08.04.2016, 08:45 Uhr

Gedenkkirche der Serbisch Orthodoxen Kirche wird in Mauthausen errichtet

Bei der Grundsteinlegung. (Foto: SPÖ)

Zum Gedenken an die vielen serbischen Opfer im 1. Weltkrieg

MAUTHAUSEN. „Den Opfern zu gedenken, auch wenn es fast 100 Jahre später ist, ist ein wichtiger Auftrag. Die Menschheit glaubt heute noch, dass Konflikte mit Kriegen zu lösen wären und übersieht dabei, dass Kriege immer viele Opfer fordern und mehr Leid schaffen. Daher freue ich mich über diese Initiative und sehe sie als Mahnmal für den Frieden“, so LAbg. Bgm. Thomas Punkenhofer bei der Grundsteinlegung für die Gedenkkirche der Serbisch Orthodoxen Kirche in Mauthausen, die zum Gedenken an die vielen serbischen Opfer im 1. Weltkrieg errichtet wird.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.