23.09.2016, 11:43 Uhr

VKB-Bank lud zur regionalen Genussreise

VKB-Generaldirektor Christoph Wurm (l.) mit "De Strawanza", Susanne Obereder und Mathi Kainz. (Foto: VKB)
Regionalität stand beim Sommerabschlussfest der VKB-Bank heuer im Vordergrund. Neben erlesenen Mostsorten und heimischen Schmankerln wurden im Kundenforum am Pfarrplatz auch musikalische Spezialitäten kredenzt. Schon beim Empfang gab es einen regionalen Aperitif mit Birnencider und Apfelperlwein. VKB-Generaldirektor Christoph Wurm ging auch in seinen Begrüßungsworten auf den hohen Stellenwert der Regionalität in der VKB-Bank ein. Anschließend erwartete die Besucher eine regionale Genussreise am Buffet. Der Micheldorfer Mostsommelier Manfred Lungenschmied sorgte für die flüssigen Gaumenfreuden und als Give-away gab es noch eine Linzer Torte für die Gäste. „De Strawanza“ bereicherten den Abend mit einem besonderen Musikgenuss. Das Mühlviertler Duo verband bekannte Rhythmen und Melodien auf harmonische Art und Weise mit Drehorgelklängen.

Beim Medien-Sommerabschluss dabei waren unter anderem Thomas Kramesberger, stellvertretender Chefredakteur der BezirksRundschau, OÖ-Wirtschaft-Chefredakteur Günther Hosner, ORF-Programmchef Reinhard Waldenberger, LT1-Verkaufsleiter Gerold Kirchmeier, Gerhard Hasenöhrl, Chef des Landespressedienstes u.v.m.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.