03.06.2016, 10:59 Uhr

Das neue WEISSBUCH in Speising

Amir & Sayed als "Plakatierer" vor der VHS Hietzing. Mehr unter: http://importundexport.at/
Wien: VHS Hietzing | Amir und Sayed haben noch nie tapeziert oder als Plakatierer gearbeitet. Nach einer kurzen Einschulung plakatieren Sie das WEISSBUCH vor der VHS Hietzing. Amir und Sayed sind aus dem Iran geflohen und besuchen einen Deutschkurs in der VHS Hietzing. Auf der weißen Wand bei der Volkshochschule werden Geschichten präsentiert, die Ernst Schmiederer gesammelt hat, In den letzten Jahren hat der ZEIT-Kolumnist Ernst Schmiederer mit seinem Team blicklicht medialab rund 2.500 Geschichten von Jugendlichen gesammelt. (http://importundexport.at/) "Indem Menschen ihre Geschichten erzählen, verändern sie die Zustände, unter denen sie und unsere Gesellschaft leiden." Sechs Bände sind in der Zwischenzeit erschienen, sechs Bände als Archiv der Gegenwart. (Im Sixpack kosten die Bände € 89,40)

Wer diese Geschichten nicht nur lesen, sondern auch hören will. Durch eine Kooperation mit den Wiener Volkshochschulen werden die Geschichten in der Reihe HÖRT ZU! präsentiert. Am 21.6.18 Uhr im Werk X (12, Oswaldgasse) zum Thema "Daheim sein" https://www.facebook.com/events/1516047468705120/ und am 15. September zum Thema "Mann sein" in der VHS Hietzing.

Das WEISSBUCH der VHS Hietzing konnte mit einer Spende der Volkshilfe Hietzing realisiert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.