Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

FreizeitBezahlte Anzeige

25./26. Jänner 2020 (Beginn)
Schreibworkshop "WEITER SCHREIBEN, FERTIG SCHREIBEN"

Inhalte der Veranstaltung Wer an einem längeren Text arbeitet, kennt das Phänomen: Die Arbeit geht voran, doch eines Tages reißt der Faden. Man verliert die Lust, den Überblick und sogar den Glauben an die eigenen literarischen Fähigkeiten. Die Ursachen können textimmanent sein oder in der Arbeitsorganisation liegen. Im Workshop nehmen wir diese beiden Ebenen unter die Lupe. Wir experimentieren mit Methoden, die den Schreibprozess wieder in Gang bringen und erörtern Schreibgewohnheiten und...

  • 04.12.19
Lokales
Andrea Zsutty ist die neue Zoom-Direktorin.
9 Bilder

ZOOM Kindermuseum
Andrea Zsutty lässt es im Kindermuseum klingeln

Mit Andrea Zsutty übernimmt eine erfahrene Kunst- und Kulturvermittlerin das ZOOM Kindermuseum. NEUBAU. "Wien bekommt noch vor Jahresende eine neue Museumsdirektorin", freut sich Wiens Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler. Zsutty übernimmt ab sofort die Geschicke der scheidenden Direktorin Elisabeth Menasse-Wiesbauer, die das ZOOM seit 2003 sehr erfolgreich leitete. Gleich zum Auftakt ihrer Direktion eröffnete Andrea Zsutty zusammen mit Kindern einer dritten Volksschulklasse aus dem...

  • 02.12.19
Lokales
Die beiden Initiatoren der "womöglich größten Galerie Hetzendorfs": Lu Xianzmi und Peter Petrus.
2 Bilder

Hetzendorf
Advent in der Auslage

Die womöglich kleinste Galerie Wiens ist ein Hetzendorfer Schaufenster. MEIDLING. Schräg gegenüber des Schlosses Hetzendorf befindet sich eine Trafik. Die Auslage ist winzig, aber seit kurzem sehenswert: Hier findet sich ein kleines Weihnachtsdorf – vom Nussknacker bis hin zu Puppen kann man vieles entdecken. Die einzelnen Stücke sind unterschiedlich alt. So stammt etwa die österreichische Krippe aus den 1960er-Jahren, während die Glockenzwerglampe heuer in der Schweiz gefertigt wurde....

  • 29.11.19
  •  2
Lokales
Die Künstlergruppe El-Kordy veranstaltet zum fünften Mal eine Spendenauktion für obdachlose Jugendliche.

Ein Bett zu Weihnachten
Kunstauktion für obdachlose Jugendliche

Von der Straße in ein warmes Bett: Eine Küntlergruppe hilft mit einer Spendenaktion obdachlosen Jugendlichen in Wien. PENZING. Die Künstlergruppe El-Kordy veranstaltet zum fünften Mal eine besondere Weihnachtsaktion: Zugunsten obdachloser Jugendlicher in Wien unterstützt die Gruppe ein Projekt der Caritas mit den Einnahmen einer Kunstauktion. Geschenkpackerl können dabei im Atelier in der Baumgartenstraße 48 ersteigert und auch gleich ausgepackt werden. Der Reinerlös kommt dem...

  • 28.11.19
  •  1
Lokales
Philipp Hicker, Michael Prügl und Max Eberharter (v.l.) haben den "Einflussraum" gegründet.

Workshops und Ausstellungen
Im Einflussraum dreht sich alles um Kunst und Kultur

Im neuen "Einflussraum" in der Liechtensteinstraße dreht sich alles um Kunst und kreatives Arbeiten. ALSERGRUND. Drei Kollegen wollten schon immer etwas gemeinsam machen. Vielleicht ein Geschäft oder doch lieber etwas Neues auf den Getränkemarkt bringen? Dass sie am Ende doch bei etwas sehr Kreativem gelandet sind, war eher ein glücklicher Zufall, als von langer Hand geplant. Mit dem "Einflussraum" haben Max Eberharter, Philipp Hicker und Michael Prügl einen neuen kreativen Hotspot im Bezirk...

  • 26.11.19
Lokales
Die Wiener Tschuschenkapelle wurde 1989 gegründet.

Konzert im 15. Bezirk
Die Wiener Tschuschenkapelle spielt auf der Schmelz

Die Wiener Tschuschenkapelle spielt ein Konzert auf der Schmelz. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Bereits zum 11. Mal geht heuer in der Vorweihnachtszeit wieder der Musikalische Adventkalender über diverse Wiener Bühnen in allen 23. Bezirken: Beginnend mit einem Konzert am 1. Dezember im 1. Bezirk spannt sich der Bogen bis zum 23. Dezember im 23. Bezirk. Am Sonntag, 15. Dezember, ist Rudolfsheim-Fünfhaus mit einem Konzert der Wiener Tschuschenkapelle an der Reihe: Slavko Ninic an der Gitarre, Mitke...

  • 26.11.19
  •  1
Lokales
Mariana Garci-Crespo ist ausgebildete Koloratursopranistin und große Opernliebhaberin: Singen ist ihr Leben.

Eine Sängerin von der Wieden
Leidenschaft und Liebe zur Oper

Die Wiednerin Mariana Garci-Crespo ist Opernsängerin aus Leidenschaft. WIEDEN. Vis-à-vis von Opernsängerin Mariana Garci-Crespos Wohnung liegt das Prayner Konservatorium. "So hab ich es nicht weit", lacht die agile Wiednerin mit den feurigen Augen. Zum Opernfach hat die gebürtige Mexikanerin erst auf Umwegen gefunden: "Meine Familie ist eigentlich überhaupt nicht musikalisch, darum waren meine Eltern ziemlich überrascht, als ich mit 14 plötzlich Klavier- und Gesangsstunden nehmen wollte."...

  • 19.11.19
  •  1
Leute
Markus Karner fertigt in der ehemaligen Traktorfabrik individuelle Einzelstücke aus Resten von Bäumen.
6 Bilder

Baumkreis Floridsdorf
In der Traktorfabrik entstehen aus Bäumen echte Kunstwerke

Der Holzkünstler Markus Karner fertigt in der ehemaligen Traktorfabrik Einzelstücke aus Baumresten. FLORIDSDORF. Als baumlangen Kerl kann man Markus Karner durchaus bezeichnen, doch das ist nur eine Wortspielerei, die seiner Passion für Holz nicht gerecht wird. Der junge Bildhauer aus Tamsweg war stets sehr naturverbunden und hatte schon als Jugendlicher das Glück, seinem Onkel, der als Restaurator so manches Kunstwerk wieder in den Originalzustand versetzte, über die Schulter zu schauen....

  • 12.11.19
  •  1
Lokales
Bezirkschefin Schaefer-Wiery (2.v.r.) und Karim El Seroui (1.v.r.) im "Creative Cluster".
2 Bilder

Kultur im 5. Bezirk
Margareten wird jetzt kreativ

Der Verein "Creative Cluster" holt Künstler in den Bezirk und nutzt ein Leerstandsobjekt als Werkstätte. MARGARETEN. In einem ehemaligen Schulgebäude in der Viktor-Christ-Gasse 10 wird es ab jetzt kreativ. Lange war unklar, wie die Räumlichkeiten zu nutzen sind, nun ist "Creative Cluster" für die kommenden drei Jahre darin eingezogen. Der gemeinnützige Kunst- und Kultur-Verein wurde 2017 von Karim El Seroui gegründet. Der Architekt ist selbst als Maler und Bildhauer tätig und war auf der...

  • 11.11.19
  •  2
Lokales
Veronika Kaup-Hasler, Michael Ludwig und Susanne Schicker (v.l.) freuen sich auf "Wien Beethoven 2020".

Beethoven Jubiläum in Wien
250 Jahre Beethoven in Wien - mit Video!

Ludwig van Beethoven wäre nächstes Jahr 250 Jahre alt. Die Stadt stellt 2020 ganz ins Zeichen des großen Komponisten. WIEN. "Wien als Welthauptstadt der Musik ist ohne Beethoven schwer vorstellbar. Der Komponist hat aber nicht nur musikalisch große Bedeutung für unsere Stadt", erklärt dann Bürgermeister Michael Ludwig bei der Vorstellung des Beethoven-Jubiläumsjahrs, "schließlich steht sein ganzes Wirken im Zeichen von Freiheit, Gleichheit und Solidarität - den Werten der Aufklärung. Darum...

  • 08.11.19
  •  1
Lokales
Michael Wegerer hat Glas zu seiner Leinwand gemacht, auf die er seine faszinierende Kunstwerke druckt.
31 Bilder

Fragile Kunst aus Liesing
Künstler setzt Glas "unter Druck"

Michael Wegerer hat sich eine sehr zerbrechliche Unterlage für seine Kunstdrucke ausgesucht: Glas. LIESING. Schon als kleiner Junge war der Liesinger von Farben fasziniert. Im zarten Alter von sechs Jahren entstanden bereits seine ersten Kunstwerke und die Liebe zur Kunst sollte ihn nie wieder loslassen. Aber zumindest eine kurze Pause machen. Aus Vernunftsgründen. "Ich wollte einfach etwas ,Gscheites‘ lernen. Und ein zweites Standbein ist ja nie schlecht", erzählt er schmunzelnd aus...

  • 28.10.19
  •  1
Lokales
Das "Gleis 21" ist ganz aus Holz gebaut.
2 Bilder

Kultur in Favoriten
Gleis 21 - Kulturraum im Sonnwendviertel

Im Favoritner Sonnwendviertel wurde nun das neue Kulturhaus "Gleis 21" eröffnet. FAVORITEN. "Das 'Gleis 21' ist ein Holzhaus, das ist im Sonnwendviertel schon sehr auffällig", schmunzelt Michael Kerbler, der Leiter des neuen Kulturzentrums in der Bloch-Bauer-Promenade 22. Das "Gleis 21" besteht aus einem Kulturraum, in dem ab nun laufend Theaterevents stattfinden werden und der auch für private Feiern, Seminare, Ausstellungen und mehr angemietet werden kann. Die Musikschule Klangwerk bringt...

  • 27.10.19
  •  2
Lokales
Ganz geheuer ist dem Felsenpinguin sein Artgenosse noch nicht
3 Bilder

Tiergarten Schönbrunn
Bronze-Skulptur sorgt für Staunen bei Pinguinen (mit Video)

Da staunten die Pinguine im Tiergarten Schönbrunn: Künstler Gottfried Kumpf schaute mit seiner neuen Bronzeskulptur vorbei. HIETZING. "Ein Pinguin mit Jungem" heißt das neueste Werk des renommierten Künstlers, das ab November gemeinsam mit zwei weiteren Neuzugängen exklusiv in der Dorotheum Galerie im Wiener Palais Dorotheum und in den Dorotheum Filialen erhältlich sein wird. "Seit Langem haben Sammler mich immer wieder gefragt, ob es einmal einen Pinguin geben wird. Heuer ist es nun so...

  • 24.10.19
  •  1
  •  2
Lokales
Bis 25. Jänner 2019 können Kunstinteressierte aus mehr als 5.000 Werken auswählen.

Mariahilfer Straße
Originalwerke beim Kunstsupermarkt shoppen

Auf der Mariahilfer Straße 103 gibt es im Kunstsupermarkt leistbare Werke für jedermann. MARIAHILF. Erschwingliche Kunst für wirklich jeden: Das ist das Motto des Kunstsupermarkts auf der Mariahilfer Straße 103. Bereits zum 13. Mal öffnet der Wiener Kunstsupermarkt seine Pforten "Erschwingliche Kunst für wirklich jeden" lautet das Motto. Gestartet wird heute, Mittwoch, mit einer Vernissage. Ab Donnerstag können Kunstliebhaber dann bis einschließlich 25. Jänner aus mehr als 5.000...

  • 16.10.19
Lokales
Katrin Hornek und Judith Unterpertinger (v.l.) öffnen die Brigittenauer Brücke für ihr Projekt "Modified Grounds".
2 Bilder

Brigittenau und Floridsdorf
Kunstprojekt belebt die Brigittenauer Brücke neu

Das Projekt "Modified Grounds" verwandelt das Innere der Brigittenauer Brücke in einen multimedialen Erlebnisraum.  BRIGITTENAU/FLORIDSDORF.  Die Brigittenauer Brücke wurde 1982, noch vor dem Bau der Donauinsel, errichtet. Als sechsspurige Straßenbrücke ist sie nicht nur eine wichtige Verkehrsverbindung zwischen dem 20. und 21. Bezirk, sondern verfügt auch über Geh- und Radwege. Die Brigittenauer Brücke wird täglich von etlichen Menschen genutzt, doch weiß kaum jemand, was sich im Inneren...

  • 15.10.19
Lokales
Der Kunst-Weihnachtsbaum am Frist-Grünbaum-Platz wird dieses Jahr um ein Projekt erweitert.

Fritz-Grünbaum-Platz
Ein neues Kunstprojekt für den Weihnachtsbaum

Der Weihnachtsbaum am Fritz-Grünbaum-Platz wird dieses Jahr neu gestaltet. "Wunschbänder" sollen darauf Platz finden. MARIAHILF. In zwei Monaten steht das Christkind vor den Türen. Wie in Mariahilf so üblich, wird der Weihnachtsbaum am Fritz-Grünbaum-Platz mit Werken heimischer Künstler geschmückt. So auch dieses Jahr. Doch dazu kommt eine herzige Neuerung. Beim Netzwerktreffen der Initiative "Gemeinsam in Mariahilf" stellte Künstlerin Maja Ettinger-Cecic ihr neues Projekt vor:...

  • 14.10.19
Lokales
v.l.n.r. Mag. Dominic Chan, Mag. Larissa Enter-Chan, Bezirksvorsteher Gerald Bischof

Kunst in Liesing
H.O.N.I.C. feiert das erste Jahr

Seit genau einem Jahr sieht die Silhouette eines Leoparden aufmerksam und gelassen von ihrem Garagentor auf die ruhige Leitengasse. LIESING. Autos in großen Abständen, vereinzelt Nachbarinnen mit Hund, am Wochenende Jogger, Paketdienste - der Leopard sitzt in einem Baum und hinter ihm die Sonne und die Buchstaben H.O.N.I.C. Kein Schreibfehler, sondern der Name des kleinen aber ambitionierten Kunst- und Kulturzentrums, das das frisch verheiratete Paar Larissa und Dominic Enter-Chan in ihrem...

  • 14.10.19
  •  1
Lokales
Rosa Marlene bietet am Neubau nachhaltigen Schmuck.
12 Bilder

Handwerk am Neubau
Herrin der goldigen Bienchen im 7. Bezirk

Rosa Marlene ist Österreichs jüngste selbstständige Goldschmiedemeisterin am Neubau. NEUBAU. Handwerkskunst auf höchstem Niveau: Das bekommt man an der Adresse Neustiftgasse 31 am Neubau. Grund dafür ist die junge und talentierte Goldschmiedin Rosa Marlene. Ihre Unikate sind inspiriert von der Natur, von Formen, dem Menschen und seinen ganz individuellen Geschichten. So schafft sie Meisterwerke, die zu nachhaltigem Glanz verhelfen. Nachhaltig deshalb, weil sich die Wahlwienerin dem Schutz...

  • 08.10.19
  •  2
Lokales
Ausstellungseröffnung: Thomas Feuerstein zeigt in der Galerie Thoman seine Arbeiten.
3 Bilder

Kunst in Wien
Feuersteins "Monster" in der Galerie Thoman

Das sich selbst zerstörende U-Boot: Thomas Feuerstein zeigt in der Galerie Thoman seine Arbeiten. INNERE STADT. Wenn man vor den großen Fenstern der Galerie Elisabeth & Klaus Thoman in der Seilerstätte 7 in der Inneren Stadt steht, sieht man ein seltsames Gefäß. In diesem Gefäß schwimmt in einer Elektrolytflüssigkeit ein U-Boot aus Zink und zerstört sich – langsam, aber beständig – selbst. Es ist eine Arbeit des Künstlers Thomas Feuerstein, die man hier beobachten kann. Der...

  • 08.10.19
Lokales
Fit im Alter: Gemeinsame Aktivitäten, wie ein Spaziergang, sind gut für die Gesundheit und machen Spaß.

Fit im Alter
Margaretner Seniorenwoche

Eine Woche lang bietet Margareten ein besonderes Programm für die Generation 60 plus. MARGARETEN. Im Oktober steht wienweit die Generation 60 plus im Vordergrund. Margareten nimmt das zum Anlass, erstmals die "Woche der Senioren" zu organisieren. Von Montag, 14. Oktober, bis Sonntag, 20. Oktober, gibt es im gesamten Bezirk ein buntes Programm rund um die Themen und Interessen der älteren Generation. Fit mit GymnastikDas Programm wurde von der Bezirksvorstehung zusammen mit...

  • 07.10.19
  •  1
Lokales
Leitet seit fünf Jahren die Galerie in der Schulgasse: Inhaberin Susanne Frewein-Kazakbaev.
3 Bilder

Kunst-Hotspot
Fünf Jahre Galerie Frewein in Währing

Die Galerie in der Schulgasse 70 ist mittlerweile einer der beliebtesten Kunst-Hotspots im 18. Bezirk. WÄHRING. Was im Jahr 2013 mit dem Erwerb der Galerie Frewein-Kazakbaev begonnen hat, wird am 4. Oktober bei der 5. Geburtagsfeier groß zelebriert. Die Währingerin Susanne Frewein-Kazakbaev und ihr Ehemann, der bekannte Künstler "Man-surshon", haben den Schritt gewagt und nach einem einjährigen Umbau im Jahr 2014 die Galerie in der Schulgasse eröffnet. Zu sehen gibt es dort neben Acryl-...

  • 30.09.19
Lokales
Parallel Vienna: Bei der Messe wird moderne zeitgenössische Kunst in leerstehenden Büroräumen inszeniert.
15 Bilder

Bürogebäude Lassallestraße
Alternative Kunstmesse „Parallel Vienna“

600 Künstler zeigen bis Sonntag, 29. September ihre Werke bei der alternativen Kunstmesse „Parallel Vienna“ in einem alten Bürogebäude in der Lassallestraße 5. LEOPOLDSTADT. Zum siebten Mal verwandelt die "Parallel Vienna" temporär leerstehende Gebäude in Ausstellungsräume für zeitgenössische Kunst. Dieses Mal von 24. bis 29. September auf drei Stockwerken des ehemaligen Bank-Austria-Hauses in der Lassallestraße 5. Zu sehen sind die Werke von 600 Künstlern mit...

  • 24.09.19
  •  1
Lokales
Johanna Honisch schlägt Kupferplättchen und -nägel in einen Baum und sammelt damit Wünsche und Sehnsüchte von verschiedensten Menschen.
2 Bilder

Kunst im Auer-Welsbach-Park
Mit jedem Nagel wird ein Wunsch frei

Ein Kupfernagel, ein Wunsch: Eine Künstlerin sammelt im Auer-Welsbach-Park an einem Baumstumpf die Sehnsüchte der Parkbesucher.  RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Im Auer-Welsbach-Park steht ein Baum, beziehungsweise das, was von ihm übrig ist. Ein rund drei Meter hoher Stamm ist in unmittelbarer Nähe des Gehweges an der Nordseite des Parks noch zu sehen. Die Baumkrone der Schwarzkiefer wurde entfernt – aus Sicherheitsgründen. Doch das Wiener Stadtgartenamt hat den Stamm nicht entfernt, denn eine...

  • 23.09.19
  •  1
Lokales
Das junge Ensemble des Wiener Kindertheaters erarbeitete für die aktuelle Saison "Der Revisor" von Nikolai Gogol.
4 Bilder

25 Jahre Wiener Kindertheater
Shakespeare für Kinder in der Leopoldstadt

25 Jahre Wiener Kindertheater: Intendantin Sylvia Rotter bringt Klassiker der Weltliteratur auf die Bühne. LEOPOLDSTADT. Wer Botho Strauß oder Molière als schwere Literatur empfindet, sollte sich an den kleinen Schauspielern des Wiener Kindertheaters ein Beispiel nehmen. Kinder bringen Klassiker der Weltliteratur auf die Bühne – und zwar im deutschen Originaltext. "Die Stücke werden von mir adaptiert und gekürzt, aber im Originaltext aufgeführt", erklärt Sylvia Rotter, die vor 25 Jahren...

  • 16.09.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.