27.05.2016, 10:36 Uhr

Facettenreich war das Frühlingskonzert der TMK Göriach

Frühlingskonzert der TMK Göriach. (Foto: Florian Ernst)

Am 30. April konnte Obmann Martin Händler zahlreiche Ehrengäste beim diesjährigen Frühlingskonzert der TMK Göriach begrüßen.

GÖRIACH. Am 30. April konnte Obmann Martin Händler zahlreiche Ehrengäste beim diesjährigen Frühlingskonzert der TMK Göriach begrüßen. "Die Kirche war bis auf den letzten Platz gefüllt als der Konzertmarsch 'Die Sonne geht auf' von Rudi Fischer ertönte", berichtet Florian Ernst, Pressereferent des Lungauer Blasmusikverbandes. Er fährt fort: "Kapellmeister Johannes Winkler führte die Kapelle in gekonnter Weise zu den nächsten Werken 'Ein halbes Jahrhundert' von Very Rickenbacher und dem Walzer von Franz Bummerl 'Im Rosengarten'. Mit dem Solo 'Idylle' für Flügelhorn zeigte Rupert Moser seine Fähigkeiten am Instrument, was ihm vom Publikum mit stürmischem Beifall bedankt wurde. Die Polka 'Von Freund zu Freund' von Martin Scharnagel und dem Marsch 'Salemonia' von Kurt Gäble beendeten den ersten gelungenen Teil des Abends. Mit dem treffenden Titel 'Mit vollen Segeln', ein Konzertmarsch von Klaus Strobl, startete der zweite Abschnitt. Als nächstes zeigte Kpm-Stv. Stefan Bogensperger seine Fähigkeiten am Dirigierpult bei den Werken 'Glasnost' von Jacob de Haan und dem Medley 'Abba Gold'. Musikalisch rundete der Konzertabend mit der wunderschönen Gesangseinlage von Alexandra Moser beim weltbekannten Stück 'The Rose' ab."

Geehrt und ausgezeichnet

Neben den klanglichen Höhepunkten wurden auch Ehrungen vorgenommen. Das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze erhielt Klara Naynar; Dominik Grall und Roland Pöllitzer bekamen jenes in Silber überreicht. Für die langjährige und laufende Unterstützung des Vereines erging die Dankesmedaille in Bronze an Birgit Macheiner, Gerhard Grall und Gerald Petzlberger. Josef Zehner ist seit zehn Jahren Mitglied der TMK Göriach, weshalb ihm die Ehrenmedaille in Bronze überreicht wurde. Altobmann Josef Esl erhielt für seine bereits 40-jährige aktive Teilnahme die Ehrenmedaille in Gold.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.