07.07.2016, 07:59 Uhr

Zuleitung geplatzt: Keller unter Wasser

Durch eine gerissene Kupplung einer Wasserzuleitung traten Unmengen an Wasser aus. (Foto: FF Klosterneuburg)
KLOSTERNEUBURG (red.) Durch eine gerissene Kupplung einer Wasserzuleitung in einem Einfamilienhaus in der Küffnergasse traten Unmengen an Wasser aus. Der Keller füllte sich kniehoch mit Wasser, wodurch sämtliche Geräte beschädigt wurden. Mittels Unterwasserpumpen konnten die Räumlichkeiten ausgepumpt werden. Auch wenn das Geschehen glücklicherweise noch recht rasch bemerkt wurde, entstand ein enormer Sachschaden.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.