09.03.2016, 19:08 Uhr

Burzzi Dance - Tanzen mit Baby in 1130 Wien

Für Mamas von Babys und kleinen Kindern bekommt Musik und Tanz eine neue Bedeutung. Statt zu mitreißender Musik auf einer Party zu tanzen, hört man nun "Alle meine Entchen", "Ein Schneider fing ne Maus" und tanzt zu Lieder wie "Das ist gerade, das ist schief".
Diese Veränderung in der musikalischen Gestaltung des Alltags birgt viel spannendes in sich - für die Kleinen, aber auch für die Mamas, die während der nächtlichen Babypflege den Ohrwurm "Stubs der kleine Osterhase" im Kopf trällern.

Das das nicht alle gewesen sein kann, dachte sich auch Andrea Mastny und fing an ihre tänzerische Begabung mit ihrer Liebe zu Musik und zu ihren Kindern zu verbinden. Unter dem Namen Burzzi Dance tanzt sie gemeinsam mit Mamas und Babys zu mitreißender Musik im 13. Bezirk in Wien. Die Babys sind dabei sicher im Tragetuch oder Tragehilfe verpackt, wer sich nicht auskennt, dem wird kompetent geholfen und selbstverständlich stehen die Bedürfnisse der Kleinen Mittänzer immer im Vordergrund.

Nebst der körperlichen Ertüchtigung steht der Spaß und die Freude an Musik und Tanz im Vordergrund - der Kopf arbeitet auch mit und merkt sich die Schritte und die Babys werden meist allsbald in den Schlaf geschaukelt.

Ein umfassendes, vielfältiges Angebot für Mama und Kind - raus aus dem Alltag, rein ins Vergnügen!

Eine tolle Initiative. Mit Begeisterung und Freude.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.