19.08.2016, 09:16 Uhr

Kleinmünchen: Maskierte Männer überfielen Wettbüro

Foto: dbunn/Fotolia

Zwei Unbekannte stiegen Donnerstag nacht über ein Fenster ein und konnten mit Bargeld fliehen.

LINZ (red). Zwei unbekannte und maskierte Täter überfielen am Donnerstag kurz nach 22.30 Uhr ein Wettbüro in Linz-Kleinmünchen. Die beiden Männern stiegen über ein Fenster in das Lokal ein, kurz nach dem einen 47-jährige Angestellte die Eingangstüre zugesperrt hatte. Sie bedrohten die Frau mit Pistole und Messern und fesselten sie mit Klebeband. Danach bedienten sie sich an der Kassa, steckten das Bargeld in einen mitgebrachten Plastiksack und flohen durch das Fenster in unbekannte Richtung. Die Angestellte wurde nicht verletzt, erlitt jedoch einen Schock.

Täterbeschreibung
Die beiden Täter waren mit einem Strumpf maskiert und sprachen Deutsch mit Akzent. Einer der Beiden war etwa 155 Zentimeter groß, schlank und hatte eine längere Nase. Bekleidet war er mit dunkler Hose und dunkler Jacke. Der zweite Täter war etwa 180 Zentimeter groß, mit dünner Statur. Er soll etwa 30 bis 35 Jahre alt sein. Bekleidet war er mit einer dunklen Hose und dunkler Kapuzenjacke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.