05.05.2016, 11:06 Uhr

JVP Kollmitzberg auf Maibaum-Beutezug in Mitterkirchen

Die Maibäume am Kollmitzberg. (Foto: JVP Kollmitzberg)

Drei Maibäume in der Nacht von Sonntag auf Montag gestohlen, zwei davon aus Mitterkirchen.

ARDAGGER, MITTERKIRCHEN. Gleich zwei Maibäume aus Mitterkirchen hat sich die JVP aus Kollmitzberg, Gemeinde Ardagger, geschnappt. "Wir wollten den großen Baum am Hauptplatz in Mitterkirchen, da sind allerdings Autos vorgestanden", berichtet JVP-Obmann Christian Huber. So holte man sich einen kleinen Maibaum im Ortszentrum und jenen der Freiwilligen Feuerwehr Langacker aus Mitterkirchen. Dazu stahlen die JVPler noch den Maibaum der Straßenmeisterei Amstetten. "Die Landjugend Viehdorf hat ihn gestohlen, wir haben in dann von dort gestohlen", lacht Huber. Damit stehen am Kollmitzberg neben dem eigenen JVP-Baum drei gestohlene Bäume.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.