27.06.2016, 14:01 Uhr

Jugend schwimmt und läuft beim fünften Aquathlon in Schwarzach

Schwimmen und Laufen: Der Nachwuchs hatte Spaß an der Kombination der beiden Sportarten (Foto: Tri+Run Schwarzach)
SCHWARZACH (aho): Mit knapp 90 Einzelstartern sowie 15 Mixed-Teams mit je drei Teilnehmern war das Feld bei der fünften Auflage des Aquathlon von TRI+RUN Autohaus Mayr wieder sehr stark besetzt. Neben 26 Teilnehmern aus den eigenen Reihen waren auch wieder viele sportbegeisterte Schüler aus dem gesamten Salzburger Land bzw. benachbarten und befreundeten Vereinen am Start.

Dass Aquathlon (Schwimmen und Laufen) sehr viel Spaß macht, haben auch Chiara Hölzl, Paul Gerstgraser und Pascal Hölzl live erleben dürfen. Die nordischen Weltmeister des SV-Schwarzach erklärten sich spontan bereit, einmal eine alternative Sportart auszuprobieren und erreichten bei Ihrem Debüt den sechsten Platz.

"Wir danken den vielen Helfern und Sponsoren, ohne die ein derartiger Bewerb nicht durchführbar wäre", sagt Christian Repaski. Für 2017 hat er mit seinem OK Team bereits wieder neue Ideen, um noch mehr Kinder für die Sportarten Schwimmen und Laufen zu begeistern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.