14.06.2016, 10:26 Uhr

Lehrfahrt nach Carnuntum

Am 9. Juni entdeckten die Kinder der 3. und 4. Klasse der Volksschule Podersdorf am See den römischen Alltag in Carnuntum. Den Kindern wurde das Leben der Römer auf anschauliche und altersgerechte Art und Weise nahegebracht. Großen Anklang fand das Anlegen römischer Kleidung (Tunika und Toga), das Schreiben auf Wachstafeln, das Besichtigen römischer Privathäuer und der Besuch eines römischen Badehauses. Die Kinder waren vom Freilichtmuseum begeistert und von den Römern ganz schön beeindruckt. So großartig kann „Geschichte“ sein.
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentareausblenden
787
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 16.06.2016 | 10:59   Melden
69
stefan haider aus Neusiedl am See | 16.06.2016 | 15:13   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.