10.08.2016, 16:40 Uhr

Hunderte Pilger wanderten von Ungarn zur Jakobuskapelle nach Deutschkreutz

DEUTSCHKREUTZ. Andras Vissi aus Ungarn und Helmut Gager veranstalteten vor kurzem eine Pilgerwanderung von der Jakobuskapelle in Hidesegh zur Jakobuskapelle in Deutschkreutz. Etwa 100 Pilger aus Ungarn und etliche Deutschkreutzer nahmen daran teil. "Es ist geplant diese Pilgerwanderung jedes Jahr immer in der entgegengesetzten Strecke zu veranstalten", so Gager. Am Abend fand dann bei der Jakobuskapelle eine Open Air Messe durch Pfarrer Franz Brei statt. Hunderte Menschen nahmen an dieser dann teil.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.