27.07.2016, 22:29 Uhr

Oberwart testete gegen Grafenschachen

Mit einer verstärken U23 ging die SV Oberwart in das letzte Testspiel vor der Hinrunde. Da man viele Stammkräfte für das Cupmatch gegen Kemeten schonen wollte griff man auf die U23 zurück und verstärkte diese mit den Neuzugängen der Kampfmannschaft. Am Ende verlor man durch 2 frühe Tore mit 2:0. 10 Mal wurde bei Oberwart gewechselt. Trainer Raimund Krumai: "Es sollte ein guter Lernprozess für die sehr junge Mannschaft sein."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.