14.04.2016, 10:03 Uhr

30-jähriger Linzer in seiner Wohnung überfallen

Foto: diepre/fotolia

Bewaffnetes Duo verprügelte das Opfer und raubte Bargeld, Laptop und Handy.

LINZ (jog). Ein 30-Jähriger Linzer ist Mittwochabend in seiner Wohnung von zwei Unbekannten überfallen worden. Die vorerst unbekannten Täter läuteten gegen 18.45 Uhr an seiner Wohnungstüre. Nachdem er die Türe öffnete, schlugen die beiden Täter ohne Vorwarnung und wortlos auf das Opfer ein und fesselten den 30-Jährigen. Anschließend verlangten die Männer Geld. Das Opfer teilte ihnen mit, wo sie suchen müssten.

Schlag auf den Hinterkopf
Offenbar waren sie mit ihrer Beute nicht zufrieden und verlangten mehr. Um ihrem Vorhaben Nachdruck zu verleihen, bedrohten sie den am Boden liegenden 30-Jährigen mit einer Waffe. Nachdem sie die Wohnung nach weiterem Bargeld durchsucht hatten, schlugen sie mit der Waffe auf den Hinterkopf des 30-Jährigen und verließen die Wohnung mit einem Laptop, einem Handy und dem Bargeld. Eine sofortige Fahndung nach den Tätern wurde veranlasst. Das Landeskriminalamt OÖ hat die Ermittlungen eingeleitet.
0
1 Kommentarausblenden
40
Hermann Biber aus Scheibbs | 14.04.2016 | 11:32   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.