Pilgerwanderung

Beiträge zum Thema Pilgerwanderung

Ein Zeichen gegen Unterdrückung wurde jetzt gesetzt.
  3

Papst-Franziskus-Pilger-Weg
Metallinstallation vor der Basilika am Weizberg eingeweiht

Am erst kürzlich eröffneten Papst-Franziskus-Pilgerweg von Graz-Mariatrost zur Basilika am Weizberg wurde jetzt in Weiz eine Metallinstallation gefertigt, die uns Menschen an unsere Werte erinnern sollen. Die "Paps-Franziskus -Nische" wurde am Torbogen beim Eingang zum Pfarrplatz installiert.  Wichtigste Werte Die Begriffe Zärtlichkeit, Barmherzigkeit, Gerechtigkeit und Solidarität gehören für den Papst zu den wichtigsten Werten unserer Gesellschaft im religiösen Miteinander und mit unserer...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Alexander Rüdiger auf dem Weinviertler Jakobsweg
 1   6

Rüdiger ging stempeln !

Nach seiner Premiere als Buchautor, kürzlich präsentierte der beliebte Showmaster ja in Wien sein Erstlingswerk "Taxi 1710 - Schnell, das Baby kommt", packte Alexander Rüdiger wieder einmal seinen Pilgerpass in den Rucksack, um für sein nun wirklich allerletztes Auftreten als 'Money Maker' noch einmal Kraft zu tanken. Der bereits auf allen großen Pilgerstrecken nach Santiago de Compostela erfahrene Pilger legte diesmal nur eine kurze Schaffenspause ein und startete mit seinem Freund Jörg...

  • Krems
  • Thomas Wolff
Am Ziel: Ein geistiges Getränk zum Abschluss der Pilgerfahrt.
  4

Donawitzer unterwegs auf dem Hemma-Pilgerweg

LEOBEN, GURK. Resi Rosenthaler organisierte auch heuer wieder die Pilgerwanderung der Pfarre Donawitz. Am 2. und 3. August absolvierten 29 Teilnehmer die beiden Tages-Etappen auf dem Hemma-Pilgerweg von St. Lambrecht nach Gurk. Der erste Abschnitt führte bei strömenden Regen von St. Lambrecht über die Grebenzen nach Metnitz. Bei optimalen Wanderbedingungen ging es am zweiten Tag weiter über den Pass Prekowa nach Gurk. Festmesse als Abschluss Marina Schager, Renate Schranz und Wolfgang...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Bischof Manfred Scheuer kommt in der letzten Juniwoche nach Eferding.

Pilgerwanderung & "Zuhör-Inseln"
Bischof Manfred Scheuer zu Besuch in Eferding

Bischof Manfred Scheuer und die Diözesanleitung sind von 23. bis 30. Juni 2019 zu Gast im Dekanat Eferding. Auf Interessierte warten besondere Begegnungsmöglichkeiten wie Pilgerwanderungen. EFERDING. Seit Herbst 2017 gibt es statt der bisher üblichen Pfarrvisitationen so genannte Dekanatsvisitationen: Der Bischof und weitere Mitglieder der Diözesanleitung halten sich eine Woche lang im Dekanat auf, um hier mit Menschen ins Gespräch zu kommen und die Situation vor Ort wahrzunehmen. Bei...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Christine Dittlbacher pilgert für ihr Leben gern.
  15

Christine Dittlbacher
"Pilgern ist ein heilsames Gehen"

Der eigenen Lebensfreude auf der Spur durch professionelle Wegbegleitung aus dem Bezirk. KLAFFER (alho). Viele positive Erfahrungen konnte Christine Dittlbacher schon durch ihre spezielle Ausbildung machen: Die Pädagogin, Theologin, Kommunikationstrainerin und Ausbildungsleiterin begleitet immer wieder auch selbst Pilgergruppen in zahlreichen Gebieten. Mittels einer einjährigen Ausbildung mit insgesamt sechs Modulen bildet die 58-Jährige auch selbst Pilgerbegleiter aus und ist in diesem...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
  18

Nach dem Ruf von Santiago de Compostela folgten sie den Ruf des Franz von Assisi

Dass der Beginn des Jakobweges vor der eigenen Haustüre beginnt, ist ein altes Sprichwort, welches Franz Bergmann aus Rohrbach an der Lafnitz wörtlich nahm und zu Fuß nach Spanien pilgerte. Da es damals den weststeirischen Jakobsweg (von Thal/Graz bis Lavamünd/Kärnten) noch nicht gab, wanderte er – gemeinsam mit seinem Kollegen „Sigi Haas“ aus Friedberg von zu Hause nach Graz und danach der Mur entlang bis Marburg und von dort an der Drau entlang. Ab Genf pilgerte er alleine weiter bis Moissac...

  • Rohrbach
  • Franz Bergmann
Alexander Rüdiger mit seinem 'Patenkind'
  3

Auch Esel pilgern

Zehn Mal bereits beging der beliebte TV-Moderator 'Money Maker' Alexander Rüdiger den Jakobsweg, Anfang Oktober ging nun Esel Frederic mit auf eine kleine Pilgerwanderung. Begleitet wurden die beiden auf ihrem Weg vom Tiergarten Schönbrunn nach Heiligenkreuz von Pater Karl Wallner, Professor und Interims-Rektor an der Hochschule des dortigen Stifts. An der Lourdes-Grotte wurden sie bereits von zahlreichen Tierfreunden erwartet, die bei der gemeinsamen Tiersegnung ihrer Vierbeiner und...

  • Thomas Wolff
  3

Benedikt be-WEG-t "von Kloster zu Kloster"
Pilgerwanderung im Herbst

Benedikt be-WEG-t – an 3 Tagen „von Kloster zu Kloster“ 14 Pilger waren an drei Tagen bei prachtvollem Herbstwetter von Spital/Pyhrn nach dem Motto „von Kloster zu Kloster“ über Admont nach Seckau unterwegs. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Exenberger und dem Pilgersegen durch Pfarrer Höller ging es durch die Voglsangklamm zum Rohrauerhaus und nach der Mittagspause nach Admont, wo mit einer Kurzandacht der erste Pilgertag beschlossen wurde. Am zweiten Tag ging es über die Kaiserau...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Maria Wright
Geschafft: Die Pilger haben die Strecke von Gleinstättne nach Mariazell zurückgelegt.
 1

Erste Gleinstätter Pfarrfußwallfahrt nach Mariazell

Beim Pilgern, einer Reise ins „Ich“, danken und bitten, oder einfach nur die Sehnsucht nach Ruhe und innerer Einkehr finden. Den Augenblick erleben, das Ziel erreicht zu haben, das dachten sich zehn Pilger vom Pfarrverband Gleinstätten, als sie vom Kirchplatz Gleinstätten zu Fuß losgingen. Das Ziel der ersten Gleinstätter Pfarrfußwallfahrt war Mariazell. Der Weg führte nach Deutschlandsberg, wo die Pilger auf den Steirischen Mariazellerweg trafen. Nicht nur Sonne und Regen waren ihre...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
v.l.n.r.: Christian Rosenkranz, Helga Dobler-Fuchs, Tony Obergantschnig (alle QUO VADIS), LR Beate Palfrader, Hermann Pirkner (Künstler), Sieglinde Stübler (HYPO Tirol Bank), BM Alfons Rastner (Bürgermeister Mühlbachl) und GM Elfriede Moser (QUO VADIS)
  3

Gehen- Teilen- Helfen mit QUO VADIS

(Innsbruck 25.5.2018) Unter diesem Motto finden ( fanden) sich 270 Teilnehmer aus ganz Tirol zur diesjährigen QUO VADIS Pilgerwanderung um auf den Spuren von Bischof Reinhold Stecher von Innsbruck nach Maria Waldrast zu wandern! Gehen-Teilen-Helfen. Durch den Spendenerlös werden seine Hilfsprojekte " Wasser zum Leben" , " Arche Tirol", die " Concordia Sozialprojekte", sowie die Afrikahilfe " Deo Gratias" unterstützt! Premiere. Das aktuelle QUO VADIS Pilgermedaillon wurde zu ersten Mal...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Herr.Bert Waltl

Vorösterliche Pilgerwanderung am Pinzgauer Marienweg nach Hochfilzen

Variante I: 18,5 km 08:00 Uhr Treffpunkt Kirche Lenzing/Saalfelden Morgenandacht mit Pilgersegen Weg über Leogang, Hütten und Grießensee; Bustransfer zum Ausgangspunkt ist möglich; Begleitung: Edith Trentini, Theresia Wieser und Claudia Huber Anmeldung: Claudia Huber, ch.pilgern@sbg.at, Tel.: +43 (0) 664 7511 7051 Variante II: 18 km - Pilgern im Schweigen 08:30 Uhr Treffpunkt Bahnhof Fieberbrunn; Weg: St. Jakob - Fieberbrunn - Hochfilzen; Begleitung: Oswald...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Beate Meixner

Pilgerwanderung 2018

Dem Leben entgegen gehen Vom Kloster Pernegg zum Stift Geras Samstag, 24. März 2018 Leitung: Elisabeth Hübl, Pilgerbegleiterin Programm: 7.45 Uhr Treffpunkt am Parkplatz Kloster Pernegg 8:00 Einstimmung und Pilgersegen Der Weg führt uns auf Wald- und Wiesenwegen über Pfaffenreith, Schirmannsreith zum Stift Geras und wieder zurück ins Kloster Pernegg Besuch der Stiftskirche Geras - Pilgersuppe im Schüttkasten Geras Abschluß im Kloster Pernegg um ca. 15:30 Uhr Reine Gehzeit: ca. 5...

  • Horn
  • H. Schwameis
Die letzte Etappe führt von Eferding nach Scharten.

Pilgerwanderung nach Scharten.

Anlass ist das Gedenkjahr "500 Jahre Reformation" Zum Gedenkjahr "500 Jahre Reformation" findet eine Pilgerwanderung statt, die vom Bayrischen Ortenburg nach Scharten führt. Dort wurde nach dem Erlass des Toleranzpatentes 1781 beim Mair z´Edt am 9. Juni 1782 der erste öffentliche evangelische Gottesdienst gefeiert. Zur letzten Etappe von Eferding nach Scharten am 9. September sind alle Interessierten eingeladen, mit zu pilgern. Treffpunkt ist um 8 Uhr bei der katholischen Stadtpfarrkirche...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Uibner
Wer einmal vor dem berühmten "Pinzgauer Dom" Maria Kirchental steht, der kann sich der strahlendenSchönheit dieses Ortes und seiner ganz besonderen Atmosphäre, die Herz und Seele berührt, unmöglich verschließen
 1  14   18

Pilgern im Pinzgau

Unterwegs mit dem ebenso vielseitigen wie sympathischen Menschenbegleiter Hermann Muigg- Spörr. Normalerweise bin ich bei meinen Ausflügen immer allein zugange. Doch kürzlich hab ich mich auf das Abenteuer einer Pilgerwanderung in Gesellschaft eingelassen... Und dabei außergewöhnlich schöne Erlebnisse und die bereichernde Nähe sehr sympathischer Menschen genießen dürfen. Begleitet vom erfahrenen Pilgerwanderer Hermann Muigg- Spörr, der mit viel Wissen, Humor und Freude eine kleine...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Petra Happacher
Die Pilgergruppe der Pfarre zum guten Hirten am Steinfeld

Fußwallfahrt der Pfarre zum guten Hirten im Steinfeld

 Zum 35. Mal veranstaltete die Teilgemeinde Sollenau die traditionelle Fußwallfahrt nach Mariazell. 27 Pilgerinnen und Pilger aller vier Teilgemeinden nahmen daran teil, darunter auch ein Jugendlicher und fünf Kinder von 7 bis 14 Jahren. Die heurige Wallfahrt stand unter dem Thema „Das Tagebuch der Menschheit“, hochinteressant, das uns neben dem oft beschwerlichen Weg sehr beschäftigt hat. Es war nicht einfach, die Anstrengungen des Tages mit den inspirierenden Impulsen und Meditationen...

  • Wiener Neustadt
  • Johannes Thallinger
 1   29

Friedenspilgerwanderung der Volksschule Ettendorf

FREUDE, Herz und viel Engagement Volksschule Ettendorf lud zu einer „Friedenspilgerwanderung“ Für den Abschluss des generationen- und institutionenübergreifenden Leseprojekts „Ganz Ohr“ hat sich Frau Monika Kurtovic, Direktorin der Volksschule Ettendorf, mit ihrem Lehrerkollegium etwas Besonderes einfallen lassen. So wurden in den letzten Monaten mit den Schülern zum Thema „Frieden“ Texte erarbeitet, Lieder einstudiert und diverse Geschenke gebastelt. Am Montagmorgen (12. Juni 2017) war...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Maria Wright
Manfred Sauer, Iris Binder und Bischof Alois Schwarz (Foto: Diözese/Schweiger)

Lange Nacht der Kirchen an über 100 Standorten

Am Freitag, dem 9. Juni, findet die „Lange Nacht der Kirchen“ statt. In Kärnten laden ab 18 Uhr christliche Kirchen an insgesamt mehr als 100 Kirchen zu einem abwechslungsreichen Programm ein. In St. Andrä beginnt der Abend mit einer Rätselrallye für Kinder, die auf den Spuren des Paracelsus in der Pfarre unterwegs sein werden. Nach einer Vesper in der Basilika führt eine Wanderung durch die "Verbotenen Gärten" von der Basilika zum Dom. Dort erwartet die Besucher eine Aussicht auf den...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Stefanie Baldauf
 1  1

Quo vadis? Nach Maria Waldrast

INNSBRUCK (cia). Grundsätzlich kann man nur wegen der Wiederholung einer liebgewonnenen Gewohnheit noch lange nicht von Tradition sprechen. Die Pilgerwanderung "Quo Vadis", die heuer zum fünften Mal stattfindet, hat sich aber dieses Gütesiegel bei ihren TeilnehmerInnen bereits erarbeitet. Auf den Spuren von Bischof Reinhold Stecher wandern sie auf sicheren Pfaden und mit schönen Wegweisern von Innsbruck nach Maria Waldrast. Die Pilgerwanderung am 24. Juni findet bei jeder Witterung...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Arno Cincelli
Pilgerweg Schauenstein
  6

Pilgerwanderung 8. April mit Elisabeth Hübl

Mehr als 50 Pilger trafen sich, um gemeinsam am 8, April 2017, von der Ruine Schauenstein ins Stift Altenburg zu wandern. Pater Josef erteilte der Gruppe den Pilgersegen. "Auch die Pilgerkreuze und Palmbüscherl, die wir am Weg mittrugen, wurden gesegnet", erzählt Elisabeth Hübl. Das Thema der Pilgerwanderung war das Naturelement Luft. Es gabe mehrere Impulse am Weg (Zeit der Stille, Weg gehen, Atem und Wind). Der Weg führte uns von der Ruine Schauenstein, am Kamp entlang zur Reithmühle und...

  • Horn
  • H. Schwameis
Die Pilgerwanderung findet am 29. April bei Sonnenaufgang statt.

Pilgerwanderung vom Kalvarienberg durch Haibach

Der KBW Haibach lädt am Samstag, 29. April zur Pilgerwanderung. Mit Pfarrassistent Albert Scalet geht es entlang des Fuchsbachs durch Haibach. Start ist bei Sonnenaufgang um ca. 5.55 Uhr bei der Kalvarienbergkapelle in Haibach. Beim gemeinsamen Frühstück von 6.45 bis 7.45 Uhr im neuen Pfarrzentrum kann man sich stärken – hier können Späteinsteiger sich noch treffen. Der Abschluss bildet das Mitagessen im Gasthaus Tilli in Haibach. Wann: 29.04.2017 ...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
 3

„Pilgern auf Ostern zu – dem Leben entgegengehen”

Unter dem Motto „Pilgern auf Ostern zu – dem Leben entgegengehen” lädt die Diözese St. Pölten wieder Jung und Alt an verschiedenen Orten zu Pilgerwanderungen ein. Diese werden von ausgebildeten Pilgerbegleiterinnen und -begleitern geleitet. Jede und jeder ist willkommen, in den letzten Jahren boomte das österliche Pilgern regelrecht, es wird auch gerne von Kirchenfernstehenden angenommen. Von St. Valentin bzw. Stadt Haag bis Seitenstetten Termin: Sa., 8. April 2017 Leitung: Dr. Stefan...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
  3

Pilgerwanderung

Von der Ruine Schauenstein zum Stift Altenburg Termin: Samstag, 8. April 2017 Leitung: Elisabeth Hübl, Pilgerbegleiterin Programm: Treffpunkt: 8:45 Uhr Krug Parkplatz / Ruine Schauenstein (Anfahrt ab Horn auf der B38 bis Krug - Beschilderung zur Ruine und Parkplatz vorhanden) 9:00 Uhr Einstimmung und Pilgersegen auf der Schauenstein unter dem Motto - Gottes Geist gibt Luft zum Leben Die Etappe führt uns auf Waldwegen zum Kamp, flußabwärts bis zur Reithmühle, bergauf zur Statue...

  • Horn
  • H. Schwameis

Unterwegs am Pilgerweg nach Rom

Vortrag von Ferdinand Treml mit Mag. Franziska Horny Mittwoch, 29. März 2017, Beginn 19 Uhr, Dauer ca. 1,5 Stunde im Gemeindesaal in Scharnitz Auf den Spuren von Kaisern und Pilgern über die alte Brennerroute bis zu den Gräbern der Apostelfürsten in die Ewige Stadt Rom. Selbst begeisterter Pilger ist Ferdinand Treml Autor des Pilgerführers "Der Pilgerweg nach Rom". Er wird aus seinem reichen Erfahrungsschatz anhand von Bildern erzählen. Mit Beiträgen von Mag. Franziska Horny aus...

  • Tirol
  • Telfs
  • Franziska Horny
Entlang des Pilgerweges "Hoch und Heilig" gibt es viele kleine Kirchlein und Orte der Stille zu entdecken.
  • 10. August 2020 um 08:00
  • Lavant
  • Lavant

„Hoch und Heilig“ - Pilgern mit Dekan Bernhard Kranebitter

Dieses Jahr organisiert das Bildungshaus Osttirol eine 5-tägige Bergpilgerung von Lavant nach Kalkstein mit Dekan Kranebitter und Bergwanderführer und Pilgerbegleiter Edi Unterweger. „Hoch und Heilig“ - Pilgern mit dem DekanOSTTIROL. Vom 10. bis 14. August heißt es wieder "Hoch und Heilig" - Bergpilgern mit dem Dekan Kranebitter. Die 5-tägige Pilgerwanderung führt dieses Jahr von Lavant über Südtirol (Innichen) nach Kalkstein. Informationen zum diesjährigen Pilgerweg : Die...

  • 3. Oktober 2020 um 08:30

Wanderung am Granitpilgerweg

Einander kennenlernen, Gemeinschaft vertiefen und das schöne Mühlviertel erpilgern. Als Freikirche Treffpunkt Leben, St. Martin i.Mkr. erwandern wir den neu eröffneten Granitpilgerweg in 6 Etappen. Am 3. Okt geht die letze Strecke von St. Johann am Wimberg zurück nach St. Martin, wo wir zu einer Abschlussfeier in die Tenne einkehren werden. Dieser wunderschöne Abschnitt erstreckt sich über ca. 18,5 km; geschätzte 415 hm Auf/Abstieg (St. Johann – Niederwaldkirchen ca. 10...

  • Rohrbach
  • Treffpunkt Leben St Martin i.Mkr.
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.