03.08.2016, 10:51 Uhr

Kritzendorf: Unterstützung für Kinder aus Weißrussland

KRITZENDORF (red). Derzeit verbringen im Rahmen des Projekts „Erholung für Kinder aus Belarus" Gastkinder aus Weißrussland den Sommer bei den Barmherzigen Brüdern in Kritzendorf. Seit 1994 werden bei dem Projekt 150-250 Kinder zur Erholung nach Österreich eingeladen.

Jedes Jahr wird in der Fastenzeit die traditionelle Fastensuppe gegen freiwillige Spende ausgegeben. Heuer kam der Erlös dem Projekt „Erholung für Kinder aus Belarus“ zugute.

Die Übergabe der Spenden im Wert von 700 Euro in Form eines Schecks wurde von Direktor Ing. Dietmar Stockinger an Mag. Irmgard Unfried und die Betreuerin Julia Iwolga am 26. Juli im Innenhof der Barmherzigen Brüder Kritzendorf übergeben.

Vorsitzende des Pastoralrats Renate Bauer, Direktor Dietmar Stockinger,
kfm. Dir. Karin Schmidt, Betreuerin Julia Iwolga und Irmgard Unfried
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.