27.04.2016, 12:44 Uhr

"Kulinarische Fightnight" in der Sporthalle Leonding

Betriebschef Johannes Bergthaler (li) vom Café Central gegen Josef-Küchenchef Andreas Atzlsberger. (Foto: Jasminka Cive)
LEONDING (red). Am 7. Mai, 19 Uhr, steigt in der Leondinger Sporthalle ein außergewöhnlicher Kampfsport-Event. Unter dem Titel „Gastroboxen“ messen sich die Kellner, Köche, Türsteher, Pizzabäcker oder Wirte untereinander im Ring. Da ballt etwa Sky Garden Junior Chef Ralph Ramsebner die Fäuste. Für das Team Josef klettert Küchenchef Andreas in den Ring. Edelweiß-Chefin Judith Priglinger schickt ihren DJ Markus Kremsmayr, das Walker Keller Aleks Vaduva und die Disco Spessart Mario Wirtl in den Fight.

Auch Ladies sind am Start

Auch Ladies werden es wagen: Walker-Kellnerin Yasmina Petkova lässt sich von der Weltmeisterin im Mixed Martial Arts und Thaiboxen Jasminka Cive auf „Vorderfrau“ bringen. „Gegen Sarah Mayr von der Linzer Alm kommt es zu einem spannenden Match“, lächelt Cive, die im Happy Fight Enns alle Kämpfer – darunter auch „Kampfkoch“ Paul Hinterndorfer vom Sterne-Restaurant Minichmayr – vorbereitet. „Derzeit haben wir 21 gemeldete Gastro-Boxer. Dazwischen gibt es drei Profikämpfe als Anschauungsunterricht. Es wird ein Riesenspektakel“, freut sich Mitorganisator und Gastrobox-Coach Niko Wolf auf die Premierenveranstaltung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.