08.09.2016, 08:40 Uhr

Große Abenteuer für kleine Helden

Bei der Ferienaktion des Militärkommandos OÖ wurde den Kindern ein vielfältiges Programm geboten. (Foto: Militärkommando OÖ)
HÖRSCHING (red). Bei der Ferienbetreuung des Militärkommandos Oberösterreich wurde so mancher Kindheitstraum wahr. Mit dem Funktelefon telefonieren, am Pilotensitz eines Hubschraubers sitzen, in einen Panzer klettern und lernen, wie man einen richtigen Verband anlegt – den Teilnehmern wurde ein vielfältiges Programm geboten.

Viel Abwechslung

Rund 100 Kinder von Heeresbediensteten wurden im August von pädagogisch ausgebildeten Betreuern in den Kasernen Hörsching, Ried und Wels versorgt. Bereits zum dritten Mal wurde in der Kaserne Hörsching die Kinderbetreuung angeboten, die gemeinsam mit dem Verein "Generationen in Partnerschaft" und den in der Kaserne stationierten Verbänden gestaltet wurde. Neben Zeltlager samt Grillen am Lagerfeuer, stand ein Besuch bei der Bundesheer-Feuerwehr in Hörsching am Programm. Dort konnten die Kinder nicht nur das Zielspritzen mit der Kübelspritze üben, sondern durften auch den großen Schlauch eines Flughafenlöschfahrzeuges testen. Zudem standen zahlreiche Ausflüge wie etwa in die Grottenbahn am Pöstlingberg oder den Zoo in Schmiding an. Darüber hinaus hatten die Teilnehmer die Gelegenheit den Arbeitsplatz der Eltern kennenzulernen und sich ein Bild vom Arbeitsalltag in der Kaserne zu machen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.