28.09.2016, 07:00 Uhr

"Ich erwarte Wiedergutmachung"

DRASSBURG (OF). Der Tabellenvierte aus der Vorsaion taumelt immer tiefer in die Krise und ist nach der 0:3-Auswärtsniederlage beim Tabellen-7. SV Neuberg seit fünf Spielen ohne Sieg. Und es herrscht Ratlosigkeit. "Wir haben einfach schlecht gespielt. Für mich ist das schwer zu erklären", so Obmann-Stellv. Roland Koller, der seiner Elf aktuell eine "Unform" attestiert. Bereits heute, Mittwoch, 19.30 Uhr, wartet der Nachtrag aus der 3. Runde beim SV Eberau. "Ich erwarte mir eine Wiedergutmachung. Nur wenn wir an die Leistungen aus den vergangenen Wochen anschließen können, sind drei Punkte möglich!" Und die wären aufgrund der Tabellensituation nötig...

9. Spieltag: Neuberg - Draßburg 3:0, Deutschkreutz - St. Margarethen 3:0, Horitschon - M.Allhau 3:1, Leithaprodersdorf - Stegersbach 0:0, Pinkafeld - Oberwart 3:1, Mattersburg - Wimpassing 3:1, Eberau - Parndorf II 1:2, Klingenbach - Eltendorf 4:2. Tabelle: 1. Parndorf II (20), 2. Mattersburg A. (17), 12. Draßburg (11), 17. Schattend. (2).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.