02.05.2016, 11:59 Uhr

Gemeindeehrungen: Ehrenring der Stadt Perg für Rudolf Kling

PERG. Für ihren Einsatz um die Stadtgemeinde Perg wurden am Freitag, 29. April, zahlreiche Gemeindemandatare und Vereinsfunktionäre bei einem Festakt beim Wirt in Auhof geehrt. Die höchste Auszeichnung, den Ehrenring der Stadt, bekam Rudolf Kling für seine Verdienste in der Perger Wirtschaft.

In Anwesenheit von Vertretern des öffentlichen Lebens hielt Bürgermeister Anton Froschauer (VP) die Laudatio. „Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen. Ehrungen und Auszeichnungen sind wichtiger denn je. Eine Bürgergesellschaft funktioniert nur dann, wenn es Menschen gibt, die sich über das normale Maß hinaus engagieren. Bei diesem Engagement spielen Vereine eine besondere Rolle“, so Froschauer.

Die Ehrennadel in Gold erhielten Karl Ebenhofer (SP), Wolfgang Erhart (VP), Johann Rabl (SP) und Klaus Wollhofen (VP).

Mit der Ehrennadel in Silber wurden Manuela Datzinger (SP), Dinesh Marar (VP) und Georg Link, der langjähriger Obmann des Pensionistenverbandes, ausgezeichnet.

Die Ehrennadel in Bronze ging an Stefan Ehrentraut (VP), Ulrike Hiemetsberger (SP), Franz Holzer (VP), Petra Königshofer (VP), Sandra Kranzl (VP),
Michael Peham (VP) und Judith Valtl (SP).

Für die musikalische Umrahmung sorgte das Trio Acustica mit Gertraud und Christian Seitlberger und Reinhard Reiter.


Fotos: BezirksRundschau/Karr
0
2 Kommentareausblenden
12.765
Robert Zinterhof aus Perg | 02.05.2016 | 12:36   Melden
22.150
Ulrike Plank aus Perg | 02.05.2016 | 13:20   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.