19.09.2016, 11:21 Uhr

Ideen der Unterfrauenhaider Volkspartei zur Neugestaltung des Dorfplatzes beim Gemeindeamt

Voriges Jahr im Herbst wurde das alte Postgebäude abgerissen. Seither laufen Gespräche über die weitere Vorgehensweise bezüglich der Platzgestaltung. „Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass der freigewordene Platz mitten im Dorf so wenig wie möglich verbaut werden soll. Bei der letzten Besprechung haben wir die Anforderungen fixiert. Die VP-Fraktion hat sich aktiv mit Vorschlägen und Ideen für einen schönen Platz eingebracht“, sagt Vizebürgermeister Thomas Niklos. Die Ideen der Unterfrauenhaider Volkspartei:

• gepflasterter Platz mit Überdachung aus Stahl/Alu und Glas sowie Sitzgelegenheiten
• Informationstafel und gleichzeitig Bildschirm für Präsentationen
• Ladestelle für Elektrofahrräder
• Trinkbrunnen
• Kinderecke
• Wasserelement
• einheitliche Pflasterung
• Beleuchtung für den gesamten Platz
• bei der Bepflanzung soll der Verschönerungsverein eingebunden werden
• eine Bewässerung für den Rasen und Pflanzen
• Halb-Öffentliches WC beim Feuerwehrhaus
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.