17.05.2016, 14:04 Uhr

Gunners stellten auf 2:1 im Halbfinale

Quincy Diggs führte die Gunners zum Sieg bei BC Vienna

Die Redwell Gunners fighteten BC Vienna im Auswärtsspiel mit 86:70 nieder.

OBERWART. Im ersten Auswärtsspiel der Halbfinalserie revanchierten sich die Redwell Gunners bei der BC Vienna für Niederlage in Oberwart.
Die Wiener erwischten einen sehr guten Start und lagen nach zehn Minuten bereits mit 30:15 voran. Auch im zweiten Viertel schafften Stazic & Co. die ersten Punkte, doch die Gunners können in den zweiten zwanzig Minuten sukzessive verkürzen. Bis zur Pause kommen Diggs & Co. auf drei Punkte heran (43:40).

Spiel gedreht

Im dritten Abschnitt hatten die Oberwarter das Spiel quasi gedreht. Adomas Drungilas gelang die erste Führung (52:51) und bis zum Ende des Viertels blieb es zunächst noch eng (58:58). Das Schlussviertel gehörte eindeutig den Gunners, die von den mitgereisten Fans zum Sieg getragen wurden.
Das 86:70 für Oberwart bedeutete auch gleichzeitig den zweiten Punkt in der Serie. Spiel vier findet am Donnerstag in Wien statt. Ein mögliches fünfte Halbfinalspiel erfolgt am Sonntag, 22. Mai, um 18 Uhr in Oberwart.
Werfer Gunners: Diggs 19, Jackson 16, McNealy 16 (10 reb), Ferguson 14, Drungilas 11, Wolf 10
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.