04.05.2016, 10:43 Uhr

Mo Lakfif übernimmt wieder das P2 in Kemeten

Viele Jahre lang hat Mohamed "Mo" Lakfif erfolgreich das P2 geführt.

Im August 2015 hatte sich der P2-Gründer in seinen wohlverdiensten Ruhestand zurückgezogen. Doch Mo kann es einfach nicht lassen.

KEMETEN (kv). Nunmehr haben sich die jetzigen Betreiber Rainer Obojkovits und Wolfgang Posset entschieden, die Diskothek wieder an den Gründer zurückzugeben. "Los geht es am 7. Mai, bis dahin ist alles geräumt und in Gang gebracht", so Mo. Der Name P2 kommt übrigens vom P1 in München und Wien. "Ich dachte mir, sowas sollte es auch im Burgenland geben, das war die Geburtsstunde vom P2", erzählt Mo Lakfif.

Stream wieder geschlossen

Auch das Stream in der Discostraße hatte am Freitag, dem 29. April zum letzten Mal geöffnet. "Die Suche nach einem neuen Betreiber ist am Laufen", so Alfred Royer.

Link: Das P2 in Kemeten wechselt den Besitzer
Link: Maria und Mo Lakfif beleben das 20er-Haus in Spitzzicken
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.