Bargeld

Beiträge zum Thema Bargeld

4 3 2

Laudamotion
Fluglinie soll große Bargeldmengen transportiert haben

Laudamotion Fluglinie soll große Bargeldmengen transportiert haben Laut Medienberichten berichten ehemalige Laudamotion-Mitarbeiter von fragwürdigen Geldtransporten. Laudamotion-Flugbegleiter sollen in roten Taschen große Mengen an Bargeld transportiert haben müssen. Ryanair streitet die Vorwürfe ab. Üblicherweise würden Bargeldeinnahmen von Flügen in einen Tresor kommen und dann von einer Geldtransportfirma abgeholt. Bei Laudamotion sei das Geld allerdings in roten Taschen - sogenannten...

  • Baden
  • Robert Rieger
Die Polizei konnte einen Verdächtigen ausforschen, dieser ist jedoch nicht geständig.

Raubüberfall auf Tankstelle
26-jähriger Lavanttaler wurde festgenommen

In der Nacht auf heute kam es zu einem Raubüberfall (wir berichteten). Ein Mann aus dem Bezirk Wolfsberg wurde als Verdächtiger festgenommen.  WOLFSBERG. Am Mittwoch um 0.45 Uhr bedrohte ein maskierter und mit einem Messer bewaffneter Mann einen Tankwart, der sich alleine in der Autobahn-Tankstelle entlang der Südautobahn (A2) im Bezirk Wolfsberg befand. Er flüchtete mit zwei Geldkassetten. Ein möglicher Täter konnte in den frühen Morgenstunden festgenommen werden, der Verdächtige ist nicht...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Zahlen sie ihre Einkäufe kontaktlos?

Umfrage
Zahlen Sie Ihre Einkäufe kontaktlos?

Das kontaktlose Zahlen hat in den vergangenen Monaten Aufwind bekommen. Seit der Corona-Krise versuchen viele Menschen ihre Zahlungen mit Bargeld zu vermeiden und greifen stattdessen zur Bankomatkarte. Einige haben sich an diese Zahlungsmethode gewöhnt, andere wiederum sind skeptisch und halten am Bargeld fest. Die BEZIRKSBLÄTTER möchten von Ihnen wissen: Zahlen Sie Ihre Einkäufe kontaktlos?

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Schwerer Diebstahl in Reisezug
Telfer im Zug bestohlen: 5-stelliger Eurobetrag fehlt

TELFS. Ein 57-Jähriger Pendler aus Telfs führte am Nachmittag des 06.11.2020 auf der Fahrt von Feldkirch in Richtung Telfs in einem Reisezug einen größeren Bargeldbetrag nach einer Sparbuchauflösung mit sich. Der Mann hatte das Bargeld in einem zusammengefalteten Papiersack in einer Jacke, welche auf einem Haken auf der Fensterseite eines offenen Waggons aufgehängt war, verwahrt. Beim Aussteigen am Bahnhof Ötztal Bahnhof bemerkte der Mann das Fehlen des Geldes in Höhe eines niedrigen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Polizei konnte am Arlberg einen Betrüger festnehmen (Symbolbild).

Polizeimeldung
29-Jähriger ergaunerte in St. Anton am Arlberg hohe Bargeldbeträge

ST. ANTON. Ein 29-jähriger Kroate erschwindelte sich im Bereich St. Anton am Arlberg hohe Bargeldbeträge. Zu seinen Opfern zählten Pfarrer, Ordensleute und auch Firmen. Der Betrüger konnte nun von der Polizei festgenommen werden. Betrüger festgenommen Im Zeitraum zwischen September und Oktober 2020 suchte ein 29-jähriger Kroate im Bereich St. Anton am Arlberg mehrmals Priester und Ordensleute in Pfarren, aber auch Inhaber von Firmen auf. In betrügerischer Absicht gelangte er an hohe...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Einbrecher konnten sich offenbar über das Fenster Zugang verschaffen.

Hallein
Diebe brachen durch das Fenster in die Firma ein

Die unbekannten Täter dürften laut Polizei eine geringe Menge an Bargeld gestohlen haben. HALLEIN. Bislang unbekannte Täter drangen laut Polizei in der Nacht zum 1. November, durch Aufbrechen eines Fensters, in ein Firmenobjekt in Hallein ein. Im Gebäude durchsuchten sie die Büros und erbeuteten dabei eine geringe Menge Bargeld. Hinweise zu den Tätern gibt es bislang keine. >>>Mehr News aus dem Tennengau lesen Sie hier.<<<

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Verdacht des Gelddiebstahles in Pfunds (Symbolbild)

Polizeimeldung
24-Stunden-Betreuer stahl 61-Jähriger in Pfunds mehrere Tausend Euro Bargeld

PFUNDS. Ein 24-Stunden-Betreuer aus Rumänien kümmerte sich drei Wochen lang um eine Pfundserin. Am Tag seiner Abreise bemerkte die 61-Jährige, dass mehrere Tausend Euro Bargeld fehlten. Der Mann konnte in Oberösterreich von der Polizei angehalten und das Bargeld in seinem Rucksack sichergestellt werden. Verdacht des Gelddiebstahles in Pfunds Ein 53-jähriger rumänischer Staatsbürger wird verdächtigt, während seiner Tätigkeit als 24-Stunden-Betreuer bei einer 61-jährigen Frau in Pfunds ...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
In St. Andrä kam es in der Nacht zum Einbruchsdiebstahl.

St. Andrä
Einbruch in zwei Firmen

Letzte Nacht hatten Diebe gleich zwei Betriebe in der Stadtgemeinde St. Andrä im Visier. ST. ANDRÄ. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 28. Oktober 2020, drangen bisher unbekannte Täter in die Büroräumlichkeiten zweier Firmen im Gemeindegebiet von St. Andrä ein. Dabei öffneten sie gewaltsam mehrere Türen. Danach durchsuchten sie sämtliche Räume und stahlen Bargeld in derzeit nicht bekannter Höhe. Laut Polizeiinspektion (PI) St. Andrä ist derzeit auch die Gesamthöhe des Schadens noch...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Über Geld spricht man nicht, ist veraltet.

Weltspartag
Geld wächst nicht im Bauch des Bankomat

TIROL. Der richtige Umgang mit Geld will gelernt sein. Rat auf Draht hat anlässlich des Weltspartages Tipps, wie man den Nachwuchs an das Thema heranführt. Budget knapper als sonst „Dass Geld nicht unbegrenzt zur Verfügung steht, müssen Kinder erst lernen“, betont Birgit Satke, Leiterin von Rat auf Draht. Sie fährt fort: „Gerade in der derzeitigen Krise ist in vielen Familien das Budget noch knapper als sonst. Eltern fällt es oft schwer, mit Kindern über Finanzielles zu reden. Ein offener...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Ulrich Hülsmann von der Post und Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl beim neuen Bankomaten in der Postfiliale auf der Favoritenstraße 60.

Favoritenstraße 60
Auf der Oberen Wieden gibts einen neuen Bankomaten

Nach der Schließung der gemeinsamen Filiale von Bawag und Post kam auch der Bankomat weg. Ab sofort kann man in der SB-Postfiliale in der Favoritenstraße 60 wieder Geld abheben. WIEDEN. Die Wieden hat einen neuen Bankomaten: Dieser befindet sich in der SB-Zone der Post auf der Favoritenstraße 60. Damit gibt es auf der Oberen Wieden wieder die Möglichkeit, Geld abzuheben. Anfang Dezember 2019 schloss die gemeinsame Filiale der Bawag und Post an der Ecke Favoritenstraße/Weyringergasse (die...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster

Festnahme
Räuber kurz nach der Tat gestellt

Ein vorerst unbekannter Täter forderte am 20. September 2020 gegen 16:30 Uhr in der Böhmerwaldgasse in Linz unter Vorhalt eines Messers von einem 25-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land Bargeld. LINZ. Dieser händigte ihm einen dreistelligen Betrag aus, woraufhin der Mann flüchtete. Kurze Zeit später konnten Polizisten im Volksgarten einen 42-Jährigen aus Linz anhalten, auf den die Personenbeschreibung passte. Eine Gegenüberstellung verlief positiv, der Mann wurde festgenommen und ins...

  • Linz
  • Sandra Kaiser
Unbekannte Täter schlichen sich in ein Seefelder Hotel.

Bargeld aus Spind entwendet
Einbruchsdiebstahl in Seefeld

SEEFELD. Unbekannte Täter schlichen sich am 29.08.2020 gegen 10:00 Uhr in den Wellnessbereich eines Gastronomiebetriebes in Seefeld. Dort brachen sie mehrere Spinde auf und entwendeten aus diesen Bargeld sowie eine wertvolle Armbanduhr. Der Schaden beläuft sich auf einen mittleren, vierstelligen Eurobetrag.

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Unbekannte Täter stahlen Tresor mit fünfstelligem Betrag aus einem Gastronomiebetrieb in Hannersdorf.

Hannersdorf
Schwerer Diebstahl bei einem Gastronomiebetrieb

Ein Tresor wurde aus einem Gastronomiebetrieb in Hannersdorf gestohlen. HANNERSDORF. In der Nacht von 29.08. auf den 30.08.2020 wurde in Hannersdorf durch unbekannte Täter ein Tresor in einem Gastronomiebetrieb aus dem Büro gestohlen. "Die Täter verschafften sich über die angebaute Stahltreppe und die vermutlich unversperrte Außentür Zutritt zum Büro und rissen den Tresor aus der Verankerung der Außenwand", berichtet GrInsp Ludwig Goldenitsch von der Landespolizeidirektion. Anschließend...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Der bislang unbekannte Täter verschaffte sich Zutritt zu den unversperrten Büroräumlichkeiten eines Gastronomiebetriebes in Kirchbichl. (Symbolfoto)

Diebstahl
Täter ließ in Kirchbichl Geld- und Banktasche mitgehen

Dieb ging in unversperrtes Büro in Kirchbichler Gastronomiebetrieb und erbeutete dadurch Bargeld.  KIRCHBICHL (red). Am 21. Juli verschaffte sich ein bisher unbekannter Täter zwischen 15 und 22 Uhr Zutritt zu den unversperrten Büroräumlichkeiten eines Gastronomiebetriebes in Kirchbichl und stahl daraus eine Geldtasche sowie eine Banktasche samt dem darin befindlichen Bargeld. Die Täterschaft konnte bei dem Diebstahl einen mittleren vierstelligen Eurobetrag erbeuten. Aktuelle Nachrichten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Zwei bislang noch unbekannte und maskierte männliche Täter folgten einer 23-Jährigen in Niederdorf über den Hausgang in ihre Wohnung und bedrohten sie dort. Sie forderten Bargeld.
4

In Wohnung bedroht
Unbekannte berauben Frau (23) in Niederndorf

Die Polizei sucht nach einem Raubgeschehen in Niederndorf nach zwei Tätern. Sie bedrohten eine 23-Jährige und ihr Baby, nachdem sie der Frau über einen Hauseingang in ihre Wohnung folgten. NIEDERNDORF (red). Zu einem Raub kam es am Dienstag, den 7. Juli in Niederndorf. Eine 23-jährige Österreicherin holte gegen 15:15 Uhr die Post und wollte zurück in ihre Wohnung gehen. Dabei hatte die Frau ihr neun Monate altes Kind im Arm.  Zwei bislang noch unbekannte und maskierte männliche Täter...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Reliquienmonstranz
6

Einbruch in Kirche
Fahndung nach Kulturgütern

Das Bundeskriminalamt, die Landespolizeidirektion NÖ informiert, dass derzeit nach unterschiedlichen Kulturgütern gefahndet wird. NÖ / BRUCK AN DER LEITHA. Von 4. auf 5. Juli zwischen 19.30 und 6.25 Uhr haben unbekannte Täter in Bruck an der Leitha – genauer gesagt in Maria Lanzendorf – einen Einbruch verübt und dabei Reliquien gestohlen. "Die Schadenshöhe ist noch nicht bezifferbar", sagt Bezirksinspektor Heinz Holub, Pressesprecher der Landespolizeidirektion NÖ gegenüber den...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Neben Bank- und Kreditkarten steht in Österreich nun eine weitere bargeldlose Bezahlalternative zur Verfügung.
1 2

Österreich wird "Krypto-fit“
Bezahlen mit Bitcoin und Co. ab Sommer möglich

Das österreichische Start-up Salamantex und A1 machen ab Sommer das Bezahlen mit Kryptowährungen möglich.  ÖSTERREICH. Traditionell ist Österreich ein Land mit hoher Affinität zum Bargeld. Hierzulande ist es noch immer das beliebteste Zahlungsmittel. Die Corona-Krise hat bei vielen aber auch zu einem Umdenken geführt. Die Regierung hatte immer wieder aufgerufen, weitestgehend auf bargeldlosen Zahlungsverkehr umzusteigen. Einen Nutzen daraus ziehen will nun das österreichische Fintech...

  • Julia Schmidbaur
Symbolbild

Polizeimeldung
Einbruchsdiebstahl in Partenen: Tatverdächtige konnten in Ischgl festgenommen werden

PARTENEN/GALTÜR/ISCHGL. Nach einem Einbruchsdiebstahl in Partenen flüchteten zwei Tatverdächtige in Richtung Galtür und konnten schlussendlich in Ischgl festgenommen werden. Neben 8 Streifen der PI’s Ischgl, Kappl, Landeck und St Anton standen auch die Diensthundestreife, die Cobra, die Besatzung des Polizeihubschraubers und die PI Gaschurn bei der Verfolgung auf Abruf. VerfolgungsjagdAm 24.6.2020 um 13.38 Uhr erstattetet eine Hotelbesitzerin auf der PI Ischgl telefonisch die Anzeige dass...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Beim Nah und Frisch in Allerheiligen kann jetzt auch Bargeld behoben werden.

Allerheiligen im Mürztal: Nur Bares ist Wahres

Nachdem die Filiale der Raiffeisenbank Anfang des Jahres aus Allerheiligen abgewandert ist, hatten die Bewohner im Kindberger Ortsteil Allerheiligen keine Möglichkeit mehr Bargeld zu beheben. Damit ist nun Schluss. Gemeinsam mit dem Nah und Frisch wurde eine Lösung für das Problem gefunden. So kann von nun an direkt an der Kassa des Nahversorgers Bargeld bis zu 200 Euro abgehoben werden. "Damit haben die Bewohner nun endlich wieder die Möglichkeit unkompliziert an Bargeld im eigenen Ort...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
 Im Einzelhandel wird weniger bar bezahlt und Geldautomaten werden kaum genutzt.

Studie
So viel Bargeld trägt jeder Österreicher im Börserl

Die Corona-Krise hat gezeigt: Bargeld ist noch immer beliebt, aber wird zunehmend von der Karte abgelöst. ÖSTERREICH. Laut einer Umfrage des Bezahldienstes "Klarna" geben 61 Prozent aller Befragten an, weniger als die Hälfte der Einkäufe noch mit Bargeld zu begleichen, 14 Prozent davon verzichten sogar gänzlich darauf. In der Folge wird auch seltener an den 13.000 Bankautomaten abgehoben. Der Umfrage zufolge heben bloß sechs Prozent der Befragten mehrmals pro Woche Bargeld ab. Mit 46 Prozent...

  • Adrian Langer
Bargeld in der Höhe von ca. € 230.000,--, eine größer Menge an Silber- und Goldmünzen, ca. 80 Gramm Kokain und 5 Fahrzeuge vorläufig sichergestellt.
1

Ermittlungserfolg
Bargeld, 80 g Kokain und fünf Fahrzeuge sichergestellt

INNSBRUCK. Das Landeskriminalamt Tirol führte – gemeinsam mit dem Finanzamt für Gebühren, Verkehrssteuer und Glückspiel - seit dem Frühjahr 2019 intensive Ermittlungen gegen eine Gruppierung die im Verdacht stand, im Raum Innsbruck in größerem Stil illegales Glückspiel in Form von Pokerrunden zu veranstalten. Weiters steht die Gruppierung im Verdacht dabei, aber auch außerhalb der Pokerrunden, Suchtgift in beträchtlichen Mengen in Verkehr gesetzt und sich somit fortlaufend unrechtmäßig...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Täter brachen in einen Wörgler Friseursalon ein, wo sie Bargeld aus der Haupt- sowie aus den Trinkgeldkassen der Mitarbeiter und einen Musiklautsprecher stahlen. (Symbolfoto)

Diebstahl
Unbekannte stahlen Trinkgeld aus Wörgler Friseursalon

Einbruchsdiebstahl in Wörgl: Unbekannte Täter ließen Bargeld und Lautsprecher mitgehen.  WÖRGL (red). Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht von Freitag, den 5. Juni auf Samstag, den 6. Juni in einen Friseursalon in Wörgl ein. Die Tat geschah im Zeitraum zwischen 20:00 und 6:50 Uhr früh. Die Täter zwängten die Eingangstüre auf und entwendeten im Inneren des Geschäftslokales Bargeld aus der Hauptkasse sowie aus den Trinkgeldkassen der Mitarbeiter. Darüber hinaus ließen sie einen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Polizei fand Bargeld und Spuren von Suchtgift.

Polizeimeldung
In Linzer Hotelzimmer klickten die Handschellen

Die Flucht eines verurteilten Betrügers aus Vorarlberg endete heute in einem Hotelzimmer in Linz. Ein 34-jähriger Bregenzer, der sich dem Haftantritt entzogen hat, konnte heute gegen 11.50 Uhr in einem Linzer Hotel festgenommen werden. Der Mann ist wegen mehrerer zum Teil schwerer Betrugshandlungen rechtskräftig verurteilt. In seinem Zimmer fand die Polizei auf dem Nachttisch Spuren von Kokain, das der Gesuchte laut eigener Aussage kurz vor Eintreffen der Beamten konsumiert hat....

  • Linz
  • Christian Diabl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.