26.07.2016, 13:25 Uhr

Ganzheitliche Praxis für Tiere

Tierärztin Tina Düthorn und Tierenergetikerin Evelin Illitsch wollen schulmedizinisch austherapierten Tieren helfen (Foto: Wörthersee Textstudio)

Tierärztin Düthorn und Energetikerin Illitsch eröffnen Praxis.

KLAGENFURT. Tierärztin Tina Düthorn und Evelin Illitsch, Expertin für Tierkommunikation und Tierenergetik, haben sich zusammengeschlossen, um Tierbesitzern ein breites Spektrum alternativer Behandlungsmethoden anbieten zu können. Die Klagenfurterinnen wollen vor allem Tieren helfen, die aus schulmedizinischer Sicht bereits austherapiert sind. "Wenn sich chronische Krankheitsverläufe durch die Verabreichung von Homöopathika, Kräutermischungen und Mikronährstoffen nicht bessern, hilft die energetische Entgiftung. So können Nähr- und Heilstoffe vom Körper wieder aufgenommen werden", erklärt Tina Düthorn. Die Tierärztin setzt in ihrer Praxis auf komplementärmedizinische Behandlungen, wie etwa die Lasertherapie, die das Immunsystem stärkt und den Heilungsprozess anregt. Ergänzt wird die Therapie mit der Energiearbeit von Evelin Illitsch. "Wenn die Licht-Energie des Lasers nichts mehr bewirken kann, hilft die energetische Arbeit, da eine völlig andere Herangehensweise und Unterstützung des Tieres geboten wird", ist die Tierenergetikerin überzeugt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.