14.07.2016, 12:21 Uhr

Union Kematen/Piberbach: 12. Blitzforderungsturnier wurde zur Hitzeschlacht

Nach sechs Stunden Wettkampf bei tropischen Temperaturen wurden die Besten beim 12. Blitzforderungsturnier geehrt.

KEMATEN (red). Bei sommerlichen Temperaturen ging das 12. Kematner Tischtennis-Blitzforderungsturnier im Turnsaal der Volksschule Kematen über die Bühne.

Spitzen- und Hobbyspieler lieferten sich spektakuläre Ballwechsel und kämpften am Tischtennistisch um jeden Punkt. Neben den Spieler aus der näheren Umgebung, den Ferienpassteilnehmer der Gemeinden Kematen und Piberbach kamen auch zahlreiche Gäste aus Tschechien zum Blitzforderungsturnier in die Volksschule.

Siegerehrung mit Showeinlage

Der Sieg im Spitzenbewerb ging an Rudi Fosum (Budweis) vor Jiri Stetina (Union Kematen/Piberbach). Den Hobbybewerb konnte Alfred Grill (Kematen) vor Markus Stadlbauer (Kematen) und Niklas Hundsberger (Sierning) für sich entscheiden. Die Rope Skiping Gruppe der Sportunion Kematen/Piberbach sorgte vor der Siegerehrung mit einer Showeinlage für die richtige Stimmung.

Weitere Informationen zur Sektion Tischtennis der Union Kematen/Piberbach findet man hier.

Fotos: BRS und Union Kematen/Piberbach
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.