Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

1 2

SC/ESV Parndorf
3. Parndorfer Kinderfußballcamp: 19.–23. 7. 2021

Der SC/ESV Parndorf 1919 ladet interessierte Kinder und Jugendliche aus der Umgebung, der unmittelbaren Region sowie den angrenzenden Bundesländer, im Alter von 6–14 Jahren zum 3. Parndorfer Kinderfußballcamp recht herzlich ins Heidebodenstadion ein. Die Voraussetzung für die Teilnahme sind lediglich „Fußball-Grundkenntnisse“, eine Vereinsmitgliedschaft in einem Fußballverein ist nicht notwendig. Der geplante Termin ist die dritte Sommer-Ferienwoche von Montag, den 19. Juli bis Freitag, den 23....

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Michael Lidy
1

ASKÖ sorgt für kostenloses Nachmittagsturnprogramm
Hopsi Hopper bewegt Kids am Nachmittag

Alle Menschen brauchen Bewegung für ein gesundes und ausgeglichenes Leben. Kinder jedoch brauchen Bewegung noch viel mehr, um sich vor allem altersgerecht weiterentwickeln zu können. Da die Bewegungscoaches der ASKÖ Burgenland ihre geliebte Arbeit mit den Kindern momentan nicht in gewohnter Weise am Vormittag in den Schulen und Kindergärten umsetzen können, wird jetzt die Möglichkeit genutzt, um kostenlose Bewegungseinheiten an ausgewählten Standorten am Nachmittag anzubieten. Da es sich bei...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Stefanie Kremener
Auch an Kindern und Jugendlichen geht die Pandemie nicht spurlos vorbei.

Nebenwirkungen der Pandemie
Corona und jugendliche Seelen

Die Corona-Pandemie mit ihren Begleiterscheinungen geht auch an Kindern und Jugendlichen nicht spurlos vorbei. Die verordneten Maßnahmen (Lockdown, Homeschooling, …), die ja wesentliche Grundbedürfnisse des Menschen – nämlich Autonomie und soziale Kontakte – beeinträchtigen, wirken sich auf Kinder bzw. Jugendliche und Erwachsene in unterschiedlicher Weise aus. ÖSTERREICH. „Gerade im jugendlichen Alter gehört es zu einer der wesentlichen Entwicklungsaufgaben, soziale Beziehungen zu gestalten und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Balazs Tako ist Bewegungscoach in Oberwart.
3

Burgenland
Sportunion startet mit online Turnunterricht an Schulen

Die Sportunion Burgenland sorgt für Bewegung in der Corona-Krise. BURGENLAND. Die 10 Bewegungscoaches der Sportunion Burgenland gehen in besonderen Zeiten neue Wege. Die Turnstunde wird nun bereits seit einigen Wochen online für ihre Klassen durchgeführt. Bei den Kindern kommt diese Abwechslung besonders gut an und ist eine gute Überbrückung, bis es auch für die Bewegungscoaches in den Schulen endlich wieder losgeht. Seit den Semesterferien ist der Schulbetrieb in den Volksschulen wieder...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Kreative Ideen für Zuhause
3 Aktion 2

Bezirksblätter-Adventkalender 2020
9. Dezember

Mit diesen Ideen hat Langeweile zuhause keine Chance Wer Kinder hat, der fragt sich nicht erst jetzt, welche Beschäftigungsmöglichkeiten es für zuhause gibt. Schlechtes Wetter verlangt besonders im Herbst und Winter vermehrt nach kreativen Ideen, um Kinder drinnen zu beschäftigen. Wer aktuell viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringt, der braucht Inspiration für kreative Aktivitäten. Folgende Anregungen können zum schönen Zeitvertreib für die ganze Familie werden. Gummitwist und Springseil...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
Der Nikolaus war in Zurndorf unterwegs.
2

Interessensgemeinschaft Zurndorf
Der Nikolaus bei rund 100 Kindern

Da bis 25. November 2020 nicht klar war, ob der Nikolaus auf Grund der Coronapandemie die Kinder persönlich besuchen kann, hat sich die Interessensgemeinschaft Zurndorf (IGZ) im Vorfeld etwas Besonderes für die Zurndorfer Kinder überlegt. ZURNDORF. In Zurndorf sollte kein Kind wegen der Coronapandemie auf den Nikolaus verzichten müssen. In der Nikolausnacht besuchte daher der Nikolaus die Kinder in Zurndorf und legte ein prall gefülltes personalisiertes Nikolaussackerl vor die Türe. Mehr als...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Anzeige
"Links gehen, Gefahr sehen" lautet die Faustregel zum Gehen am Straßenrand: Die korrekte - und sichere - Fahrbahnseite für Fußgänger ist die linke.
4 1 3

AUVA
Sichtbarkeit erhöht die Sicherheit

Der Straßenverkehr birgt im Herbst und Winter besondere Gefahren für (kleine) Fußgängerinnen und Fußgänger. Daher gilt: „Mach dich sichtbar!“ Bei Dunkelheit, Regen, Nebel und schlechter Sicht steigt das Risiko im Straßenverkehr zu verunglücken. Im Herbst sind daher Menschen, die zu Fuß, mit dem Rad oder dem Roller unterwegs sind, besonders gefährdet. Das betrifft auch Kinder, die morgens bei schlechten Lichtverhältnissen in die Schule gehen oder rollen. Noch mehr als sonst können sie leicht von...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Die Kinder waren mit Begeisterung mit dabei.
2

Verkehrserziehungsaktion
„Meine Busschule“ zu Gast in Wallern im Burgenland

Wenn Kinder auf ihrem Weg zur Schule den Schulbus nutzen, sind häufig Unsicherheit und auch Übermut mit dabei – diese Problematik ist allseits bekannt. Deshalb lernten die Wallerner Kinder jetzt den richtigen Umgang. WALLERN. Erschwerend kommt hinzu, dass Gefahrensituationen im Bus und an der Haltestelle von den Kindern nicht erkannt oder vielfach unterschätzt werden. Dieser wichtigen Problematik haben sich die AUVA-Landesstelle Wien und das KFV angenommen und bieten daher die Aktion „Meine...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Viele Schüler sind in den ersten Wochen sehr müde.

Schulstart
Wie Kinder wieder in den Rhythmus finden

Mit der richtigen Jause und ein paar Adaptionen lässt sich der Umstieg auf den Herbst besser schaffen. (ÖSTERREICH). Für Österreichs Schüler fängt in diesen Wochen der Ernst des Lebens wieder an. Nach den Sommerferien fällt es vielen Kindern und Jugendlichen schwer, zum geregelten Tagesrhythmus zurückzukehren. Idealerweise haben Eltern bereits in der letzten Ferienwoche begonnen, den Nachwuchs früher zu wecken, um sie auf die Umstellung vorzubereiten. Falls das nicht passiert ist, sollten sich...

  • Wien
  • Michael Leitner
Anzeige
2 1 2

AUVA
Mit Scooter und Tretroller sicher zur Schule

So macht der Schulweg Spaß und ist dazu noch gesund: mit eigenem Muskelantrieb, an der frischen Luft und selbstbestimmt. Tretroller und Scooter machen es möglich. Immer häufiger werden diese muskelbetriebenen Gefährte von Kindern auch für den Schulweg genutzt – ein Trend, dem schon viele Schulen mit eigenen Abstellvorrichtungen bzw. Scooter-Parkplätzen vor dem Schulgebäude Rechnung tragen. Doch worauf ist am Schulweg zu achten? Wie sollten Eltern ihre Kinder für den Schulweg mit Scooter und...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Die Kinder waren vom Besuch im Bienengarten begeistert.

Kinder- und Ferienbetreuung mal anders
Entdeckungsreise zum Bienengarten in Nickelsdorf

Am 22.07.2020 gab es die erste Führung in den neuen Nickelsdorfer Bienengarten. Bürgermeister Zapfl begrüßte die Kinder der Ferienbetreuungsgruppe im Pannonischen Bienengarten. NICKELSDORF. Im Laufe des Vormittags entdeckten die Kids zusammen mit der Ökopädagogin Bianca Wittmann die Natur rund um den Bienenlehrpfad. Während des Rundgangs konnten die Kinder auf spielerische Weise interessante Einblicke in das Leben der fleißigen Insekten gewinnen. Die Kinder lernten unter anderem, dass neben...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Spaß bringen die zehn Spielplätze in der Gemeinde Gols.

Einfach näher dran in Gols
Zehn Spielplätze für den Nachwuchs

Die Gemeinde Gols verfügt über 10 Kinderspielplätze. Im heurigen Frühjahr wurden die Kinderspielplätze sicherheitstechnisch überprüft und auf den neuesten Stand gebracht. GOLS. Von der Gemeinde Gols wurden neue Spielgeräte angekauft und montiert. Am Spielplatz „Sandgrube“ wurde ein Kletterturm mit Rutsche neu aufgestellt und vorschriftsgemäß der Sicherheitsbereich mit Fallschutzkies aufgefüllt. Beim Spielplatz „Amselweg“ wurde eine Kletteranlage mit einem Kletternetz errichtet, auch hier wurde...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
4

Der Klub ladet interessierte Kinder/Jugendliche aus der unmittelbaren Region, im Alter von 6-14 Jahren recht herzlich ein. Die Voraussetzung für die Teilnahme sind lediglich „Fußball-Grundkenntnisse“.
2. Parndorfer Kinderfußballcamp: 20.–24.07.2020

Der Termin ist die dritte Sommer-Ferienwoche von Montag, den 20. Juli bis Freitag, den 24. Juli 2020, täglich von 9–16:00 Uhr außer Freitag nur bis 14 Uhr. Aus jetziger Sicht gibt es seitens der Bundesregierung grünes Licht für das 2. Parndorfer Sommercamp. Der Campbeitrag für die Woche ist EUR 175,- all inklusive, für Spieler/-innen des SC/ESV Parndorf 1919: EUR 150,- weiters gibt es auch einen Mehrbucher-Vereinsrabatt, hier liegt der Preis ebenfalls bei EUR 150,-. Der Kursbeitrag ist am...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Michael Lidy
Thomas Ranits mit ein paar Frühlingsbildern.

Soziales im Bezirk Neusiedl am See
Gattendorfer Kinder malen für Risikogruppen

Im Rahmen des Hilfsdienstes der Gemeinde Gattendorf, wurde die Aktion “Kinder schenken Freude” gestartet. GATTENDORF. In diesen herausfordernden Zeiten soll allen Personen, die den Zustellservice der Gemeinde Gattendorf nutzen, eine kleine Freude bereitet werden. Gattendorfer Kinder sind aufgerufen ein Frühlingsbild zu malen, es abfotografieren zu lassen und zu verschicken. Diese kleinen Kunstwerke werden ausgedruckt und bei den Bestellungen des Hilfsdienstes beigelegt. “Binnen kürzester Zeit...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Ein Radhelm ist alles andere als "uncool".

So sind junge Pedalritter gut und sicher unterwegs

Ausreichend Bewegung ist enorm wichtig für die Entwicklung von Kindern. Leider birgt sportliche Aktivität auch Verletzungspotenzial. Das gilt auch für das Radfahren. Allein beim Radfahren verletzen sich laut Österreichischem Komitee für Unfallverhütung im Kindesalter hierzulande jährlich etwa 5.000 Kinder, wobei jede dritte Verletzung als schwer einzustufen ist. Einzelstürze machen das Gros der Unfälle aus, nur rund sechs Prozent sind auf Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Kleinkinder haben einen hohen Nährstoffbedarf, der sich jedoch mit ausgewogener Ernährung gut decken lässt.

Mikronährstoffe für Kinder

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für gesundes Essen. ÖSTERREICH. Im Alter von einem bis drei Jahre durchlaufen Kinder eine besonders wichtige Phase ihrer körperlichen und geistigen Entwicklung. Die für Kleinkinder erforderliche Nährstoffdichte ist deshalb höher als bei älteren Kindern oder Erwachsenen. Empfohlen werden mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt, um dem Energie- und Nährstoffbedarf gerecht zu werden. Viele Eltern meinen es besonders gut, und geben ihren Kindern...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Impfungen schützen vor Krankheiten, die bei den Kleinsten schwerwiegende Verläufe hätten.

Gratis-Kinderimpfprogramm
Impfungen: Gratis, aber zu wenig genutzt

Seit über 20 Jahren gibt es in Österreich ein Gratis-Kinderimpfprogramm. Zwar lassen die allermeisten Eltern ihre Kinder impfen, jedoch manchmal zu spät oder nicht konsequent genug. ÖSTERREICH. „Derzeit werden im Rahmen des Kinderimpfkonzepts acht verschiedene Impfungen gratis verabreicht, die Schutz gegen 13 Erregergruppen bieten“, berichtet Maria Paulke-Korinek vom Sozialministerium. Eltern denken oft, dass ihre Kinder zu den empfohlenen Impfzeiten noch zu jung wären. Das Gegenteil sei jedoch...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Im Burgenland gibt es 21 neue Kinderbetreuerinnen.

Kinderbetreuung im Bezirk Neusiedl
21 Kinderbetreuerinnen fürs Burgenland

21 ausgebildete und kompetente Kinderbetreuerinnen aus den Bezirken Neusiedl am See, Eisenstadt, Oberwart und Güssing haben es geschafft! Sie absolvierten die Ausbildung zur Kindergartenhelferin und Tagesmutter. BEZIRK NEUSIEDL AM SEE. Der vom AMS Burgenland beauftragte Kurs wurde erstmalig mit einer Zusatzausbildung zur Tätigkeit als Tagesmütter erweitert.  „Die Anforderungen an ein Kindergartenteam sind in den letzten Jahren um ein Vielfaches gestiegen. Jede unterstützende Kraft ist hier...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
6

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • Ted Knops
Nicht jeder Infekt, der mit Fieber einhergeht, muss mit Antibiotika behandelt werden.

Antibiotikaresistenzen
Keine Antibiotika bei viralen Infekten

Immer öfter fällt das Wort „Antibiotikaresistenzentwicklung“ in den Medien. Denn die große Befürchtung im 21. Jahrhundert ist, dass die erprobten Antibiotika nicht mehr in der Lage sein werden, Bakterien den Garaus zu machen. Werden jene Erreger „resistent“ gegen Medikamente, so können Infektionen einen gefährlichen Verlauf nehmen. Jährlich sterben in Europa etwa 33.000 Menschen an den Folgen der zunehmenden Resistenzentwicklung. Damit diese nicht noch weiter fortschreitet, ist ein sparsamerer...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Die Volkshilfe organisiert eine Schenk-Aktion: Judith Ranftler, Präsidentin Verena Dunst, Geschäftsführer Georg Stenger (von links).

Für Kinder in Not
Volkshilfe geleitet per Klick zum Weihnachtsgeschenk

Eine neue Initiative der Volkshilfe Burgenland soll armen Kindern Weihnachtsfreude bereiten. Über "Burgenland schenkt" werden Wünsche von in Not geratenen Kindern aus dem Burgenland gesammelt und auf www.burgenland-schenkt.at präsentiert. "Menschen, die diesen Kindern helfen wollen, können einen Wunsch eines Kindes auswählen und erfüllen. Nach ein paar Klicks hat man eine Bestätigungs-Mail im Posteingang", erklärt Volkshilfe-Geschäftsführer Georg Stenger. Die Spender müssen das Geschenk dann...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Jeder vierte Schüler braucht Nachhilfe

WIEN. Der Bedarf an privater Nachhilfe ist 2018 im Vergleich zum Jahr 2017 stark gestiegen. Laut einer Erhebung im Auftrag der Arbeiterkammer (AK) benötigen 27 Prozent der Schulkinder diese Form der Lernunterstützung. Hausübung (Symbolbild) Bild: Colourbox.de In absoluten Zahlen sind das 264.000 Kinder (2017: 226.000). Gleichzeitig hat sich die Struktur der Nachhilfe verändert: Immer mehr nehmen diese punktuell für Tests und Prüfungen in Anspruch. Für die Studie wurden vom...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Kalte Tage sind eine Herausforderung für das junge Immunsystem.

Krankes Kind
Erkältung: Nachhilfe für das junge Immunsystem

Der Hals kratzt, die Nase läuft und der Hustenreiz will einfach nicht aufhören – wenn Kinder an einer Erkältung laborieren, sind Eltern verständlicherweise besorgt. Zur Beruhigung: Je nach konkretem Alter des Heranwachsenden sind bis zu zehn Infektionen pro Jahr normal. Sein Immunsystem muss erst lernen, sich mit verschiedenen Krankheitserregern auseinanderzusetzen – es muss quasi die Schulbank drücken. Immerhin gibt es mehr als 200 verschiedene Viren, die sich für eine Erkältung verantwortlich...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner

BUCH TIPP: Sarah Schocke – "Zuckerfrei für Kinder - Gesunde Alternativen und Strategien für den Alltag"
Zucker reduzieren, nicht verbieten

Kinder haben Süßigkeiten sehr gerne, die "Zuckerfallen" lauern überall, an der Supermarktkasse, auf dem Spielplatz, in vielen Speisen ... Ökotrophologin und Mutter Sarah Schocke wirbt in diesem Ratgeber für einen gesunden Umgang mit Zucker ohne "Zuckerverbot" und gibt Tipps, wie man Süßigkeiten gut in den Alltag integrieren kann und eine zuckerarme Ernährung umsetzt. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, so kann man schon früh gegensteuern. Gräfe und Unzer (GU), 128 Seiten, 15,50 € ISBN...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.