13.06.2016, 17:57 Uhr

Vom Bauernbub zum Top-Chef mit 104 Leuten

Jürgen Schöls (Foto: Schwameis)

Er ist ein erfolgreicher Firmenchef und gewährt uns einen Blick hinter die Kulissen der sagenhaften Karriere

DALLEIN. "Es hat Momente gegeben, die waren hart", lacht Jürgen Schöls, Chef der Firma APV-Technische Produkte GmbH entspannt. Nachsatz: "Da hatte ich sogar zeitweise Gastritis."(lacht) Aber es ist klar, dass wir hier über ein sehr geglücktes Berufsdasein berichten.

Auf den Spuren des Erfolgs
Hört man die Geschichte des 41-Jährigen, kommt man ins Staunen. Von der Schule (Josephinum) in Wieselburg zurück in Dallein, versuchte sich Schöls zwei Jahre im Mineralöl-Handel. Doch das war nicht das Richtige. Dann baute er mit 23 im Hof vor dem Schweinestall in der Garage ein erstes kleines "Streugerät" (für Saatgut) nach. Heute, 16 Jahre später, beliefert er mehr oder weniger die ganze Welt: In Teile Europas seit Jahren, heuer auch nach China und Amerika. Aufgewachsen ist er auf dem Bauernhof im kleinen Dallein (ca. 150 Einwohner). Beim Interview sitzen wir im ehemaligen Schweinestall, heute ein schöner Besprechungsraum, mit gutem Marillenkuchen. "Er hat bald mehr Arbeitskräfte als wir Einwohner", schmunzelt Bgm. Johann Glück beim Kaffee.

Neubau
Das ist gar nicht so abwegig, denn derzeit wird eine 4.000 m2 große Halle auf einem 3 ha großen Grundstück gebaut. Im Oktober ist der Umzug geplant. Da braucht man möglicherweise mehr Arbeitskräfte. Jedes Jahr steigt der Umsatz um 20 Prozent.
Geschäftliche Visionen hatte er übrigens schon früh. Aber woher er diesen Erfindungsgeist wie Daniel Düsentrieb hat, das erfahren wir fast unbeabsichtigt im Laufe des Gesprächs. Sein Papa hat sich die Arbeit am Bauernhof immer gerne erleichtert. "Aber Hausverstand musst haben", ist sein Spruch noch heute. Seinerzeit hatte man 60 Zuchtschweine und bevor Papa einen Kübel getragen hat, hat er lieber eine Transportschiene gebastelt. Das bestätigt jeder am Tisch lachend: "Er hat immer geschweißt und was Neues gebaut."
Nicht zu vergessen: Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau - in dem Fall Birgit - und die drei gemeinsamen Kinder. "Bei der Feuerwehr ist er auch", wirft der Politiker ein. Das Glück gehört den Tüchtigen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
121
karl bauer aus Floridsdorf | 28.06.2016 | 22:26   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.