17.06.2016, 09:10 Uhr

2.500 Euro für Sterntalerhof gespendet

Bei der Spendenübergabe: Mag. Thomas Kerschhofer, Mag. Harald Jankovits, Mag. Elisabeth Kallinger-Iser, Lucia Michalitsch, Dir. Bernhard Schuster (Foto: Der Sonnberghof)
BAD SAUERBRUNN. Beim Sommerfest im Sonnberghof in Bad Sauerbrunn stand nicht nur die Öffnung der „Häuser“ des GesundheitsZentrums für die Bevölkerung und der Region im Mittelpunkt, sondern es sollte auch aufgezeigt werden, wie sehr der soziale Dialog zum Wohlfühlen der Kurgäste und zur Gesundung der Rehabilitationspatienten beiträgt.

200 begeisterte Gäste

Trotz des schlechten Wetters besuchten rund 200 Gäste das Konzert, welches spontan vom Innenhof in die Lobby verlegt wurde. Die Musikgruppe FUNchestra spielte an diesen Abend ihr 100. Konzert und brachten mit ihrem „Funk“ die Lobby zum Schwingen. Die Stimmung der BesucherInnen war hervorragend. Es wurde getanzt, gegroovt und mitgesungen, aber vor allem wurden durch den Eintritt und die Konsumationen Spendengelder für den Sterntalerhof lukriert. So konnte eine Spendensumme von 2.500 Euro an Mag. Harald Jankovits vom Sterntalerhof überreicht werden.

Lob vom Ortschef

„Unser Dank gebührt allen Personen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben und den BesucherInnen, die so fleißig gespendet haben um diese Institution, die Kindern ein Heute schenkt, deren Morgen in den Sternen steht, zu unterstützen“, so LAbg. Bürgermeister Gerhard Hutter und Direktor Bernhard Schuster.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.