21.04.2016, 15:00 Uhr

Kampfsportler holten Medaillen

Gold erkämpft: Das Kärntner Team holte sich im Kata-Bewerb den Staatsmeistertitel. (Foto: KK/Privat)

Gold im Teambewerb und zwei mal Silber in den Einzelbewerben erkämpft

KLAGENFURT. Bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften standen in drei von vier Bewerben Kärntner im Finale. Am Ende holten sie einmal Gold und zweimal Silber.
Das Herren-Team mit Benjamin Rath, Jan Struger und Patrick Valet eroberte im Kata-Bewerb den Staatsmeistertitel. Jutta Rath aus Maria Rojach konnte sich im Bewerb Kata-Einzel ebenfalls bis ins Finale vorkämpfen und holte eine Silbermedaille. Der Klagenfurter Patrick Valet eroberte ebenfalls einen Vizemeistertitel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.