04.08.2016, 10:30 Uhr

Spar-Supermarkt in Gerasdorf fix

Die Stadtregierung freut sich bereits jetzt auf die Eröffnung des neuen Supermarktes im Jahr 2017, v.l.n.r.: Stadtrat Jürgen Trimmel, Stadtrat Michael Kramer, Vizebürgermeister Abg. Mag. Lukas Mandl, Bürgermeister Mag. Alexander Vojta, Stadträtin Gertrude Sommer, Bürgermeister-Stellvertreter Horst Raub, Stadtrat Johann Schneider. (Foto: Gigl)

Um auch in Zukunft einen Supermarkt am ehemaligen Zielpunkt-Standort zu ermöglichen haben Bürgermeister Alexander Vojta und Vizebürgermeister Abg. Lukas Mandl mit der Familie Ströck, in deren Grundeigentum die Supermarkt-Liegenschaft ist, ab dem Zeitpunkt des Zielpunkt-Konkurses Gespräche geführt.

Jetzt ist es fix: Die Supermarkt-Kette Spar wird die ehemalige Zielpunkt-Filiale in Gerasdorf bei Wien übernehmen und nach Umbauarbeiten 2017 neu eröffnen. Das geht aus einem Vertrag hervor, der Anfang August unterschrieben wurde. Nach dem Zielpunkt-Konkurs war seitens der Familie Ströck mit verschiedenen Supermarkt-Ketten verhandelt worden. Zum Abschluss kam es nunmehr mit der Firma Spar. Nach Umbauarbeiten ist mit einer Eröffnung des neuen Supermarktes im Jahr 2017 zu rechnen.

Bürgermeister Alexander Vojta betont: „Für unsere Gemeinde ist es wichtig, dass die gute Nahversorgung mit einer Top-Qualität erhalten bleibt. Ein Spar-Supermarkt ist auch der Favorit bei der Bevölkerung. Wir müssen dem Unternehmen jetzt ausreichend Zeit für die Modernisierung der Filiale geben!“

Vizebürgermeister Abg. Lukas Mandl sagt: „Im Namen der Gerasdorferinnen und Gerasdorfer ist der Familie Ströck dafür zu danken, dass überhaupt wieder ein Supermarkt angesiedelt wird. Danke auch dafür, dass die Verhandlungen mit der Firma Spar zu einem positiven Ergebnis geführt wurden!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.