09.05.2016, 20:58 Uhr

Gartenzauber - Zaubergarten in Neusiedl/See

Pflanzen für den Eigenanbau
Am Samstag waren wir in Neusiedl bei der Veranstaltung "Gartenzauber" oder "Zaubergarten" - je nachdem, wie man die Überschrift am Plakat liest.
Dort gab es verschiedene Pflanzen für den Eigenanbau im privaten Gemüsegarten zu erwerben.
Beim Nachhausegehen kamen wir ins Gespräch mit der Familie Halbritter aus Neusiedl am See. Diese Familie pflegt einen ungewöhnlichen Lebensstil: sie versuchen, soweit es möglich ist, autark zu leben. Das heißt, sie ernähren sich hauptsächlich von Sachen, die sie selbst produzieren. Die Familie hat eine eigene Photovoltaikanlage zur Stromerzeugung und kocht und heizt mit selbstgehacktem Holz. Gemüse haben sie aus dem eigenen Garten und auch Hühner halten sie. Den Honig beziehen sie von der befreundeten Familie Gartner, und verarbeiten ihn weiter zu speziellen "Honigaufstrichen", die sie auf dieser Gartenschau angeboten haben. Unsere Kinder waren natürlich nicht schüchtern und haben bei den verschiedenen Sorten "Hanfnüsse & Honig", "Mohn & Honig", "Walnüsse & Honig" und "Holunder & Honig" kräftig zugelangt. Mein Favorit war die Version mit den Hanfnüssen, die sehr gesund und kräftigend sein sollen und von denen wir gleich ein Glas für den Hausgebrauch erstanden haben.
Auch selbstgepresste Öle hatten sie im Angebot.
Beim Nachbarstand hatte Herr Sebastian Gartner einen Bienenstock zum Anschauen mitgebracht. Er erklärte den Kindern einiges über Bienen und hatte als Kostprobe Honig in der Wabe mitgebracht. Einfach süß und lecker!

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.