02.06.2016, 09:06 Uhr

Keramikstudio Krug eröffnet in der Oberwarter Dornburggasse

v.re.: Wirtschaftskammer-Spartenobfrau KommR. Andrea Gottweis, Jungunternehmerin Verena Krug, Andrea und Reinhard Krug (Foto: WKO)
OBERWART. Verena Krug ist erfolgreiche Absolventin der Fachschule für Keramik und Ofenbau in Stoob. Sie möchte in ihrem neuen Geschäftslokal die handwerklichen Fertigkeiten mit viel Kreativität und Design verbinden. „Mein Angebot ist sehr vielfältig und umfasst neben Geschenken und Auftragskeramik auch Keramikbedarf und Kachelofenbau bis hin zu Kursen, Schulprojekten bzw. einer offene Werkstätte zum freien Werken“, so Krug. „Das ist wirklich eine sehr kreative Geschäftsidee einer sehr kreativen Unternehmer-Familie“ erklärte Wirtschaftskammer-Spartenobfrau KommR. Andrea Gottweis.

Familienunternehmen

Die Eltern – Andrea und Reinhard Krug – sind bereits seit Jahren in dieser Branche selbständig und lassen ihr Fachwissen einfließen. Diese Kooperation bringt vor allem im Kachelofenbau zusätzliche Kompetenz und professionelle Beratung und Auswahl. „Meine Kurse gestalte ich sehr individuell – vom gemeinsamen Anfertigen von Werkstücken bis hin zum Intensivkurs über die Grundtechniken der Keramik“, so Krug abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.