11.07.2016, 15:45 Uhr

Großgemeinde mit Herz und noch mehr Charme

GROSSWARASDORF (EP). Die Großgemeinde mit den Ortsteilen Großwarasdorf (Veliki Borištof), Kleinwarasdorf (Mali Borištof), Nebersdorf (Šuševo) und Langental (Longitolj) hat 1409 Einwohner.
Am 13. Juli 2000 war Großwarasdorf die erste burgenländische Gemeinde mit offiziell zweisprachiger Ortstafel. Von den Einwohnern gehören etwa 80 % der Volksgruppe der Burgenlandkroaten an. Bgm. Rudolf Berlakovich (ÖVP) ist seit 2012 im Amt und hat seither viel erreicht. So wurde der Hochwasserschutz inkl. Errichtung von Wassergräben und Bachbettsäuberungen in allen Ortsteilen abgeschlossen, es entstand auch ein Rückhaltebecken. Erst vor kurzem wurde der neue Kindergarten im Beisein von Prominenz in Kleinwarasdorf eröffnet. "Das Gebäude wurde innen und außen komplett saniert, der Garten wurde mit Spielestationen neu gestaltet", so Berlakovich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.