Regionalität

Beiträge zum Thema Regionalität

LHStv. Josef Geisler, CR Sieghard Krabichler, GF Fredy Pfurtscheller, LK-Präsident Josef Hechenberger
2

Weltbauerntag 1. Juni
Die Tiroler Bauern sind vielfältige Dienstleister

Am 1. Juni ist Weltbauerntag. Tirols Bauern decken nicht nur den Tisch, sondern sichern auch den Wohlstand. "Der Griff ins Regal entscheidet über den Fortbestand der Tiroler Bauern", sagt Bauernbundobmann und LHStv. Josef Geisler beim Besuch der RegionalMedien Tirol anlässlich des Weltbauerntages am 1. Juni. "Und diesen Tag nehmen wir zum Anlass, um auf die vielfältigen Dienstleistungen, die durch die Landwirtschaft erbracht werden, aufmerksam zu machen. Denn die Landwirtschaft deckt nicht nur...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Auf 320 Hektar reifen in Oberösterreich die Erdbeeren.
7

Erdbeerfelder in OÖ
Endlich ist sie wieder da, die Erdbeerzeit

Erdbeeren lieben ein mäßiges Klima bei ausreichender Feuchtigkeit und Temperaturen um 25 Grad. Genau diese Bedingungen standen in der heurigen Vegetationsperiode zur Verfügung und lassen somit beste Qualitäten erwarten. OÖ. Erdbeerfelder zum Selber-Pflücken findet man in ganz Oberösterreich, vom Inn- und Hausruckviertel über die Voralpen des Traunviertels bis in den Zentralraum, das Machland und die höheren Lagen des Mühlviertels. „Auf rund 320 Hektar reifen die heimischen Erdbeeren in OÖ...

  • Oberösterreich
  • Ramona Gintner
Bundesbäuerin Irene Neumann-Hartberger und NÖ Bauernbunddirektor Paul Nemecek haben gemeinsam am Saisonkalender gearbeitet.

Nachhaltig
Regional und saisonal am Teller

Regional und saisonal am Teller; Neumann-Hartberger/Nemecek: Bewusstsein für Nachhaltigkeit stärken NÖ. In den heimischen Supermarktregalen finden sich immer wieder importierte Lebensmittel. Erdbeeren aus Spanien, Salat aus Italien und Weintrauben aus Südafrika sind keine Seltenheit, oft bemerken die heimischen Konsumenten die Herkunft ihres Einkaufs leider erst zuhause, da sich die Herkunftskennzeichnungen im Kleingedruckten verstecken. „Jede Obst- und Gemüsesorte hat ihre Saison und ihre...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Das Fleisch wurde natürlich vor Ort verkostet. Das Urteil fiel in einer Blindverkostung.
9

Kulinarik
Fleisch: "Tirol gegen den Rest der Welt"

Bei der Fa. Matty in Buch fand kürzlich ein Workshop der besonderen Art statt. Spitzenköche aus der Region waren eingeladen mit Fleischsommelier Markus Mair "Tiroler Gluat" ihr Wissen über heimische Spezialitäten zu erweitern.  BUCH (red). Unter dem Motto "Es muss nicht immer Rindfleisch aus Südamerika bzw. dem Ausland sein, denn auch Österreich bietet hervorragend Qualität in Sachen Beiried/Roastbeef" trafen sich die Kulinarik-Profis bei Matty in Buch. Vorerst ging es an die Theorie inklusive...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Monika Maria Steinacher von "Kunstcreation"  erfreut die Gäste am Stadtmarkt mit ihrem liebevoll gestalteten Stand.
8

Treffpunkt Zeller Wochenmarkt
Kunsthandwerk und Köstlichkeiten am Stadtplatz

Klein, aber fein: Der Wochenmarkt im Herzen von Zell am See lockt nicht nur mit regionalen Produkten, sondern auch mit schönen Dingen aus kunstvoller Handarbeit. ZELL AM SEE. Jeden Freitag gibt's in Zell am See frische Produkte aus der Region - selbstgemachtes Brot, köstlichen Käse und verschiedenste Wurst-und Fleischwaren, Honigprodukte, Sirupe und Marmeladen. Auch wenn der Billa in unmitelbarer Nähe ist: Gutes aus regionaler Erzeugung in herrlicher Vielfalt an liebevoll gestalteten Ständen zu...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Eike Krenslehner
Vor der Kulisse des Wilden Kaisers ging der Fantag in Going als "Green Event" über die Bühne.

Bergdoktor
Bergdoktor-Fantag als Green Event am Wilden Kaiser

Ein jährliches Highlight im Veranstaltungskalender am Wilden Kaiser ist der Bergdoktor-Fantag. Hans Sigl, Monika Baumgartner, Ronja Forcher, Heiko Ruprecht und Andrea Gerhard begrüßten am Donnerstag mehr als 1.200 Fans bei der Veranstaltung, die erstmals als „Green-Event“ durchgeführt wurde. Eines verbindet die Region Wilder Kaiser und die gesamte Bergdoktor-Produktion schon immer: Die Wertschätzung für die Natur und das Bewusstsein dafür, dass es an uns allen liegt, diese nicht nur für die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • TVB Wilder Kaiser
Bürgermeister Dominik Richtsteiger, Schulköchin Elisabeth Lemberger und Hilfskraft Antje Ehlers freuen sich über die regionalen Produkte in der Schulküche.

Mehr Regionalität in der Schulküche

WALLERN/TR.: Die Schulküche der Volksschule Wallern ist berechtigt, die Auszeichnung „Gesunde Küche“ zu führen. Dies ist ein Markenzeichen für ernährungsphysiologische Qualität und saisonale Küche. Wir möchten unser Angebot weiter verbessern, indem wir vermehrt auf Regionalität setzen. Derzeit beliefern uns nachstehende, regionale Anbieter: Arnreiter Mühle Mehl u. GetreideprodukteNöhammer Brot- und BackwarenJungmeier EierLemberger MilchHartl RindfleischGrabmayr GemüseSchneeberger ÄpfelAuch die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Marktgemeindeamt Wallern an der Trattnach
2 3

Gutscheine fürs Klima
Saubere Energie – der Genussfux machts vor

Als Jungunternehmer wissen die Brüder Manuel und Daniel Schickmaier vom Genussfux um den Wert einer nachhaltigen Produktion und planen deshalb den Ausbau ihrer erneuerbaren Energiequellen. Im Rahmen eines Collective Energy Crowdfundings stellen sie Pakete mit Köstlichkeiten aus regionaler Produktion zu besonders günstigen Konditionen zur Verfügung, um mit den Einnahmen eine große Photovoltaikanlage zu finanzieren. Die Geschichte des Genussfux begann mit der Vision von zwei Brüdern, Manuel und...

  • Kirchdorf
  • Michael Hinterreiter
1

Haubis
Haubis: 17-jährige Partnerschaft um 5 Jahre verlängert!

Seit 17 Jahren ist das Familienunternehmen Haubis Sponsor des Petzenkirchner Fussballvereins "SV Volksbank Haubis Petzenkirchen Bergland". Nun wurde der Sponsorvertrag um weitere 5 Jahre verlängert. Die Prolongation des Sponsorvertrages mit Haubis wurde am 14. Mai 2022 von Firmenchef Ing. Anton Haubenberger und Obmann Sepp Sattelberger unter Beisein von Präsidentin Anni Scheuchelbauer und Stefan Scheuchelbauer (Haubis-Marketing) im Haubiversum - Die Brot-Erlebniswelt unterzeichnet. Obmann...

  • Melk
  • Sarah Welter
Der Genuss steht am 18. Juni 2022 im Mittelpunkt in Schlierbach
2

Stift Schlierbach
Das Programm beim "Bschoad-Binkerl Genussfestl"

Am 18. Juni 2022 geht das erste "Bschoad Binkerl-Gemussfest" im Stift Schlierbach über die Bühne. Hauptdarsteller sind regionale Lebensmittel. "Es ist an der Zeit, die Produkte wieder einmal bei einem gemütlichen Festl zu präsentieren", sagt Organisator Thomas Höfer. HIER MEHR DAZU Das Bschoad Binkerl gilt als regionaler, kulinarischer Botschafter. Es wurde in den vergangenen Jahren zu einem beliebte Geschenk. Produkte aus allen vier Vierteln sind darin vertreten.  Insgesamt finden sich im...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Der SPAR-Supermarkt im Campagne-Areal ist geöffnet.
6

Campagne-Areal
Die ersten Lebenszeichen im neuem Stadtteilzentrum

Noch dauert es ein paar Tage, bis die ersten Bewohnerinnen und Bewohner in den neu errichteten Häusern der IIG und NHT am Campagne-Areal einziehen können. Bauarbeiter arbeiten mit Hochdruck an der Fertigstellung der Wohnungen und Räumlichkeiten. Bereits geöffnet haben die Türen des SPAR-Supermarktes. INNSBRUCK. Strahlend und glänzend und nicht zu übersehen. Das neue SPAR-Geschäft im IIG-Haus an der Radetzkystraße im Stadtteilzentrum Campagne-Reichenau präsentiert auf 600 m2 die Produktvielfalt....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Obfrau Melitta Gansterer und Direktor Jürgen Kürner mit Leonie Dorner und Niko Fiala mit dem neu bestückten Digestifwagen.

Semmering
Tourismusschulen setzen auf Hochprozentiges aus der Region

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neue Kooperation der Tourismusschulen am Semmering mit der Obst-Most-Gemeinschaft. Dass nicht nur der Most der Direktvermarkter der Region ein Spitzenprodukt ist, sondern auch ihre Schnäpse, ist bekannt. Jährlich werden bei der Verkostung und Prämierung "Schnaps im Schloss" (mehr dazu an dieser Stelle) die besten ausgezeichnet und prämiert. Gut bestückter Digestifwagen Die neue Obfrau der Obst-Most-Gemeinschaft Bucklige Welt, Melitta Gansterer, und Tourismusschulen-Direktor...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Kundinnen und Kunden finden in Bad Ischl nun noch mehr Produkte aus Österreich: Hofer feiert am 20. Mai Wiedereröffnung der Filiale in der Technoparkstraße 2.
3

Technoparkstraße
Hofer-Filiale in Bad Ischl wird moderner

Großzügige Platzverhältnisse, modernes Ladendesign und effiziente Filialtechnik: Die HOFER Filiale in Bad Ischl punktet ab 20. Mai wieder mit angenehmer Atmosphäre. Kundinnen und Kunden finden zudem noch mehr heimische Produkte im erneuerten Markt. BAD ISCHL. Ab 20. Mai präsentiert sich die Hofer-Filiale in der Technoparkstraße 2 in Bad Ischl in neuem Glanz. Leichte Orientierung und ein übersichtliches Regalkonzept bieten einen besseren Überblick - und sparen gleichzeitig wertvolle Zeit beim...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die Steiermark ist das Obstland Nr. 1 in Österreich: Über 70 Prozent der gesamten Obstanbauflächen Österreichs liegen in der Steiermark. Auch in Hinblick auf den Beerenobstanbau nimmt die "grüne Mark" eine Vorreiterrolle ein.
Aktion 4

Erdbeersaison 2022
Die Steiermark startet in die Beeren-Zeit!

Zeitlich zwar etwas verzögert, dafür aber umso süßer: In rund zwei Wochen beginnt heuer die Freilandernte auf den steirischen Erdbeerfeldern. Warum der Beeren-Boom in der Steiermark nach wie vor ungebrochen ist und welche Herausforderungen der Anbau für die regionalen Produzentinnen und Produzenten mit sich bringt, erklärt Obstbaufachberater Manfred Wiesenhofer.  STEIERMARK. "Grundsätzlich war der Saisonverlauf bis jetzt sehr erfreulich. Schönes Wetter während der Blüte, Niederschläge, keine...

  • Steiermark
  • Martina Schweiggl

Neunkirchen
Regionaler Kunsthandwerksmarkt

Wer einzigartige Unikate sucht und Wert auf Regionalität legt, ist beim Kunsthandwerksmarkt in Neunkirchen, Kantgasse 5 bestens versorgt. Regionale Künstler bieten vom 20.05 bis 22.05.2022 zwischen 11 Uhr und 18 Uhr ihre Werke an. Von Keramik- und Holzwaren, Korbflechtwaren, Gartendeko bis hin zu kreativ gestalteten Lavendeltierchen - für jeden ist etwas dabei. Zudem gibt es eine breite Auswahl an Pflanzen der Arche Noah,  welche von Fa. Beisteiner angeboten wird. Für das leibliche Wohl ist...

  • Neunkirchen
  • Nicole Wurzinger
Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky (l.) und Bürgermeister Michael Ludwig (beide SPÖ) präsentierten am Montag die neue Marke "Wiener Gusto".
3

Neue Marke
"Wiener Gusto" bringt stadteigene Bio-Produkte auf die Teller

Die Stadt Wien startet ab 1. Juni mit einer neuen Marke: "Wiener Gusto" vereint alle Bio-Produkte, die auf den Feldern der Stadt angebaut werden. WIEN. Kaum zu glauben aber wahr: Mit seinen rund 2.000 Hektar Acker- und Weinflächen zählt Wien zu den größten heimischen Bio-Betrieben Österreichs. Im Sinne des Klimaschutzes und um noch mehr Lust auf regionale Bio-Produkte zu machen, fasst die Stadt Wien die Produkte jetzt unter der neuen Marke "Wiener Gusto" zusammen. Die Felder der Stadt Wien...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Bauer Max kümmert sich liebevoll um seine Tiere.
2

Regionales
Hofläden aus der Region Wienerwald

REGION WIENERWALD. Einfach beim örtlichen Bauern Eier und Milch zu besorgen, klingt für viele nach einem Traum. Dieser kann aber seit einiger Zeit recht einfach wahr werden: Selbstvermarktungshütten werden, auch im Wienerwald, immer beliebter. Eine weitere Besonderheit: Hier kann man sich selbst bedienen. Man nimmt, was man braucht, und wirft den Betrag in die Kassa. Landwirt Philipp Maier erklärt: "Die Idee hinter so einer Hütte ist einfach. Man bietet die eigenen Produkte direkt regional an....

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sebastian Puchinger
Sophia und Anna vom Fürstenhof schneiden gut ab.
16

SalzburgerLand Genussfest
Ganz Hallein feierte den Genuss

Zum ersten Mal wurde in der Bezirkshauptstadt ein Genussfest veranstaltet. Da war für jeden Geschmack etwas dabei. HALLEIN. Die Innenstadt war bereits am frühen Nachmittag gut gefüllt, als am vergangenen Samstag zum ersten Mal das SalzburgerLand Genussfest durchgeführt wurde. Das Prachtwetter nutzten viele Besucher, um auf den Plätzen der Stadt zu schauen und zu gustieren. Kaum jemand, der bei den köstlich duftenden und sehr interessanten Angeboten widerstehen konnte. Da ist Salzburg drin Über...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
Trotz widrigen Wetters war der dritte Stroheimer Bauern- und Handwerksmarkt gut besucht.

Stroheim
Bauern- und Handwerksmarkt als Bühne für lokale Anbieter

Am Samstag, 7. Mai fand die dritte Auflage des Stroheimer Bauern- und Handwerksmarkt statt. STROHEIM. "Das kann Stroheim" – mit diesem Slogan ging Bürgermeister Volker Krennmair und die ÖVP Stroheim im Vorjahr in den Wahlkampf für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen. Hauptziel war es, Stroheimer Direktvermarktern, Produzenten und Dienstleistern eine Bühne zu bieten. Unter anderem in Form des Stroheimer Bauern- und Handwerksmarkts. Ergänzt wurde das Angebot am Markt zum Teil von regionalen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Alois Aigner (Regionalmanagement OÖ) und Barbara Spöck (BH Steyr) leiten die Arbeitsgruppe RSR und haben den Preis in Wien entgegengenommen.

Austrian SDG-Award
steyrland rockt den wichtigsten Nachhaltigkeitspreis Österreichs!

Die Initiative steyrland – wir rocken die region! gehört unter mehr als 160 Einreichungen zu den Preisträgern des Austrian SDG-Awards 2021. Die Verleihung fand am 9. Mai im Parlament in der Wiener Hofburg statt. STEYR-LAND. Der Austrian SDG-Award ist eine der wichtigsten Auszeichnungen für nachhaltige Entwicklung und wird seit 2017 vom Senat der Wirtschaft an Unternehmen, Initiativen und Gemeinden verliehen, wenn diese die UN-Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals) vollständig in...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Die ADEG Philosophie „Land aufs Herz“ verkörpert der Familienbetrieb ADEG Kienberger mit Leidenschaft für Land, Leute und Lokalität.
4

ADEG Kienberger
Seit über 100 Jahren mit vollem Einsatz für Rußbach in St. Wolfgang

Schon seit vielen Jahren sichern Johann und Maria Kienberger mit ihrem ADEG Markt die lokale Nahversorgung in Rußbach in St. Wolfgang. ST. WOLFGANG. Der Markt ist bereits seit einem Jahrhundert und aktuell in dritter Generation im Besitz der Familie von Maria Kienberger. Die ADEG Philosophie „Land aufs Herz“ verkörpert der Traditionsbetrieb mit Leidenschaft für Land, Leute und Lokalität. „Auf die herzliche, offene und freundschaftliche Stimmung in unserem Markt bin ich besonders stolz. Bei uns...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Anzeige

Reichenau
Regionalität wird beim Sparmarkt Maierbrugger großgeschrieben

Regionalität ist für den Sparmarkt Maierbrugger einfach selbstverständlich. Im 24-Stunden-Shop finden Sie außerdem über 150 Artikel des täglichen Gebrauchs. REICHENAU. Der Sparmarkt in Ebene Reichenau bietet neben den Standart-Sortiment eine riesige Auswahl an erlesenen nationalen und internationalen Weinen. Außerdem erhalten Sie nach Vorbestellung: Brötchen, Feinkostplatten, Riesenbrezen und -baguettes. Regionalität ist hier selbstverständlich. Sie finden Schmankerln wie Bauernbrot,...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Julia Dellafior
Landwirt Wolfgang Mader erhielt für sein Kleekraft-Projekt den oberösterreichischen Landespreis für Umwelt und Nachhaltigkeit.
4

Innovative Betriebe
Landwirte aus der Region mit Ideen für die Zukunft

Mit „Kleekraft" und „Blumenkorn" haben die beiden Landwirte Wolfgang Mader und Nikolaus Stiebitzhofer zukunftsweisende Konzepte entwickelt. REGION ENNS. Klimawandel, Importprobleme, wirtschaftliche Probleme – die Landwirtschaft steht vor vielen Herausforderungen, doch die Betriebe aus der Region lassen sich nicht unterkriegen: „Wir standen vor der Entscheidung, den landwirtschaftlichen Betrieb aufzugeben oder einen Weg einzuschlagen, der zwar viel Pionierarbeit und Risiko bedeutet, aber eine...

  • Enns
  • Sandra Würfl
Michael Hofer (im Bild) und Magdalena Knogler vom Biohof Hofer aus Arnreit haben begonnen aus heimischer Lupine und Sojabohne Lebensmittel in Eigenproduktion zu erzeugen.
7

Hülsenfrüchte zur Humanernährung
Arnreiter entwickelten Alternative zur fleischlastigen Ernährung

Michael Hofer und Magdalena Knogler vom Biohof Hofer aus Arnreit haben begonnen, aus heimischen Lupinen und Sojabohnen Lebensmittel zu entwickeln. Einerseits als Alternative zur fleischlastigen Ernährung, andererseits, um die nachhaltige Lebensmittelproduktion in der Region zu erhöhen. BEZIRK ROHRBACH, WELS. „Die Idee entstand bei Magdalena und mir ‚im Corona-Lockdown‘ vor zwei Jahren. Wir wollten unseren Fleischkonsum mehr einschränken. Einerseits aus ökologischen Gründen, andererseits, weil...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Der Grünmarkt findet jeden Dienstag statt.
  • 31. Mai 2022 um 07:00
  • Hauptplatz
  • Ried

Grünmarkt

RIED. Grünmarkt mit Obst, Gemüse, Blumen, Gemüsepflanzen und Schmankerl aus der Region

  • Ried
  • Andrea Spindlbalker
Tolle Regionale Produkte können in Pfarrwerfen erworben werden.
  • 3. Juni 2022 um 08:00
  • IQ Diskont Tankstelle u Service Station Buchsteiner Josef
  • Pfarrwerfen

Pfarrwerfener Bauernmarkt

In Pfarrwerfen geht es jetzt wieder los mit dem tollen regionalen Bauernmarkt vom Biohof Lehen. PFARRWERFEN. Jede gerade Kalenderwoche bietet der Biohof Lehengut ihre tollen Produkte beim Bauernmarkt in Pfarrwerfen bei der IQ Tankstelle Buchsteiner an. Beginn ist um 8 Uhr, der Genusswagen der Familie Laner ist bis ca. 12:30 Uhr in Pfarrwerfen zu finden.  Regionaler GenussFolgende Produkte werden angeboten:  SchafmilchprodukteBauernbrotWurstspezialitätenSaisonales GemüseBio EierVerschiedene...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sabine Bramberger
Am Schlossgelände bieten rund 20 Standler zwischen 14 und 17 Uhr regionale Produkte wie Fleisch, Gemüse, Obst, Wein, Honig, Brot, Käse und Milch an.
  • 3. Juni 2022 um 14:00
  • Schloss Sierning
  • Sierning

Bauernmarkt Sierning – jeden ersten Freitag im Monat

Ab Februar 2022 findet jeden ersten Freitag im Monat, von 14 bis 17 Uhr, der Bauernmarkt in Sierning am Schlossgelände statt.  SIERNING. Der Kauf heimischer Lebensmittel steht für Frische, kurze Transportwege und Saisonalität der Produkte. Gerade in der heutigen Zeit, wo Rückverfolgbarkeit und Herkunft der Produkte immer wichtiger werden, spielt der Einkauf in der Nähe eine besondere Rolle. Beim Erwerb eines bäuerlichen Produktes erfährt man direkt vom Produzenten Details über Produktion,...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.