Mattersburg - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Hundebesitzer sollten derzeit sehr aufmerksam sein.
4

Rohes Fleisch am Feldweg
Mögliche Giftköder in Mattersburg gefunden

Hundebesitzer in Mattersburg sollten darauf achten, dass ihre Tiere nichts vom Boden aufheben – mögliche Giftköder wurden gefunden. MATTERSBURG. Aufmerksame Spaziergänger entdeckten in Mattersburg mögliche Giftköder. Am Feldweg im Bereich Angergasse/Anton Steiger-Gasse/Dr. Hans Paul-Gasse wurde Fleisch verstreut. Gefunden wurden Kabanossis, rohes Hühnerfleisch und Speck.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Angelika Illedits
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
12 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

  • Oberösterreich
  • OÖ BezirksRundschau
In den letzten 24 Stunden gab es die niedrigste Anzahl an Neuinfizierten seit Anfang Oktober 2020

Corona-Virus im Burgenland
14 Neuinfektionen und ein Todesfall

BURGENLAND. Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 14 Neuinfektionen – das ist die niedrigste Anzahl an Neuinfizierten seit Anfang Oktober des Vorjahres. Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 235. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 18.129. 17.560 Personen sind bereits genesen. 64-Jähriger verstorbenDas Burgenland hat außerdem einen weiteren Todesfall zu beklagen: Ein 64-jähriger Mann aus dem Bezirk Oberwart ist im Zusammenhang mit...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Beim entladen war ein LKW in Wiesen umgekippt.
6

Freiwillige Feuerwehr Mattersburg
Eingeklemmter Person in Wiesen befreit

Heute Nachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Mattersubrg zu einem Einsatz mit einer eingeklemmten Person in Wiesen gerufen. MATTERSBURG/WIESEN. In der Marktgemeinde Wiesen war ein LKW – aus bisher ungeklärter Ursache – beim Entladevorgang umgestürzt und der verletzte Fahrer konnte sich nicht selbstständig befreien. Binnen weniger Minuten rückten die ersten Mitglieder mit zwei Fahrzeugen aus. Zeitgleich wurde auch die örtlich zuständige Feuerwehr Wiesen alarmiert, welche als erstes an der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Laut AGES-Morgenauswertung beträgt die Sieben-Tages-Inzidenz im Burgenland 38,7.

Corona-Virus im Burgenland
17 Neuinfektionen, 12 Intensivpatienten

BURGENLAND. Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 17 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 246. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 18.115. 17.536 Personen sind bereits genesen. Die Zahl der Todesfälle beträgt 333. In den burgenländischen Krankenhäusern werden derzeit 20 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon sind 12 in intensivmedizinischer Behandlung. 759 (-14) Personen befinden sich in behördlich...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Aus ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug auf der S4 von der Fahrbahn ab und blieb quer über die Fahrspuren liegen.

Unfall auf S4
Feiertagseinsatz für die Feuerwehr Bad Sauerbrunn

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bad Sauerbrunn sind auch an Wochenenden und Feiertagen zur Stelle. Sie rückten zu Christi Himmelfahrt gegen Mittag zu einem Unfall auf der S4 aus. BAD SAUERBRUNN. Aus ungeklärter Ursache kam ein Pkw auf Höhe Bad Sauerbrunn von der Fahrbahn der Mattersburger Schnellstraße S4 ab. Das Fahrzeug krachte gegen die Leitplanke und kam quer über die Fahrspuren zum stehen. Damit die Polizei die Fahrbahn für den Verkehr wieder freigeben konnte sorgte die Feuerwehr...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Anzeige
Die Top 10 der Kräuter und Gewürze

Gesundheit Ernährung
Kräuter & Gewürze – wohlschmeckend und gesund!

Neben der geschmacklichen Aufwertung aller Gerichte, sind Kräuter und Gewürze auch sehr gesund. Sie enthalten viele Inhaltsstoffe, die zu mehr Wohlbefinden beitragen und auch beim Abnehmen unterstützend wirken. Nicht nur zahlreiche Tees und Arzneien enthalten gesundheitsfördernde Kräuter, sie sind auch wunderbar geeignet, Gerichte geschmacklich aufzuwerten. Der Unterschied zwischen Kräutern und Gewürzen Die Bezeichnung Kräuter bezieht sich auf Blattgewürze. Das sind die „grünen“ Pflanzenteile...

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Martin Korpitsch bei der Erhebung der Güssinger Klosterkirche zur Basilika im Jahr 2013.
19

Generalvikar aus Mogersdorf
Aus dem Leben von Martin Korpitsch († 10. Mai 2021)

Die Diözese Eisenstadt trauert um Generalvikar Martin Korpitsch. Der aus Mogersdorf stammende Priester erlag am 10. Mai 2021 einer lange andauernden, schweren Krankheit kurz nach Vollendung seines 65. Lebensjahres im 41. Jahr seines Priestertums. Korpitsch wurde am 23. April 1956 in Graz geboren. Seine Kindheit verbrachte er in Mogersdorf. Er besuchte das Gymnasium und das Bischöfliche Knabenseminar in Mattersburg, wo er 1974 die Reifeprüfung ablegte. Nach seinen Studien an der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
„Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben schier unmögliches geleistet“, so die Geschäftsführer Tanja König und Thomas Wallner sowie Präsidentin Friederike Pirringer (m.) stolz.

Dauereinsatz im Burgenland
Rotes Kreuz umrundete 2020 82mal die Erde

Der jährliche Leistungsbericht des Roten Kreuzes Burgenland ist erschienen und bildet Zahlen und Fakten für das Corona-Jahr 2020 ab. Ein Auszug BURGENLAND. Seit März 2020 befindet sich das Rote Kreuz Burgenland im Corona-Dauereinsatz. Eine Schlüsselrolle kommt der Rettungsorganisation unter anderem bei den Corona-Tests zu: bisher 250.000 PCR-Tests und mehr als 1,25 Millionen Antigentests wurden laut eigenen Angaben überwiegend von RK-Sanitätern durchgeführt. Im größten Leistungsbereich, dem...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Philip Knotzer und Kommerzialrat Rudolf Knotzer übergeben die Heftspende an Caritas Direktorin Melanie Balaskovics und Schulamtsleiterin der Diözese Eisenstadt Andrea Berger-Gruber.
2

Knotzer aus Mattersburg
Buchhandlung spendet für Caritas Lerncafés

Der Mattersburger Buchhändler Rudolf Knotzer vergisst auch in schweren Zeiten, wie der Corona-Pandemie, nicht auf Menschen die es weniger gut haben. Er überreicht über 3.000 Hefte an die Caritas Lerncafés. MATTERSBURG. Gute Geschichten beginnen mit einem leeren Blatt Papier, einem Stift und einer Idee. Für die leeren Blätter sorgt die Buch- und Papierhandlung Knotzer mit Filialen in Mattersburg, Neusiedl am See und Frauenkirchen. Eine ganze Palette vollbepackt mit über 3.000 Schreibheften für...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Gruppenbild der Sängerinnen der VS Sieggraben vor dem Tonstudio.
2

100 Jahre Burgenland
Ein Loblied auf das Burgenland aus Sieggraben

"Mein Burgenland" – eine Ballade über die Schönheiten des Burgenlandes – konnte jetzt, nach vielen coronabedingten Terminverschiebungen, mit den Schülerinnen der Volksschule Sieggraben erfolgreich aufgenommen werden. SIEGGRABEN. Im Tonstudio "Gartenhaus Records" in Trausdorf durften die jungen Sängerinnen der Volksschule Sieggraben sehr professionell Einzel- und Chorstellen für das Lied einsingen. Komponist und Lied-Autor Stefan Terdy war mit dem ersten Ergebnis schon sehr zufrieden und konnte...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Mehrere Sponsor-Millionen sollen in der Causa-Commerzialbank über die Dachdeckerei Zimmermann geflossen sein.

Commerzialbank-Skandal
Sponsor-Millionen für SV Mattersburg gingen über Dachdeckerei

Bei der Auswertung der Umsatzlisten der Dachdeckerei Zimmermann sollen Einzahlungen von rund 20 Millionen Euro "objektiv auffällig" sein, heißt es in einem Bericht von "Die Presse". MATTERSBURG. In der Causa Commerzialbank ist noch lange keine Ruhe eingekehrt. Ein Zwischenbereicht eines Gutachtens für die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA), der der APA vorliegt, zeigt Auffäligkeiten – bei Ausgangsrechnungen an Kunden sowie Einzahlungen – in Millionenhöhe auf. So dürften über...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die Stadtgemeinde Mattersburg hat beim Kauf des Pappelstadions Konkurrenz aus Niederösterreich bekommen. Wer das Stadion am Ende bekommt entscheidet der Masseverwalter.

Konkurrenz für die Stadtgemeinde Mattersburg
Gastronom hat Interesse an Pappelstadion

Der St. Pöltner Gastronom Valentin Kopatz soll laut einem Bericht in der NÖN ebenfalls ein Angebot für das Nutzungsrecht des Pappelstadions gelegt haben. Jetzt liegt die Entscheidung beim Masseverwalter. MATTERSBURG. Das Angebot des Wirten soll um 10.000 Euro höher sein als das der Stadtgemeinde Mattersburg. Der Gemeinderat hatte kürzlich beschlossen 415.000 Euro für den Stadionkauf locker zu machen. Dabei geht es um das sogenannte Superädifikat – Nutzungsrecht – der ehemaligen Heimstätte des...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Laut AGES-Morgenauswertung beträgt die Sieben-Tages-Inzidenz im Burgenland 47,5.

Corona-Virus im Burgenland
15 Neuinfektionen, zwei Todesfälle

BURGENLAND. Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 15 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 282. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 18.081. Laut AGES-Morgenauswertung beträgt die Sieben-Tages-Inzidenz im Burgenland 47,5. Das Burgenland hat außerdem zwei weitere Todesfälle zu beklagen: ein 69-Jähriger Mann aus dem Bezirk Neusiedl am See und ein 58-jähriger Mann aus dem Bezirk Jennersdorf sind im Zusammenhang mit COVID-19...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Der gebürtige Mogersdorfer Martin Korpitsch ist am Montagabend nach schwerer Krankheit verstorben.

Nach schwerer Krankheit
Generalvikar Martin Korpitsch verstorben

BURGENLAND. Martin Korpitsch, Generalvikar der Diözese Eisenstadt, ist am Montagabend im Alter von 65 Jahren verstorben. Das teilte die Diözese mit. Der gebürtige Mogersdorfer ist seiner schweren und langwierigen Krankheit erlegen. Zsifkovics: "Ein unermüdlicher Brückenbauer"Bischof Ägidius J. Zsifkovics, der Martin Korpitsch in seinen letzten Stunden begleiten durfte, würdigt den Generalvikar „als einen leidenschaftlichen Seelsorger, der die Menschen liebte, der immer für die Menschen da war,...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Tourismusexpertin Annemarie Schreiner setzt sich im Büro des Tourismusverbands in Forchtenstein für die Region Rosalia-Neufelder See ein.
5

Bezirk Mattersburg
Tourismus steht in den Startlöchern

Am 19. Mai ist es wieder soweit: Gastronomie, Tourismus und Veranstaltungen dürfen, nach langer Corona-Zwangspause, wieder Gäste empfangen und ihre Türen öffnen. "Wir bereiten uns das ganze Jahr vor und nicht nur auf die Wiederöffnungen", betont Tourismusexpertin Annemarie Schreiner im Gespräch mit den Bezirksblättern Mattersburg. BEZIRK MATTERSBURG. "Bei uns ist die Arbeit nie stillgestanden. Wir haben an einer Broschüre gearbeitet wo alle Infos in einem Heft vereint werden und die Highlights...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Laut AGES-Morgenauswertung beträgt die Sieben-Tages-Inzidenz im Burgenland 52,6.

Corona-Virus im Burgenland
17 Neuinfektionen, 16 Intensivpatienten

BURGENLAND. Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 17 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 317. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 18.066. 17.419 Personen sind bereits genesen. Laut AGES-Morgenauswertung beträgt die Sieben-Tages-Inzidenz im Burgenland 52,6. Die Zahl der Todesfälle beträgt im Burgenland nach wie vor 330. In den burgenländischen Krankenhäusern werden derzeit 29 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Ein Bild aus den Anfängen der "Fleischerei Wallner": auf der Schlagbrücke wurden Stiere und Ochsen mit einem Gewicht von bis zu 1.500 Kilogramm geschlachtet und verarbeitet.
2

100 Jahre Burgenland
Pöttschinger Fleischerei nach 100 Jahren geschlossen

Franz Wallner gründete im Jahr 1921 den Betrieb. Ein Jahrhundert später schließt sein Enkel Franz Wallner Jun. Jun. die Türen der "Fleischhauerei Wallner" für immer. PÖTTSCHING. Am 4. Oktober 1897 wurde Franz Wallner, der Großvater des letzten Firmenchefs, geboren. Er erlernte das Fleischhauer- und Selcherhandwerk in Leobersdorf. Seine Gesellenzeit verbrachte er im niederösterreichischen Hainfeld. Laut mündlicher Überlieferung eröffnete er im Jahre 1921 in Pöttsching die „Fleischhauerei...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
In der Franz Liszt-Gasse in Marz entsteht ein neuer Wohntraum mit fünf Wohnungen und zwei Ordinationen.

Wohnhausanlage in der Franz Liszt-Gasse
Neue Eisenstädter errichtet Wohntraum in Marz

Die Arbeiten an der Wohnhausanlage in der Franz Liszt-Gasse in Marz schreiten zügig voran. hier entstehen insgesamt fünf Wohnungen und zwei Ordinationen durch die "Neue Eisenstädter". MARZ. Am 29. Juli 2020 fand im Beisein von Bürgermeister Gerald Hüller, LAbg. Julia Wagentristl, zahlreichen Gemeindevertretern und Professionisten der Spatenstich für die neue Wohnhausanlage statt. Grünes Wohnen in der Franz Liszt-GasseIn Zusammenarbeit der "Neuen Eisenstädter" mit Architekt Hans Peter Halbritter...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Anzeige
Video 6

CASUAL DATING
Männer gesucht für Tinder-Konkurrenz

Frauen tummeln sich immer weniger auf Tinder. Sie setzen bei der Suche nach Erotik-Partnern lieber auf etablierte Portale – und dort gibt es viel zu wenige Männer! Während Apps wie Tinder über einen Testosteron-Überdosis klagen, jubelt die Erotik-Plattform TheCasualLounge über einen Frauenanteil von 65 Prozent. Wie hat sich das Portal in den vergangenen Jahren gegen andere Anbieter durchgesetzt? Die Dating-App Tinder bewirbt seine Mitglieder ausschließlich mit deren Fotos, doch wie so oft...

  • Wien
  • Werbung Österreich
18 Personen wurden im Burgenland seit gestern positiv auf das Corona-Virus getestet.

Corona-Virus im Burgenland
18 Neuinfektionen, Inzidenz sinkt auf 54,7

BURGENLAND. Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 18 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 363. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 18.024. 17.331 Personen sind bereits genesen. Laut AGES-Morgenauswertung beträgt die Sieben-Tages-Inzidenz im Burgenland 54,7. 16 IntensivpatientenIn den burgenländischen Krankenhäusern werden derzeit 30 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon sind 16 in...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
 Laut AGES-Morgenauswertung beträgt die Sieben-Tages-Inzidenz im Burgenland 61,1.

Corona-Virus im Burgenland
23 Neuinfektionen, 17 Intensivpatienten

BURGENLAND. Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es im Burgenland seit gestern 23 Neuinfektionen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen sinkt auf 379. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle beträgt 18.006. 17.297 Personen sind bereits genesen. Laut AGES-Morgenauswertung beträgt die Sieben-Tages-Inzidenz im Burgenland 61,1. 34 Erkrankte in Spitälern In den burgenländischen Krankenhäusern werden derzeit 34 an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon sind 17 in...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Marion Trimmel, Gründerin der Vitalzwerge, freut sich über die Wiedereröffnung nach der langen Corona-Zwangspause.
3

Forchtenstein
Die Vitalzwerge starten neu durch

Marion Trimmel, Gründerin der Vitalzwerge in Forchtenstein, eröffnete Anfang Oktober 2020 ihr Unternehmen und musste nur einen Monat später auf ungewisse Zeit schließen. Jetzt legt sie unter dem Motto "Vitalzwerge Neustart 2.0" mit 19. Mai wieder los. FORCHTENSTEIN. "Es war nicht absehbar, dass es erneut zu einem Dauer-Lockdwon kommen würde. Wie so viele Unternehmer habe auch ich mit den Vitalzwergen die Auswirkungen von Covid-19 zu spüren gekommen. Eine finanzielle Unterstützung durch die...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer

Landesrat Leonhard Schneemann machte sich mit OSG-Geschäftsführer Alfred Kollar, Bürgermeister Andreas Gradwohl und Gemeindevorständin Ingeborg Pehm (v.l.) ein Bild von der Baustelle im Ortszentrum von Sieggraben.

Sieggraben
Ortskern wird mit betreutem Wohnen gestärkt

In Sieggraben wird in Zusammenarbeit mit dem Land Burgenland, der Gemeinde und der OSG mitten im Ort ein innovatives und attraktives Wohnprojekt errichtet das vor allem den Wohnbedürfnissen der älteren Generation gerecht wird. SIEGGRABEN. Die Wohnbedürfnisse und Wohnformen der Generationen werden immer unterschiedlicher. Vor allem die ältere Generation benötigt barrierefreie Wohnformen, kombiniert mit Betreuungsangeboten, um möglichst lange selbstbestimmt den Lebensabend verbringen zu können. ...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer

Lokales aus Österreich

Binnen 24 Stunden wurde 664 Neuinfektionen und 15 neue Todesfälle gemeldet.
Aktion 3

Aktuelle Corona-Zahlen
644 Corona-Neuinfektionen in Österreich

Binnen 24 Stunden wurde 664 Neuinfektionen und 15 neue Todesfälle gemeldet. Auf Normalstationen in den Spitälern wurden seit gestern insgesamt 18 Patienten weniger betreut, auf den Intensivstationen war es ein Patient weniger. ÖSTERREICH. 664 Neuinfektionen wurden innerhalb der vergangenen 24 Stunden (Stand: Samstag, 9.30 Uhr) in Österreich gemeldet worden. Vergleicht man die Zahlen mit Samstag vor einer Wohe zeigt sich ein Rückgang: Damals waren es 1233 neue Corona-Fälle. Auch die Zahl der...

  • Anna Richter-Trummer
Glück im Unglück hatte der Pilot dieses Kleinflugzeugs.
13

Österreich-Überblick
Die wichtigsten Nachrichten des Tages

Kündigungsschutz für Nicht-Geimpfte gefordert · MotoGP-Doppelrennen in Spielberg fixiert · Flugzeug stürzte ab: Der tägliche Überblick über aktuelle Themen, die Österreich bewegt haben. Flugzeug stürzte ab Am Freitag, dem 14.5.2021 um 12.25 Uhr wurden die Feuerwehren Wolfsberg, Reideben, St. Johann, St. Stefan, St. Marein und St. Johann zu einem Kleinflugzeugabsturz alarmiert. Ein Segelflugzeug stürzte aus bisher unbekannter Ursache in einem Waldgebiet auf der Rieding ab. Flugzeug stürzte ab So...

  • Anna Richter-Trummer
Die Gastronomie darf ab 19. Mai wieder öffnen, wenn auch unter besonderen Voraussetzungen, doch die Freude der Österreicher ist groß, wie unsere Umfrage bestätigt.
Aktion 2

Am 19. Mai öffnen die Lokale
Wirst du deinen Lieblingswirt besuchen?

Die Gastronomie darf ab 19. Mai wieder öffnen, wenn auch unter besonderen Voraussetzungen. Doch die Freude der Österreicher ist groß, auch wenn viele Sorge ob des großen Andrangs haben, wie unsere Umfrage bestätigt. Diese Regeln gelte in der Gastronomie 3-G-Regel: Zutritt nur für getestete, genesene oder geimpfte PersonenRegistrierungspflicht im LokalIm Inneren dürfen pro Tisch maximal vier Personen mit höchstens sechs Kindern (Ausnahme: gemeinsamer Haushalt) Platz nehmenIm Außenbereich dürfen...

  • Anna Richter-Trummer
Wenn sich ein FMA-Mitarbeiter mit Gmail-Adresse meldet, handelt es sich um Betrug.
Aktion 3

Finanzmarktaufsicht
"Illegale Investition": Warnung vor neuer Betrugsmasche

Dieser Tage erhalten viele Österreicher Nachrichten angeblicher Vertreter der Finanzmarktaufsicht mit ´Geldforderungen. Die echte Behörde warnt vor Betrugsversuchen. ÖSTERREICH. Die österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) warnt am Freitag vor Betrügern, die sich fälschlicherweise als FMA-Mitarbeiter ausgeben. "Sie treten via E-Mail oder Telefon an eine Person heran und behaupten, Informationen über ein gescheitertes Investment der kontaktierten Person mit einem nicht lizensierten...

  • Lukas Urban

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.