11.08.2016, 13:05 Uhr

Tennis-Action in Langenzersdorf

Stefan Gnadenberger, Peter Rathammer, Turnierleiter Erich Gstaltner und Martin Angerer sowie Regine Fürst. (Foto: privat)

Bezirkserfolge beim 44. Langenzersdorfer Jugendturnier und ITN Open des UTK Langenzersdorf

LANGENZERSDORF. Beim 44. Langenzersdorfer Jugendturnier konnte der UTK Langenzersdorf insgesamt zehn Jugendliche begrüßen. Der Erfolgreichste aus dem Bezirk war Leon Weissenburger vom SC Stockerau. Er erreichte den zweiten Platz im Bewerb Mixed 16u einzel.
Die Langenzersdorfer Jugendlichen gaben alle Talentproben ihres Könnens ab. Positiv zu erwähnen ist auch, dass auf Grund der guten Jugendarbeit wieder mehr Jugendliche des UTK Langenzersdorf an diesem Turnier teilnahmen.

ITN Open

Einen Erfolg mit insgesamt 45 Teilnehmern aus Wien und Niederösterreich verbuchte das erstmals ausgetragene ITN Open für Damen und Herren. Die einzelnen Bewerbe zeigten spannende Spiele.
Herauszuheben ist hier das Finale im Bewerb Herren Einzel ITN 3,5 - 6,0, das der für UTC Judenau spielende Langenzersdorfer Peter Rathammer gegen Stefan Gnadenberger knapp mit 6/4 und 7/6 für sich entschied.
Mit Marie Therese Chuffart und Isabella Lab bestritten zwei Klubkolleginnen vom UTC Stockerau das Damenfinale, in dem Chuffart nach hartem Kampf siegte.
Weiters gewann der Oberrohrbacher Thomas Idinger in souveräner Manier den Bewerb Herren Einzel ITN 8,0 - 10,0. Den zweiten Platz beim Bewerb Herren Einzel ITN 6,0 - 8.0 erreichte auch Fabio Scheidl vom UTC Rot Weiß Bisamberg.

Ziel der Turnierorganisatoren Erich Gstaltner, Martin Angerer und Ingrid Zidek für die nächsten Jahre ist es, in Zusammenarbeit mit dem Verein und dem Niederösterreichischen Tennisverband die Nennungszahlen ein Stückchen näher in Richtung 100 zu bringen.


Die Ergebnisse im Detail

Mixed 16u Einzel ITN 7,0 . 9,0:
1. Platz: Laurenz Kaftan (1. Klosterneuburger TV)
2. Platz: Constantin Köll (TC Payerbach)

Mixed 16u Einzel ITN 9,0 - 10,0:
1. Platz: Jan Rosenkranz (TWR Ckub 21)
2. Platz: Leon Weissenburger (SC Stockerau)

Damen Einzel ITN 6,0 – 10,0:
1. Platz: Marie Therese Chuffart (UTC Stockerau)
2. Platz: Isabella Lab (UTC Stockerau)

Herren Einzel ITN 3,5 – 6,0:
1. Platz: Peter Rathammer (UTC Judenau)
2. Platz: Stefan Gnadenberger (UTC Matzen)

Herren Einzel ITN 6,0 – 8,0:
1. Platz: Roland Secco (TC Angern)
2. Platz: Fabio Scheidl (UTC Rot Weiß Bisamberg)

Herren Einzel ITN 8,0 – 10,0:
1. Platz: Thomas Idinger (TV Oberrohrbach)
2. Platz: Dominik Sylejmani (Team Donaufeld)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.