08.07.2016, 11:40 Uhr

Kindergarten Kemeten als "bewegungsfreundlich" ausgezeichnet

(Foto: askö)

ASKÖ Fit Landeskoordinator Mathias Binder überreichten Kindergartenleiterin Friederike Hochwarter die Auszeichnung.

KEMETEN. Im Kindergarten Kemeten wird Bewegung groß geschrieben: Seit 2009 finden bereits Bewegungseinheiten mit Trainern der ASKÖ-Burgenland statt. „Bewegung bereichert den Kindergartenalltag enorm. Als ASKÖ sind wir daher stets bemüht, Projekte und Initiativen rund um altersgerechte Bewegung zu fördern“, so ASKÖ-Burgenland Präsident Christian Illedits.

Übergabe beim Bewegungsfest

Im Rahmen eines Kindergartenfestes wurde die Auszeichnung am 16. Juni 2016 übergeben. Die zahlreich erschienen Angehörigen machten sich ein Bild von den Aktivitäten, die Hopsi Hopper wärend des Kindergartenjahres umsetzte. „Im Kindergarten gibt’s eine Extra-Portion Bewegung“, berichtet Kindergartenleiterin Friederike Hochwarter.

Unterstützung von Gemeinde

Unterstützt wird die Initiative auch von der Gemeinde. „Bewegung steht im Kindergarten quasi am Stundenplan. Die ASKÖ-Auszeichnung ist vor allem auch eine Auszeichnung für die Pädagogen und Pädagoginnen, die stets bemüht sind, die Kinder zu Bewegung zu motivieren.“

Fit mit Hopsi Hopper

Hopsi Hopper Trainerin Conny Halwachs sorgt das ganze Jahr mit unterschiedlichsten Themenstunden für abwechslungsreiche Bewegung im Kindergarten. Um Bewegung weiter in den Kindergartenalltag einzubauen, gab es auch ein Hopsi Hopper Land. Das ist ein „Bewegungsteppich“, mit dem Bewegung noch leichter in den Unterricht integriert werden kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.