24.07.2016, 08:53 Uhr

Führerscheinloser Autofahrer verursachte Unfall

(Foto: benik.at - Fotolia)
LINZ. Ein 44-jähriger Autofahrer aus Linz verursachte am 22. Juli in Linz auf der A 7 (Auffahrt Voest) einen Verkehrsunfall mit Sachschaden. Er musste seinen Transporter aus unbekannten Gründen stark abbremsen. Dabei kamen drei Bretter am Dach ins Rutschen und wurden in die Heckscheibe in das Auto davor geschleudert.
Die Autofahrerin aus Linz wurde dabei nicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde bekannt, dass die angebrachten Kennzeichen am Auto des 44-Jährigen gestohlen waren. Weiters konnte er keinen gültigen Führerschein vorzeigen. Er wird nach Abschluss der Erhebungen angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.