25.08.2016, 16:06 Uhr

Fest der Kulturen im Bezirk Oberpullendorf

BEZIRK. Die Einzigartigkeit des Mittelburgenlands nahm das interkulturelle Zentrum KUGA in Großwarasdorf zum Anlass, "Das Fest der Kulturen" von 2. bis 4. September zu organisieren. Gefördert aus dem EU-LEADER-Programm 14-20, mittelburgenland plus. „Das Fest der Kulturen ist ein Bekenntnis zur burgenländischen Vielfalt und ein Signal zur gegenseitigen Achtung in Zeiten großer Verunsicherung", so das Organisatorenteam im Rahmen einer Pressekonferenz, wo das Programm präsentiert wurde.
Den Anfang machten bereits Schüler aus Oberpullendorfer Schulen, sie kennen die kulturelle Vielfalt aus dem täglichen Leben. In einem Kreativwettbewerb entwarfen sie Plakate für das Fest der Kulturen. Um Frauenkunst geht es am 2. September im Lisztzentrum Raiding, sportlich geht es am 3. September mit einem Fußballturnier am Sportplatz in Kr. Geresdorf weiter. Der Ort ist auch Schauplatz des Abendprogramms, bei "Woodstock im Park" geht es um Kulinarik und Musik der Volksgruppen & Zelenjaki. Mit einer Spurensuche am 4.9. endet das interkulturelle Wochenende. Auf die Spuren jüdischer Kultur begibt sich Dr. Adalbert Putz mit Interessierten, danach findet am Hauptplatz Oberpullendorf ein Mulatsag statt. Programm: www.kuga.at, Anmeldungen: 02614/701.

PROGRAMM:
Freitag, 2. September 2016, 19:30 Uhr
Frauenkunst im Lisztzentrum / Lisztstraße 46, Raiding
Oft vernachlässigt, aber wichtige Kulturträge­rinnen unserer Volksgruppen sind die Frauen! Timna Brauer – jüdisch, stimmgewaltig
Ruža Nikolić-Lakatos – Romni, Lovara-Mu­sikerin
Clara Frühstück – Pianistin aus Leidenschaft
Lara Kusztrich – Geigenvirtuosin
Bettina Herowitsch-Putz – Mundartdichterin

Samstag, 3. September 2016, ab 12:30 Uhr
Woodstock im Park / Dorfanger, Kroatisch Geresdorf, Konzert im Rahmen von „Zabljak - 10 ljet Zelenjaki“ mit 15 Tamburica-Gruppen und zeitgenössischer Musik der Volksgruppen:
Harri Stojka – Weltklasse-Gitarrist
Bruji – Ur-Väter des „Krowodnrock“
Pepis Bagage – die Dialekt-Heroes
Ramazuri – die Spaß-Punker
Turbokrowodn - die jungen Krowodnrocker

Sonntag, 4. September 2016
Hauptplatz Oberpullendorf
Mulatság ab 11:00 Uhr, Frühschoppen mit der Stadtkapelle Oberpullendorf
Folkloregruppe Graničari Nikitsch, Kindervolkstanz- und Volkstanzgruppe Deutschkreutz, 1.burgenländisch-ungarische Volksmusikgruppe Csörge & Boglya, Kulturunion Bosna „Weltorchester“ – der ZMS Oberpullendorf unterstützt von SNOIR, Third Decade.
Spurensuche - Busrundfahrt 9:00 – ca. 13:00 Uhr
Eine Spurensuche nach jüdischer Kultur in Kobersdorf, Lackenbach, Deutschkreutz mit Dr. Adalbert Putz. Besichtigung von ausgewählten Spuren und Zeugnissen der 1938 ausgelöschten jüdischen Gemeinden und des Mahnmals für Roma in Lackenbach.

Film / Kino, Oberpullendorf 15:00 / 17:00 / 19:00 Uhr
15:00 Uhr – Maikäfer, flieg!
17:00 Uhr – Das Fest des Huhns
19:00 Uhr – Der schwarze Löwe

Alle Veranstaltungen – EINTRITT FREI!
Platzreservierungen: KUGA +43 2614/7001
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.