenrings, wollte schnell wieder zu ihrer Familie und ihrer Aufgabe.

Sie wollte am 26. Dezember eine Bekannte im Spital besuchen und lag deswegen bis Ostern selbst im Klinikum.

HORN. Als sich Inge Kofler am 26. Dezember 2015 am überdachten Parkplatz des Klinikums Horn einparkte und ihr Mann meinte, sie solle den Wagen noch ein bisschen schräger stellen, weil man sonst nicht aussteigen könne, war ihr Fuß noch draußen, als sie sich wieder hinter das Steuer setzte. Die Autotür fiel durch den Steher auf ihren Unterschenkel (sehr enge Parkplätze).
Mit Besuch war es nun nichts mehr. Ursprünglich wollte sie ihre Nachbarin aus Steinegg, die nach einem Unfall eine Nacht im Auto gehangen war (wir berichteten), besuchen. Seither laboriert sie an der Verletzung. Zwei Operationen mit Hauttransplantationen waren die Folge. Bis zum Karfreitag lag sie im Spital, die damalige Patientin ist schon längst zu Hause.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.