26.06.2016, 14:29 Uhr

Schattendorf lud zum Drei Viertel Fest

Im Rahmen des bereits traditionellen KulturReigens überraschte die Marktgemeinde Schattendorf heuer mit einem gänzlich neuen Format, dem Drei Viertel Fest. Das Besondere daran: an drei verschiedenen Orten – beim Cafe Emmelschuh, vor dem Gemeindeamt und in der Schuhmühle – wurden mit der ungarischen Jazz & Latin-Band Smooth Art, Stefan Terdy und Band sowie der Offenen Bühne Burgenland gleichzeitig erlesene Schmankerl aus Kleinkunst und Musik angeboten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.