01.07.2016, 09:21 Uhr

Obere Stadt: Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Aus bisher unbekannter Ursache krache ein Auto in die Beifahrerseite eines anderen Fahrzeuges. (Foto: FF Klosterneuburg)
KLOSTERNEUBURG (red.) Am Mittwoch, den 29. Juni ereignete sich in der Oberen Stadt nahe des Postamtes ein schwerer Verkehrsunfall mit Personenschaden. Aus bisher unbekannter Ursache krache ein PKW in die Beifahrerseite eines anderen Fahrzeuges. Durch die Wucht des Aufpralles wurde die Beifahrertüre massiv beschädigt, sodass diese nicht mehr geöffnet werden konnte. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Klosterneuburg öffneten mit dem hydraulischen Rettungssatz die Türe. Gemeinsam mit den Kollegen vom Roten Kreuz konnte der verletzte Beifahrer schonend aus dem Unfallfahrzeug gerettet werden. Dieser wurde mit notärztlicher Begleitung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.