Bargeld

Beiträge zum Thema Bargeld

Lokales
Der Überfall auf einen Asia-Laden in Braunau ist geklärt.
2 Bilder

UPDATE
Überfall auf Asia-Laden – Täter gefasst

Aufgrund intensiver Ermittlungen durch die Kriminaldienstgruppe der PI Braunau am Inn sowie eingelangter Zeugenhinweise nach erfolgtem Zeugenaufruf konnte der Raubüberfall vom 14. November 2019 auf die Besitzerin eines Geschäftes innerhalb von 24 Stunden geklärt werden. BRAUNAU. Beschuldigt werden ein 17-jähriger und ein 14-jähriger deutscher Staatsbürger sowie ein 16-jähriger rumänischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Braunau, das Geschäft in Braunau betreten und die Inhaberin ausgeraubt...

  • 15.11.19
Lokales
Ein Betrüger gibt sich am Telefon als Kriminalbeamter aus und fordert Bargeld. Die Polizei bittet um Hinweise.

Polizeimeldung
Betrüger fordert Kaution

OÖ. Ein bislang unbekannter Täter gibt sich derzeit am Telefon als Polizist oder Kriminalbeamter aus. Er behauptet, dass die Tochter des Angerufenen bei ihm sei. Sie sei Schuld an einem Verkehrsunfall und seit einigen  Tagen sei aber die Autoversicherung abgelaufen. Deshalb wäre umgehend eine Kaution in Bargeld zu entrichten. Andererseits würde die Tochter dem Richter vorgeführt und für mindestens 14 Tage inhaftiert. Eine 67-jährige Welserin wollte die Kaution bezahlen. Eine Bankangestellte...

  • 14.11.19
Lokales

Romans Cartoon der Woche
Bares vom Wirt

TELFS/TIROL. Man kann in Zukunft auch Bargeld beim Wirt im Dorf abheben (Bezirksblätter haben vorige Woche berichtet). "Digitale" Bezahlungsmittel werden immer häufiger verwendet. Diesem Trend soll jetzt entgegengewirkt werden. Mit einer Initiative des Österreichischen Gemeindebundes und Mastercard, soll bares Geld für den Bürger wieder leichter erreichbar werden. Und diese Initiative scheint auch notwendig zu sein. Laut einer Umfrage der Bezirksblätter zahlen 67% noch immer lieber mit...

  • 30.10.19
Lokales
Einbrecher verschafften sich in der Nacht zum 27. Oktober Zugang zu ein Vereinsgebäude in Münster und in Kundl. Sie erbeuteten Bargeld im Gesamtwert von mehreren hundert Euro. (Symbolfoto)

Vereinsgebäude-Einbruch
Diebe schlugen in Münster und Kundl zu

Einbrüche in Münsterer und Kundler Vereinsgebäude, Täter erbeuteten mehrere hundert Euro. MÜNSTER, KUNDL (red). Unbekannte Täter brachen in der Nacht zum 27. Oktober in ein Vereinsgebäude in Münster und in Kundl ein und entwendeten daraus Bargeld im Gesamtwert von mehreren hundert Euro. Ein Tatzusammenhang mit dem Einbruch am 27. Oktober, der zwischen 3:00 und 4:20 Uhr in eine Firma in Münster vonstattenging, kann nicht ausgeschlossen werden. Mehr zum Einbruch in die Münsterer Firma...

  • 28.10.19
Lokales
Unbekannte stahlen von Samstag auf Sonntag aus einem Wohnhaus in Söll Bargeld aus einer Brieftasche und einem Kuvert.

Einbruchdiebstahl
Unbekannte stahlen Bargeld aus Söller Haus

Unbekannte stahlen aus einem Wohnhaus in Söll Bargeld aus einer Brieftasche und einem Kuvert. SÖLL (red). In der Zeit zwischen dem 26. Oktober gegen 19 Uhr und dem 27. Oktober gegen 11.50 Uhr gelangten unbekannte Täter – vermutlich über eine unversperrte Terrassentüre – in ein Wohnhaus in Söll. In einem Badezimmer konnten sie eine in einer Schublade befindliche Geldtasche mit Bargeld sowie im Wohnzimmer im Untergeschoß ein auf einem Wohnzimmerkasten abgelegtes Kuvert mit Bargeld erbeuten....

  • 28.10.19
Lokales
In drei Kufsteiner Betrieben waren Unbekannte nach Einbrüchen auf der Suche nach Bargeld. Ein niedriger vierstelliger Eurobetrag wurde gestohlen.

Einbruchdiebstähle
Bargeld aus Kufsteiner Betrieben gestohlen

In drei Kufsteiner Betrieben waren Unbekannte nach Einbrüchen auf der Suche nach Bargeld. Ein niedriger vierstelliger Eurobetrag wurde gestohlen. KUFSTEIN (red). Unbekannte Täter brachen in der Nacht zum 24. Oktober in Kufstein in drei Gewerbebetriebe ein, laut Polizei auf der Suche "offensichtlich nur nach Bargeld". Dabei wurden mehrere Kassen aufgebrochen und in zwei Fällen Bargeld im niedrigen vierstelligen Eurobereich gestohlen. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht...

  • 24.10.19
Lokales
In zwei Vereinsheimen in Münster versuchten unbekannte Einbrecher ihr Glück – in einem fanden sie nichts wertvolles, im anderen eine Handkassa mit ein paar hundert Euro.

Schlechte Ausbeute
Unbekannte brachen in zwei Münsterer Vereinsheime ein

In Münster brachen Unbekannte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in zwei Vereinsheime ein. In einem zogen sie ohne Beute wieder ab, im anderen nahmen sie eine Handkassa mit einigen hundert Euro mit. MÜNSTER (red). In der Nacht zum Mittwoch, den 23. Oktober brachen unbekannte Täter in zwei Vereinsheime in Münster ein. Während aus einem offenbar laut Polizei nichts gestohlen wurde, fanden die Unbekannten im anderen Vereinsheim eine Handkasse mit einem Bargeldbetrag im unteren dreistelligen...

  • 24.10.19
Wirtschaft
Heinrich Schaller, Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank OÖ, feiert am 11. November seinen 60. Geburtstag.
2 Bilder

Raiffeisen OÖ
Schaller: Banken müssen schlanker werden, aber wir bleiben vor Ort

Am 11. November feiert Raiffeisenlandesbank OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller seinen 60er. Im Geburtstags-Interview mit der BezirksRundschau blickt er vor allem in die Zukunft des Bankgeschäfts und auf die Herausforderungen und Möglichkeiten, die die Digitalisierung mit sich bringt. Das Wirtschaftswachstum geht zurück, wie stark ist das bei Raiffeisen OÖ und Ihren Kunden schon spürbar? Unsere Kunden sagen uns immer noch, dass es ihnen gut geht. Sie werden vorsichtiger, das Geschäft geht...

  • 23.10.19
Lokales
Das Abheben von Bargeld an der Kassa ist bereits möglich.
4 Bilder

Gemeindebund und Mastercard starten Initiative
Der Dorfwirt als Bargeldquelle

TELFS. Ein neues, innovatives Zahlungssystem soll den Schwund der Bankomaten in der Region ausgleichen und zusätzlich besser für die Geldtasche der Bürger sein. Der Österreichische Gemeindebund und Mastercard haben eine Initiative ausgearbeitet um Gemeinden, sowie deren Bürger und Bürgerinnen Zugang zu Bargeld zu erleichtern. Gemeindekasse entlastenDer Bankomat verschwindet langsam aber sicher aus den ländlichen Gebieten. Der Grund dafür ist die steigende Digitalisierung und die vermehrten...

  • 22.10.19
Lokales
Der unbekannte Einbrecher gelang über ein Garagentor in die Firma und erbeutete Bargeld aus einem Standtresor – den er mit einem Schneidbrenner bearbeitete. (Symbolfoto)

Diebstahl
Einbrecher schnitt Tresor in Kufsteiner Firma auf

Einbruchsdiebstahl in Kufstein: Unbekannter Einbrecher gelang durch Garagentor in Firma und erbeutete Bargeld aus einem Standtresor. KUFSTEIN (red). Ein unbekannter Täter drang in der Nacht zum 16.Oktober in ein Firmengebäude in Kufstein ein. Der Täter trat dafür eine Scheibe eines Garagentores ein, brach die Verbindungstüre zu den Büroräumlichkeiten auf und durchsuchte diese. In einem Lager fand er einen Standtresor, den er mit einem mitgebrachten Schneidbrenner bearbeitete und daraus...

  • 16.10.19
Lokales

Polizei bittet um Mithilfe
Autos im Bezirk Amstetten ausgeplündert

Aus 32 unversperrten Fahrzeugen wurden im Bezirk Amstetten vorwiegend Zigaretten und Bargeld gestohlen, berichtet die Landespolizeidirektion NÖ (LPD). BEZIRK AMSTETTEN. Konkret wurden in den Nachtstunden vom 11. auf 12. September 2019 im Ortsgebiet von Ennsdorf sechs Diebstähle aus unversperrten Fahrzeugen angezeigt. In der Nacht vom 23. auf 24. September 2019 kam es in St. Valentin, Ortsteil Herzograd zu weiteren sechs Diebstählen aus unversperrten Fahrzeugen. In der Nacht vom 24. auf...

  • 25.09.19
Politik
Am 25. September 2019 findet die letzte Nationalratssitzung vor der Wahl statt.

Nationalratssitzung
ÖVP und FPÖ beschließen umstrittenes Gewaltschutzpaket

In der letzten Nationalratssitzung vor der Wahl wird unter anderem über das Gewaltschutzpaket abgestimmt, das Türkis-Blau noch vor dem Ende der Koalition beschlossen hatte. Doch bereits im Vorfeld kritisieren Experten die Maßnahmen: Es könnte zu mehr Gewalt führen.    ÖSTERREICH. Die Begriffe "null Toleranz" Tätern gegenüber sowie die Erhöhung der Opferschutzes haben dieses Maßnahmenpaket ständig begleitet. Insgesamt sind 25 Gesetze von diesen Änderungen betroffen. Von Strafverschärfungen...

  • 25.09.19
Lokales
Diebe erbeuteten Bargeld, Werkzeuge sowie einen Schiffsaußenbordmotor aus Lagercontainern einer Wörgler Firma. (Symbolfoto)

Einbruch
Diebe stahlen Außenbordmotor aus Container in Wörgl

Einbruchsdiebstahl in Wörgl: Täter brachen in mehrere Lagercontainer einer Wörgler Firma ein und erbeuteten Bargeld, Werkzeuge sowie einen Schiffsaußenbordmotor. WÖRGL (red). Im Zeitraum zwischen 23:15 und 6:45 Uhr früh brachen unbekannte Täter in der Nacht vom 24. auf den 25. September mehrere Lagercontainer einer Firma in Wörgl auf. Sie entwendeten verschiedene Hand- und Elektrowerkzeuge, Bargeld sowie einen Schiffsaußenbordmotor der Marke Yamaha. Durch die Tat entstand ein Schaden in...

  • 25.09.19
Lokales
Am Wochenende ist laut Polizei Bargeld aus einem Dönerlokal gestohlen worden.

Niederalm
Einbrecher stahlen Bargeld aus Kebablokal

Am Wochenende ist es zu mehreren Einbrüchen in Niederalm gekommen.  HALLEIN. Am Wochenende brachen in Niederalm laut Polizei bislang unbekannte Täter in einen Kebap Stand und zwei Bürocontainer ein. Gestohlen wurde etwas Bargeld. Ob noch weitere Gegenstände gestohlen wurden, ist laut Polizei noch nicht bekannt. Wie hoch der Gesamtschaden ist, ebenfalls noch nicht.

  • 24.09.19
WirtschaftBezahlte Anzeige

Heavy Metal – So rockst du deine Zukunft
FIT MACH MIT: BARGELD AM ABSTELLGLEIS, METALLMARKT IN BEWEGUNG

Bargeld weint: Schweden schafft Cash ab, Metalle sind einzige Alternative. „Willst du dir ein Bild von der Zukunft machen, dann stelle dir einen Stiefel vor, der auf ein menschliches Gesicht tritt. Für immer.“ Von wem diese wenig verheißungsvolle Zukunftsvision stammt? Von George Orwell, Autor des Klassikers „1984“ und damit geistiger Schöpfer des vielzitierten „Großen Bruders“. Und „Big Brother is watching you“ war noch niemals so real wie heute ... Paradebeispiel: die schleichende...

  • 23.09.19
Lokales
Symbolbild

Polizeimeldung
Einbrecher stahlen in Landeck Tresor – Polizei sucht Zeugen

LANDECK. Bisher unbekannte Täter brachen am Montagnachmittag im Landecker Stadtteil Perjen in ein Bauernhaus ein. Dort stahlen sie einen mit Bargeld und Schmuck gefüllten Tresor. Einbruchsdiebstahl in Wohnhaus in Landeck Am 16. September 2019, zwischen 14:50 Uhr und 15:45 Uhr, betraten bisher unbekannte Täter in Landeck das Grundstück (Bauernschaft) eines österreichischen Ehepaares und bogen die Linse einer Überwachungskamera nach unten, die gegenüber des Einganges auf einem Vordach...

  • 17.09.19
Lokales
Der Unbekannte stahl im Wörgler Gastronomiebetrieb aus einem Schrank insgesamt 168 Packungen Zigaretten, fünf Stangen "Snus" (Oral-Tabak) sowie einen Bargeldbetrag im mittleren dreistelligen Eurobereich.

In Wörgl
168 Packungen Zigaretten, 5 Stangen Snus & Geld geklaut

Eine ziemliche Menge Tabak und einige hundert Euro erbeutete ein Einbrecher in der Nacht auf Freitag in einem Wörgler Gastronomiebetrieb. Er brach ein Fenster auf, um hinein zu gelangen. WÖRGL (red). Ein unbekannter Täter brach freitags frühmorgens, am 13. September kurz nach 3 Uhr,  ein Fenster eines Gastronomiebetriebes in Wörgl auf. Der Täter stieg dann über das Fenster in das Objekt ein und stahl aus einem Schrank insgesamt 168 Packungen Zigaretten, fünf Stangen "Snus" (Oral-Tabak)...

  • 14.09.19
Lokales
3 Bilder

Ybbstal
Ybbstal: Nur Bares ist Wahres

YBBSTAL. "Das Problem, dass immer mehr Banken die Bankomaten vom Land abziehen und damit die Bargeldversorgung weniger wird, hat den Gemeindebund und Mastercard zu einer Kooperation zusammengebracht. Denn bei der Zahlung mit Karte kann mittlerweile auch Bargeld abgehoben werden", erklärt Gemeindebund-Bezirksobmann Johannes Pressl. Hunderter vom Wirt "Und eigentlich kann diese Möglichkeit dann jeder Wirt oder Greißler, der über sein Bezahlkartensystem mit Mastercard verbunden ist, auch...

  • 27.08.19
Lokales
"Einen Kaffee und 50 Euro bitte." Was im ersten Moment kurios klingt, ist bei Wirten wie Mario Pulker Realität.

Neuer Bargeld-Service
Melk holt sich das Geld vom Wirt

Neuer Bargeld-Service soll vor allem die ländlichen Regionen ohne Bankomat stärken. BEZIRK. Es geht schnell und einfach. Die Rede ist von Bankomat- bzw. Kreditkartenzahlung. Doch was ist, wenn man auf einmal nicht so einfach mit der Karte bezahlen kann? Dann ist es gut Bargeld bei sich zu tragen. Gerade in den ländlichen Regionen ist dies, aufgrund dessen dass es immer weniger Bankomaten gibt, ein Problem. Der "lebende Bankomat" Hier soll jetzt ein Vorstoß von Gemeindebund, Mastercard...

  • 26.08.19
Wirtschaft
Bürgermeister Alfred Riedl, Präsident des Österreichischen Gemeindebundes und Christian Rau, General Manager von Mastercard.
6 Bilder

Bares überall abheben

Bargeldbehebung ist bald auch in Gastronomie- und Handelsbetrieben möglich. Damit soll die lokale Wirtschaft belebt, aber auch die finanzielle Selbstbestimmung gewährleistet werden. BEZIRK TULLN. Immer mehr Ortschaften haben keinen Bankomaten mehr. Künftig soll es möglich sein beim Wirten oder anderen Betrieben Bargeld abheben zu können. "Zwei Drittel der Bevölkerung will auf Bargeld nicht verzichten", so Bürgermeister Alfred Riedl, Präsident des Gemeindebundes und erklärt: "Die Versorgung...

  • 26.08.19
Lokales

Polizeimeldung
Internetbetrug im Pinzgau

Eine bislang unbekannte Täterschaft steht im Verdacht, am 22. Augst 2019, über einen gehackten Social-Media-Account einer Bekannten dem Opfer Bargeld in betrügerischer Absicht herausgelockt zu haben. PINZGAU. Das Opfer, eine 22-jährige Pinzgauerin, wurde über den Account zur Übermittelung ihrer Telefonnummer ersucht. Nachdem das Opfer die Telefonnummer übermittelte, bekam diese zwei SMS von einer ihr unbekannten Nummer. Dabei wurde das Opfer aufgefordert, den Kauf von Online Credits mit "Ja"...

  • 25.08.19
Politik
Für 90 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher ist nach wie vor nur Bares Wahres. Sie wollen ihr "Gerschtl" nicht als Buchungszeile, sondern lieber im Börsel sehen. Foto: Pfister

KOMMENTAR
Bargeld darf nicht abgeschafft werden!

Wie lange sind wir noch Herr/Frau über unser eigenes Geld? Diese Frage stellt sich im Zusammenhang mit dem Thema bargeldloser Zahlungsverkehr. Wird unser Geld in Zukunft von Geldinstituten „zwangsverwaltet“? Diese Gefahr besteht im Zuge des fortschreitenden Digitalisierungswahnsinns natürlich. Ich möchte weiterhin die Hoheit über mein eigenes Geld haben. Das funktioniert meiner Meinung nach nur, wenn ich auch selbst bestimmen kann, wie ich zahlen möchte: mit Bargeld oder bargeldlos. Ich lasse...

  • 21.08.19
  •  5
Lokales
Ein dreister Dieb stahl Bargeld im vierstelligen Eurobereich aus der Geldtasche eines 76-jährigen Mannes. (Symbolfoto)

Nach Bitte um Kleingeld
Dieb stahl Bares aus Geldtasche auf Ellmauer Parkplatz

Ein dreister Dieb bat einen 76-Jährigen auf einem Hotelparkplatz um Kleingeld, entnahm im Anschluss aber sämtliches Bargeld aus der Geldtasche des Opfers. ELLMAU (red). Am 20. August bat ein bisher unbekannter Täter gegen 11:00 Uhr einen 76-jährigen Deutschen auf einem Hotelparkplatz in Ellmau um 50 Cent. Als das Opfer mit der Geldtasche hantierte, ergriff der Täter das in der Börse befindliche Bargeld und flüchtete. Eine Fahndung verlief negativ. Es entstand ein Schaden im vierstelligen...

  • 21.08.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.